Nur Trockenfutter???

evelina

evelina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
104
Ort
weserbergland
Guten Morgen ihr Lieben.
Ich hab da mal ne Frage: Also, seit mein Katerchen gestorben ist, frisst meine Lilly kein NAssfutter mehr. Mit ihm zusammen hat sie kleine Berge verdrückt; hat dann aber auch immer fürchterlich gepupst. Aber seitdem er nicht mehr da ist, rührt sie nichts davon an. Lediglich ne Schale Trockenfutter am Tag und vorm Schlafengehen die Aldisticks..
Meint Ihr, das ist ausreichend??? Hab schon alles mögliche versucht, aber sie riecht nur dran und ist dann verschwunden..
Liebeb Grüße erstmal Evelina
 
Werbung:
Nana

Nana

Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
34
Ort
Wuppertal
Hm ,ich halte von Trockenfutter ja nicht allzu viel. Aber bevor sie hungert, ist es schon mal besser als nichts. Welche Sorten NF bzw. TF gibst Du denn? Vielleicht solltest Du einfach mal andere Sorten NF anbieten?!
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Ich würde auch versuchen mal verschiedene Nafu-Sorten auszuprobieren. Trinkt deine Katze genug? Ansonsten kannst du ein wenig Wasser in den Napf mit Trofu füllen.
 
evelina

evelina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
104
Ort
weserbergland
Das ist ja das Problem...habe sämtliche Nassfuttersorten ausprobiert. Will Madame nicht. Trinken tut sie genug...aus dem Tischbrunnen:) Mische Trockenfutter ein Paket billigeres(Aldi)und ein Paket Royal Canin....
Die kleine Diva bringt mich noch zur Verzweiflung;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ok - beide Futtersorten sind nicht besonders gut......kuck doch mal in den TROFUthreads....RC ist auch kein wirklich Gutes.....auch wenn es teuer ist....:oops::oops:
Warscheinlich trauert sie noch und das dauert - gut ist dass sie trotzdem frisst...hast Du schonmal frisches Fleisch probiert? Roh geht Rind und Geflügel, gekocht auch Schwein....(muss aber ja nicht) -

Vielleicht könntest Du ihr mit einer TrauerBachblütenmischung helfen?
Hatnefer hier ist THP und kann das bspw. sehr gut.....oder hast Du vielleicht eine THP, die mit BB arbeitet in der Nähe? Ansonsten frags Andrea/Hatnefer, ob sie Euch helfen kann....
Viel Glück weiterhin für Euch
Heidi
 
evelina

evelina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
104
Ort
weserbergland
Vielen Dank Heidi.
Also rohes Fleisch hab ich auch schon ausprobiert. Will sie auch nicht. Wie gesagt, als sie noch Nafu gefressen hat, hat sie auch immer ganz fürchterlich gepupst. Meinst Du, dass sie immernoch trauert?? Ist jetzt mittlerweile auch ein halbes Jahr her, dass der Dicke gestorben ist. Hole auch nicht immer Royal Canin, eben weil zu teuer...aber wie gesagt, mische ein billigeres mit nem etwas hochwertigerem(hoffe ich doch). Ich bin ja mal gespannt, wie das wird, wenn ihr neuer Spiel- und Lebensgefährte kommt, wie das dann ist mit fressen...
Werde hatnefer mal schreiben, wenn sie online ist, vielleicht kann sie mir da ja wirklich helfen. Hab so was noch nie probiert, bin aber offen, wenn es hilft...
Liebe Grüße Evelina
 
T

tiha

Gast
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt machen sollte: nur TF-Ernährung halte ich für außerordentlich bedenklich. Aber wenn die Kleine dann wirklich nichts anderes frisst, dann sollte das TF zumindest so hochwertig wie möglich sein. Und möglichst ohne Getreide, z. B. Orijen, Serengeti
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Also rohes Fleisch hab ich auch schon ausprobiert. Will sie auch nicht.
Vielleicht kannst Du sie aufn Geschmack bringen, indem Du anfangs nur ein paar Fitzelchen von Hackfleisch (Rind) unters Nafu mischst? Katzen brauchen oft sehr lange, bis sie die Köstlichkeit von frischem Fleisch für sich entdeckt haben.

Ja, ich denke, die Trauer kann noch groß sein, das Gefühl eines Verlustes. Hat Lilly sich von dem kleinen Leichnam verabschieden können? Das macht den Alleingelassenen den Abschied leichter und auch die Bewältigung mit dem gravierenden Ereignis.

Aus der Homöopathie gibt es einige Mittel, die helfen können, das schwere Erlebnis besser zu bewältigen.

Zu Trofu und den guten Sorten kann ich Dir wenig raten, weil diese Art Futter bei uns absolut tabu ist.

Zugvogel
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Leider ist RC kein hochwertiges Futter. Da kannst du genauso gut Billigtrockenfutter geben, dass macht nicht den Unterschied.

Was hochwertiges ist Orijen, Serengeti oder sowas.

Mit Trockenfutter spart man auch viel Geld, im Gegensatz zur Nassfutterfütterung, von daher solltest du ausschließlich auf ein hochwertiges Futter umstellen.
Wirklich gutes Trockenfutter ist auch nicht teurer als RC ;).
Die Sorte RC, die am meisten Fleisch hat (zumindestens die ich bis jetzt gefunden hab, kann natürlich auch noch hochwertigere geben) hat 25% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse :eek::eek:. Bei Orijen sind es 75% ;).
 
evelina

evelina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
104
Ort
weserbergland
  • #10
Vielen Dank für Eure Tipps. Muss ich mal sehen, ob einer unser hiesigen Tierläden so hochwertiges Futter überhaupt besitzt....

@Zugvogel: Ja, sie konnte sich verabschieden. Sie hat mit mir auch neben ihm gesessen, als er eingeschlafen ist und mit ihm geschmust.
Bis dahin hat sie ja auch alles! gefressen. Und dann auf einmal nicht mehr

@tiha: Ich bin auch nicht so glücklich darüber, dass sie seitdem nur Trofu frisst, aber wie gesagt, sie geht an nix anderes...

Liebe Grüße Evelina
 
T

tiha

Gast
  • #11
Muss ich mal sehen, ob einer unser hiesigen Tierläden so hochwertiges Futter überhaupt besitzt....

Das wird schwierig werden. Schau doch mal hier: Sandras Tieroase Da bekommst Du die o. g. Sorten. Kannst ja erst mal je 400 g davon kaufen und probieren, ob die Kleine es frisst. Ich halt Dir auf jeden Fall die Daumen... ;)
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
426
bohemian muse
bohemian muse
Antworten
19
Aufrufe
533
GiMaLu
GiMaLu
Antworten
7
Aufrufe
3K
fancypants
fancypants
Antworten
55
Aufrufe
13K
Petra-01
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben