Offene Blister wie lange haltbar?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.765
Ort
Schweiz
Hallo, ich habe heute für meine Katzen Milpro beim Tierarzt geholt. Saba benötigt nur 1/2 Tablette. Wie lange ist die zweite Hälfte haltbar? Ich entwurme ungefähr zwei Mal pro Jahr prophylaktisch.
 
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.257
Hallo, ich habe heute für meine Katzen Milpro beim Tierarzt geholt. Saba benötigt nur 1/2 Tablette. Wie lange ist die zweite Hälfte haltbar? Ich entwurme ungefähr zwei Mal pro Jahr prophylaktisch.
Soweit ich weiss halten die locker ein halbes Jahr - sicherheitshalber solltest Du dazu aber besser Deinen TA befragen der sie Dir verkauft hat, eigentlich müsste der Dir sogar eine Kopie des Beipackzettels inkl. MHD dazulegen, denn Du weißt ja nicht wie alt das Päckchen ist aus der er sie genommen hat.

Prophylaktisch Entwurmen geht übrigens garnicht bzw. ist völlig sinnfrei.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.776
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Steht nichts im Beipackzettel wie lange die halbe Tablette noch brauchbar ist?
Eine meiner Katzen bekommt ein halbe Amodip, die zweite Hälfte ist nur 24 Stunden haltbar. Über die 24 Stunden muss die Tablette entsorgt werden.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.257
Steht nichts im Beipackzettel wie lange die halbe Tablette noch brauchbar ist?
Eine meiner Katzen bekommt ein halbe Amodip, die zweite Hälfte ist nur 24 Stunden haltbar. Über die 24 Stunden muss die Tablette entsorgt werden.
Oh - ich hatte das so verstanden dass @SabaYaru die einzeln beim TA gekauft hat, also lose (wahrscheinlich weil ich das immer so mache). Da sollte es zumindest möglich sein sich vom TA das MHD sagen zu lassen und eigentlich auch den Beipackzettel kopiert zu bekommen (kann man aber auch leicht googeln).
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.257
Gerade nachgeschaut:
Ich hab hier noch zwei Milpro die ich irgendwann im Frühjahr beim TA gekauft habe.
Da ist das Haltbarkeitsdatum auf den Blister gedruckt. Vielleicht ist das ja auch bei Dir so?
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.514
Ort
S-H
Hier steht 6 Monate.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.257
20210824_204149.jpg
Sorry, bisschen unscharf. Ich versteh das so, dass 09.23 bedeutet dass es da abläuft.
Ist das nicht richtig? Keine Ahnung.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.776
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, ich habe heute für meine Katzen Milpro beim Tierarzt geholt. Saba benötigt nur 1/2 Tablette. Wie lange ist die zweite Hälfte haltbar? Ich entwurme ungefähr zwei Mal pro Jahr prophylaktisch.

Oh - ich hatte das so verstanden dass @SabaYaru die einzeln beim TA gekauft hat, also lose (wahrscheinlich weil ich das immer so mache). Da sollte es zumindest möglich sein sich vom TA das MHD sagen zu lassen und eigentlich auch den Beipackzettel kopiert zu bekommen (kann man aber auch leicht googeln).
Im Startbeitrag steht 8das die Katze nur 1/2 Tablette braucht. Das ist für mich eine halbe Tablette, die andere Hälfte soll verwahrt werden. Das hat ja nichts mit dem MDH zu tun, sondern damit das der Blister offen ist, und die übrige 1/2 Tablette nicht mehr luftdicht verschlossen ist.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.765
Ort
Schweiz
Gerade nachgeschaut:
Ich hab hier noch zwei Milpro die ich irgendwann im Frühjahr beim TA gekauft habe.
Da ist das Haltbarkeitsdatum auf den Blister gedruckt. Vielleicht ist das ja auch bei Dir so?
Ich bekomme immer eine abgezählte Menge Tabletten, die im Blisterfach sind. Einen Beipackzettel habe ich noch nie bekommen. Ja, auf den Blister ist das MHD aufgedruckt. Meine Frage war wie lange die Tabletten im geöffneten Blisterfach haltbar sind. Im Link von GiMaLu steht, dass Milpro Tabletten im geöffneten Blisterfach maximal 6 Monate haltbar sind.

Ich weiss, dass theoretisch schon nach ein paar Tagen wieder ein Wurmbefall auftreten kann. Macht routinemässig entwurmen deshalb keinen Sinn? Übernächste Woche werden meine Katzen geimpft. Habe ich mit der Entwurmung jetzt kompletten Blödsinn gemacht?
 
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2017
Beiträge
1.928
Ort
Dortmund
  • #10
Mein Tierarzt sagt, dass es sinnvoll ist, vor dem Impfen zu entwurmen, da bei einem eventuellen Wurmbefall die Impfe nicht so gut wirkt und man einen Wurmbefall auch nicht unbedingt erkennt- vor allem nicht bei Freigängern, die lieber die Natur als Katzenklo nutzen.
Allerdings sagt er, dass die Entwurmung eine Woche vor der Impfe stattfinden sollte.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.765
Ort
Schweiz
  • #11
Im Startbeitrag steht 8das die Katze nur 1/2 Tablette braucht. Das ist für mich eine halbe Tablette, die andere Hälfte soll verwahrt werden. Das hat ja nichts mit dem MDH zu tun, sondern damit das der Blister offen ist, und die übrige 1/2 Tablette nicht mehr luftdicht verschlossen ist.
Genau so habe ich es gemeint. 🙂

Ich habe jetzt ein schlechtes Gewissen, dass ich meine Katzen unnötig/zum falschen Zeitpunkt entwurmt habe. 😞
 
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.257
  • #12
Macht routinemässig entwurmen deshalb keinen Sinn? Übernächste Woche werden meine Katzen geimpft. Habe ich mit der Entwurmung jetzt kompletten Blödsinn gemacht?
Das kommt auf die Katze und die Umstände an.
Viele entwurmen nur nach Kotprobe (Kot von 3 Tagen im Labor untersucht) und dann natürlich nur wenn auch wirklich Befall vorliegt.
Andere - zu denen gehören wir - entwurmen regelmässig, weil klar ist dass die Katze sich mit 99%iger Wahrscheinlichkeit Würmer eingefangen hat. Das ist meistens bei Freigängern der Fall, die draußen auch jagen und ihre Beute auch tatsächlich fressen, denn die Beute ist fast überall tatsächlich voller Würmer und entsprechend holt sich die Katze da welche. Kotproben zu nehmen ist bei vielen Freigängern garnicht möglich, da entwurmt man dann tatsächlich "auf Verdacht".
Wenn wir hier nicht alle ca. 4 Monate entwurmen, kotzt Ella irgendwann Würmer, dann ist der Befall aber schon ziemlich extrem und so weit wollen wir es nicht kommen lassen. Wir entwurmen 3-4 mal im Jahr, im Sommer (wenn mehr gejagt wird) in etwas kürzeren Abständen, im Winter (wenn weniger gejagt wird) in etwas längeren. Ella verträgt Milpro bzw. Milbemax aber auch ohne Probleme.
 

Ähnliche Themen

Kralle
Antworten
10
Aufrufe
48K
LuthBlack
LuthBlack
E
Antworten
15
Aufrufe
4K
ottilie
L
Antworten
4
Aufrufe
251
bohemian muse
bohemian muse
A
Antworten
15
Aufrufe
4K
SchaPu
A
2 3
Antworten
43
Aufrufe
12K
allymcbeal67
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben