Octenisept für Katze verwenden? Kralle rausgerissen.

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
X

X-Coonie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2014
Beiträge
21
Hallo liebe Forumsmitglieder,

mein Kater hat sich hinten an den Pfoten mindestens eine Kralle rausgerissen Er hat Blut an den Pfoten. Eine fehlt sicher und an der anderen Pfote wahrscheinich auch. Kann ich Octenisept draufsprühen? Alternativ habe ich eine Jodsalbe da (finde das jetzt aber nicht passend, weil er da ableckt und ich ihn grad eh schon nicht anlangen darf)

Morgen früh gehts zum Tierarzt. Aber ich würde gerne irgendwas drauf tun zur Desinfektion.

Kann mir bitte jemand helfen.
 
Werbung:
tweezel

tweezel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2013
Beiträge
327
Hi,
du meinst das flüssige Wundantiseptikum? Gibt ja auch octenisept-Salbe...
Salbe würde ich auch nicht drauf tun, da die eh nur abgeleckt wird und so keime reinkommen. Aber das Antiseptikum kannst du schon verwenden. Ich verwende es hier auch für die Vierbeiner.
lg und gute Besserung, Tweezel
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Octenisept kannst du draufsprühen. Würde halt dann kurzeitig ablenken, damit es erstmal antrocknen kann und sie nicht gleich anfängt zu schlecken.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
Octienisept kannst Du auch auf einen Tuper/Kosmetikpad sprühen und dann ein paar Sekunden auf die Wunde halten, wenn das Sprühgeräusch noch Angst macht - ist aber auch nicht so laut.

Ich habe das auch schon für Kratzer benutzt, um zu verhindern, dass sich die Wunde entzündet.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben