Nur eine Nassfuttersorte?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
Hallo ihr Lieben,

eben bin ich ein wenig ins Grübeln geraten...

Seite Freitag letzter Woche haben meine beiden Kater (am Donnerstag 16 Wochen alt) recht breiigen Stuhlgang...Gehen aber nicht öfter als sonst aufs Klo (2-4 Mal), fressen ganz normal (sind vlt. etwas mäklig), und toben und spielen genau wie immer...

Mit meiner Tierärztin hatte ich gestern telefoniert, sie rat mir, es mit Kohletabletten zu probieren, Besserung ist auch deutlich sichtbar eingetreten...allerdings nicht bei jedem Stuhlgang...zwischendurch ist immer noch etwas brei mit dabei...

jetzt bin ich am überlegen ob es damit zu tun haben könnte, dass ich einfach zu viele marken füttere? ich gebe ihnen grau, mac´s und - weil der vorrat alle war - auch zwischendurch mal kittekat...grau und mac´s haben wir in den verschiedensten sorten um rauszufinden, was ihnen am besten schmeckt..jetzt habe ich schon ein paar mal gelesen, dass einige nur max. 2-3 sorten verfüttern...könnte es auch daran liegen mit dem breiigen Kot? Dann sollte ich wohl mal nur ein paar Tage die Sorte verfüttern, die sie am liebsten mögen.

Wenn es bis Freitag nicht besser ist, geh ich mal direkt zur Ärztin, da habe ich Urlaub und schaffe es zeitlich...

Danke schonmal für eure Antworten"
 
Werbung:
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
Hallo,

2 - 3 Sorten sind schon ok. Aber Kittekat solltest du vielleicht weg lassen. Kann aber natürlich auch sein, das sie eine andere Sorte nicht vertragen. Hat der Kot eine normale Farbe? Oder sehr hell?

Gruß
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
naja ich glaube, in diesen megapacks von grau sind bereits 4 sorten und von macs hatte ich auch bestimmt drei oder vier verschiedene sorten hier. das kittekat hatte ich nur vorübergehend gefüttert am wochenende, weil der vorrat wie gesagt alle war...

der kot ist farblich so wie er im festen zustand ist...ein einziges mal war er heller als sonst... etwas streng riecht er schon aber das bleibt bei der konsistenz wohl nicht aus oder?
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
habe eben nochmal bei zooplus nachgesehen, es sind sogar 6 sorten (wobei beide aber eine sorte generell nicht fressen, die geht demnächst ans örtliche tierheim)...und dann noch die mac´s sorten...könnte dann evtl. wohl zu viel für so kleine mägen sein, da habe ich mir ja bislang noch gar keine gedanken drüber gemacht :confused: ...
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
Ich frage, weil manchmal halt auch Bakterien wie z. b. Trichomonaden oder Giardien dahinter stecken kann.... Also innerhalb der Marke verschiedene Geschmacksrichtungen ist gar kein Problem eher im Gegenteil. Ich füttere auch 3 Sorten. Vor allem gleicht ein Futter das andere aus - die haben ja alle ne andere Zusammensetzung. Fütterst du auch Trockenfutter? Wie alt sind deine Tiger?

Gruß
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Es kommt wohl nicht so sehr auf die Menge der Futtersorten an, sondern viel, viel mehr auf deren Güte. Auch immer nur nach dem Gusto der Katzen zu kaufen, kann letztendlich ein Fehler sein, denn die hochwertigen Sorten finden nicht immer die Akzeptanz, die wünschenswert wäre.

Was ging dem DF voraus, wurde in der letzten Zeit irgendwas an Medikamenten gegeben, etwa Entwurmer, Flohmittel, Impfungen?



Zugvogel
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
Habs gerade gesehen am Donnerstag 16 Wochen ;) Bin gerade etwas neben der Spur. War gestern beim TA und muss die Diagnose erstmal verarbeiten.....
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
also wir waren vor drei wochen beim tierarzt, da haben sie die (vorerst) letzte entwurmung bekommen (diese combimixtour - gegen flöhe und zum entwurmen)... danach hatten sie aber eigentlich keine probleme...

ich kann nicht mal genau sagen, wie es anfing...eigentlich war alles so wie immer und einer der kater bekam am freitag (abend) breiigen kot...dann ging es bei ihm vorerste wieder samstag aber der andere kater hatte brei...zwischendruch mal wieder etwas fest und sonnstag + gestern hatten sie dann beide brei ... dann gab es gestern abend für beide zwei messerspitzen kohletabletten und heute hatten beide weitestgehend festen kot ... zwei kleinere ladungen brei waren im klo und ne menge würstchen :D einer der beiden hatte vorhin nochmal gemusst und da war es wieder leicht breiig (er hatte ein paar min. vorher im anderen klo groß gemacht und das war komplett fest)... werde ihnen morgen zum frühstück nochmal etwas kohletablette geben, das schien ganz gut anzuschlagen...

ja am freitag wie gesagt, wenn es nicht besser ist, nehme ich sie mal mit zum arzt, mal schauen, ob ich evtl. mal ne kotprobe abgeben soll...aber da alles sonst total normal läuft und beide recht gute trinker sind (immer aus meiner tasse, daher habe ich das ganz gut im blick :D ) denke ich schon, dass es noch bis freitag warten kann
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
@cat: ich hoffe, die diagnose ist nicht zu schlimm? :sad:
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
  • #10
die beiden bekommen übrigens drei mal am tag nassfutter, soviel sie schaffen und beide haben für den ganzen tag jeweils ein näpfchen mit trockenfutter rumzustehen, was sie eigentlich auch ziemlich gut annehmen...

ich muss dazu sagen, dass sie, dort wo wir sie her haben, ausschließlich trockenfutter bekommen haben...royal canin...zur einfacheren eingewöhnung hatten wir eigentlich auch immer trockefutter angeboten ... am tag ihres einzuges haben wir ihnen abends das erste mal nassfutter in ihrem leben angeboten und sie haben es geliebt :D trockefutter war sofor vergessen und dient wie gesagt nur noch dem apptetit-töter :) wäre sicher besser, wenn ich es komplett weglasse oder? aber mir ist es leider nicht möglich, ihnen mehr als 3 x täglich nassfutter anzubieten und ich will auch nicht, dass sie zwischendurch hungern müssen :oops:
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #11
Ich habe in 4 Wochen noch einen Termin in der Tierklinik, wo der Kater geschallt wird (HCM). Allerdings hat er jetzt schon ein zu großes Herz, welches die Luftröhre nach oben drückt..... Ist doch alles ungerecht - er wird doch erst 1 Jahr!!!
 
Werbung:
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #12
Dreimal Nassfutter ist ja schon super..... Meine kriegen zwischendurch auch mal Trockenfutter (nicht viel, aber ab und an) Fütterst du das RC jetzt weiter? Wenn ja, kann ich dir zu einem Wechsel raten. Dort sind leider Konservierungsstoffe enthalten die u. a. Krebs, Allergien und und auslösen können..... Ja, ich weiß kaum zu glauben......Leider ein sehr sehr schlechtes Futter und dazu noch übermäßig teuer....
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
  • #13
oh man, das hört sich nicht so schön an...
bestünde die möglichkeit, da operativ einzugreifen oder auf andere art und weise?
ach gottel mesch, bei so kleinen würmern mag man doch gar nicht an so schlechte sachen denken :( sie wachsen einem ja auch so furchtbar dolle ans herz...
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
  • #14
ja das füttere ich momentan auch...das für kitten... hatte, als wir sie bekommen haben, in unwissenheit (da ging ich noch davon aus, dass ich ausschließlich trofu füttere) so einen großen vorratspack geholt, der neigt sich aber dem ende zu...soll ich es dann lieber komplett weglassen (und die jungs müssen dann eben etwas "hungern") oder gibt es eins, was ich dann doch mehr oder weniger "guten gewissens" (hier wohl eher falsch am platz :D ) zur überbrückung bis zum nächsten nassfutter hinstellen kann?
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #15
Nee, das wird nicht operativ behandelt..... Für mich ist das auch ne ganz neue Sache.... Muss mich auch erstmal damit befassen. Wahrscheinlich bekommt er Medis und hoffentlich ist es kein HCM - dann hätte er eine wesentlich geringere Lebenswerwartung.... Und jetzt muss ich noch vier Wochen warten - das ist echt übel :(
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #16
Bei dreimal Nassfutter ist ja schon viel abgedeckt. Wann kriegen sie die letzte Mahlzeit? Bei Bedarf kann ich dir ne PN schicken, welches Trofu ich füttere....Hab mich jetzt ne Zeit lang viel mit Ernährung, Impfen und so weiter beschäftigt.... Davor wusste ich es auch nicht besser und habe RC für gutes Futter gehalten....
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
  • #17
wir füttern morgens gegen 7uhr , mittags zwischen 12 und 1 und abends zwischen 18:30 und 19:30 uhr

wäre schön, wenn du mir mal ein besseres futter empfehlen könntest :)
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #18
Also ich habe auf Josera umgestellt - wird super vertragen. Das bekommst du auch bei Zooplus. Bestellst ja glaub ich auch da, oder? Das ist ohne Konservierungsstoffe oder künstliche Farb- und Aromastoffe.
 
Lotti1260

Lotti1260

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2011
Beiträge
146
Alter
35
Ort
Strausberg
  • #19
dann werde ich das mal bei der nächsten bestellung berücksichtigen, danke für den tip!

mal schauen, ich hoffe, es legt sich wieder von allein, ansonsten wie gesagt - freitag ab zum arzt...vlt. hat ja noch jemand nen tip, woran es noch liegen könnte?

ich wurde gerade zum kraulen zitiert :D die laufen mir schon wie verrückt auf der laptoptastatur rum :)

einen schönen abend noch an euch alle

(@cat: ich hoffe, dass dein ziehkind noch eine rosige zukunft vor sich haben wird, ich wäre auch erstmal total aufgewühlt und wohl maßlos überfordert mit so einer diagnose...alles gute deinem vierbeiner!!!)
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #20
Danke dir und auch ne gute Nacht.

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Vic
Antworten
4
Aufrufe
2K
Vic
Charlie.Brown
Antworten
10
Aufrufe
2K
missimohr
missimohr
-Sabi-
Antworten
24
Aufrufe
2K
-Sabi-
-Sabi-
S
Antworten
4
Aufrufe
2K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben