Nur ein "Unfall"?

Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Ich hoffe sehr dass ich in dieses Unterforum nur nen einmaligen Ausflug machen muss...:(

Gestern hat einer - ich bin ziemlich sehr dass es Oreo war aber gesehen habe ich es nicht - auf das Hundebett gepinkelt das im Arbeitszimmer liegt.

Nun war hier gestern alles andere als ein normaler Tag und mögliche Gründe gibt es viele, ich schildere euch mal die Situation in Stichpunkten:

- gestern morgen bis in den nachmittag herein waren sie recht lange allein, 8 Stunden, weil wir unterwegs waren und aufgehalten wurden. Dies ist bei uns die absolute Ausnahme und falls es mal länger als 5 - 6 Stunden dauert ist normalerweise jemand da, der zumindest einmal zwischendurch reinschaut und mit Barclay rausgeht. Gestern war es unvorhergesehen und es war auch niemand greifbar der mal nach ihnen sehen konnte. Das ist wie gesagt etwas das so gut wie nie vorkommt.

- gestern Abend waren Barclay und ich dann noch in der Hundeschule (mein Mann ist zu Hause geblieben) und Barclay wurde dort von einem anderen Hund angegriffen und leicht verletzt. Er hat es für seine Verhältnisse sehr gut weggesteckt, ich hingegen brauchte Rescue Tropfen :rolleyes:Nach Hause kamen also ein völlig verstörtes Frauchen und ein etwas ramponierter Hund.

- nun die Situation wo es passiert es: Ich habe das Katzenklo saubergemacht, es war sehr spät und das Klo entsprechend voll weil es seit morgens nicht gereinigt worden war. Oreo kam an zum Klo, ich habe zwar die Schaufel weggenommen und bin zur Seite gegangen aber er ist dann doch weggegangen - in Richtung Hundebett!! Ich dachte er hätte nur geguckt was ich da mache. Wann SamSam ins Zimmer gekommen ist habe ich gar nicht gesehen, auf jeden Fall waren sie dann beide am Hundebett zugange (war vielleicht 2 Minuten nachdem Oreo am Klo war) und da sah ich dann die Pfütze da drauf, die SamSam dann versuchte zu verscharren. Der verscharrt aber auch wenn Oreo mal was vom Klo im Fell mitbringt.. muss also nicht heißen, dass er es war..

- hinzu kommt als Gesamtsituation: Oreo wird noch mit Antibiotika gegen seine Ohrenentzündung behandelt, SamSam hatte eine Augenentzündung und einen Infekt, alles wohl durch ein Katzenschnupfen-Virus verursacht. Er wurde ebenfalls mit Antibiotika behandelt, ist aber schon seit 2 Wochen wieder fit. Wir stecken mitten in den Umzugsvorbereitungen, das heißt in der Wohnung verändert sich ständig was, Sachen verschwinden, Kisten erscheinen.. scheint sie aber bis jetzt nicht gestört zu haben sondern sie finden es eher spannend, kann mir also nicht vorstellen, dass das die Ursache sein könnte.

Das Hundebett habe ich direkt in die Waschmaschine gesteckt, ich hoffe dass es reicht und ich nicht noch Enzymreiniger besorgen muss..

Nun ist meine Theorie, dass Oreo sehr dringend musste und durch mein Klo saubermachen davon abgehalten wurde bzw. abgelenkt wurde und es dann nicht mehr halten konnte.

Sollte es SamSam gewesen sein, dann ist es mir allerdings ein Rätsel, glaube aber eher an die Oreo-Theorie.

Oder eben dass ihnen das alles zu stressig war gestern? Zu wenig Aufmerksamkeit? Barclay musste ich sehr gründlich nach Bissverletzungen absuchen, was bei seinem Fell eine echte Herausforderung ist, er hat also viel Aufmerksamkeit bekommen und die Katzen ein bisschen weniger als sonst. Gab aber nach dem Vorfall trotzdem noch eine mitternächtliche Spielstunde.. und dafür jetzt ein Dosi mit beachtlichem Schlaf-Defizit.. :massaker:

Denkt ihr auch dass es einfach nur ein Versehen war, weil Oreo nicht auf Klo konnte bzw. meinte er könnte nicht aufs Klo?

Heute morgen hat er übrigens auch das Klo benutzt, ist aber 2 Mal nachdem er anfing zu scharren abgelenkt worden und wieder vom Klo gerannt, musste ihn draufsetzen und dann hat er auch direkt gepinkelt und nen Haufen gemacht. Ablenkbar ist er also auf jeden Fall noch..
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ganz ruhig :)
Ich denke, das kann sehr gut ein Unfall gewesen sein.
Das war einfach ein mieser Tag, du warst total im Stress und das Klo war zu voll.

Beobachte das ganze mal aber steigere dich nicht zu sehr rein.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Das Klo, hast du nur eins? Das muss ja nach der
Stundenzahl dann richtig voll gewesen sein, nicht verwunderlich, dass er nicht draufging. Vlt hat auch schon jmd vorher auf das Bett gepinkelt, war es denn noch warm?
Ansonsten würde ich da auch keine große Sache draus machen und abwarten, was passiert. Pinkelt nochmal einer würde ich sofort zum Tierarzt.
Das Hundebett würde ich allerdings unbedingt in Enzymreiniger einlegen, sonst bleibt der Uringeruch wahrscheinlich drin.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Achso, ganz wichtig, bitte nicht mit sowas anfangen wie aufs Klo zu setzen. Du konstruierst da ein Ritual, welches problematisch werden könnte.

Wenn er ständig beim Toilettengang gestört wird, solltest du vlt weitere Klos aufstellen und an ruhigeren Orten. Vom "Klo rennen" klingt nämlich schon nach Stress.
Lässt er sich nur selbst ablenken, dann wird er auch Urin und Kot halten können und muss keinesfalls von dir draufgesetzt werden.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Ok, dann werde ich das nicht überbewerten! Danke euch!

Danke auch für den Hinweis ihn nicht aufs Klo zu setzen, das lass ich dann auch bleiben.

Sie haben hier nur ein Klo, da das 2. hier absolut nicht genutzt wird. Könnte daran liegen, dass hier nicht genug Platz ist und das 2. immer irgendwo stand, wo es ihnen zu unruhig war oder sie es als Auflauer-Versteck/Liegeplatz besser fanden. Ziehen in 3 Wochen um, dort werden wir es nochmal mit 2 Klos probieren, zu Anfang auch mit 3 Klos weil sie das ja auch nicht kennen dass es 3 verschiedene Etagen gibt. Fände es auch schöner wenn sie 2 nutzen würden weil dann das eine nicht immer gleich so voll ist wenn ich mal ein paar Stunden länger weg bin.

Bis jetzt hat sich das ganze nicht wiederholt.
Ich bin übrigens sicher, dass da vorher keiner drauf gemacht hat. Das war ne ganz frische Pfütze, noch nichtmal eingesickert und sie haben sich so auffällig verhalten dass ich denke das hätten wir vorher auch gemerkt. Es roch auch nie in der Ecke und das Bett war immer trocken, es liegt direkt unterhalb ihres Futterplatzes so dass ich da beim Füttern meistens drauftrete und auch der Hund hält sich da öfter auf weil er weiß, dass SamSam hier und da mal ein paar Krümel fallen lässt :D Denke wir hätten da schon mal was gemerkt.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Könnte es auch kurz vorher dein Hund gewesen sein?
Er war ja bestimmt einigermaßen verschreckt...
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Könnte es auch kurz vorher dein Hund gewesen sein?
Er war ja bestimmt einigermaßen verschreckt...

Nee der lag im Flur und hat von da alles überwacht ;) Ihm ging es soweit gut, nur sehr müde und heute haben wir festgestellt dass er doch ein paar Schürfwunden und ne Rippenprellung hat. :( War aber gestern nix von zu merken..

Oreos Ohr sieht immer noch sehr schlimm aus, wir warten noch auf die Laborergebnisse von dem Abstrich und bis dahin kriegt er Schmerzmittel und Antibiotika, kann es auch davon kommen dass er Schmerzen hat?

Man merkt es ihm so nicht an, er spielt und frisst völlig normal aber die TA sagt dass es wahnsinnig wehtun muss.. :(
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Heute ist es wieder passiert :( Wieder war Oreo gerade in der Ecke also bin ich sicher dass er es ist.

Werde morgen die Tierärztin anrufen und zusehen dass wir den Urin checken lassen. Da das Hundebett aber bis jetzt nur gewaschen wurde kann es auch am Geruch liegen, Enzymreiniger ist bestellt.

Werde gleich beim neuen Haus vorbeifahren und das 2. Klo holen das wir da schon hingebracht haben, vielleicht nehmen sie es ja jetzt an. Muss den Futterplatz verlegen damit das Klo genau dahin kann wo er gepinkelt hat.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Ich berichte hier einfach mal weiter..

Habe jetzt das neue Klo aus dem Haus geholt und genau in die Ecke gestellt und dafür den Futterplatz auf die andere Fensterbank verlegt.

Das Klo wurde sofort (hatte es noch nicht mal halb voll gemacht) von beiden ausgiebig genutzt!! :eek::D Ist ein ganz neues, das was wir als 2. Klo vom Tierheim mitbekommen hatten haben wir zurückgebracht weil es ja eh nicht benutzt wurde. Vielleicht mochten sie einfach das Klo nicht was wir von da mitbekommen hatten?

Oreo hat leider wieder Durchfall, ich denke es ist von dem Schmerzmittel oder dem Antibiotikum was er gespritzt gekriegt hat, nach der letzten Spritze hatte er es auch und dann als die Spritze aufgehört hatte zu wirken war es wieder weg. Werde aber trotzdem auch das nochmal bei der TA ansprechen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #10
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #11
Und, was kam beim TA raus?
 
Werbung:
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
  • #12
Ich warte nochmal ein paar Tage, momentan ist nix mehr passiert, noch hoffe ich dass es sich jetzt erledigt hat!
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #13
Hm, achso. Warte nicht zu lange, Blasenentzündungen sind sehr schmerzhaft. Und für eine einfache Urinuntersuchung muss dein Kater nichtmal zum Tierarzt.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
  • #14
Seit wir das Hundebett weggepackt haben und das 2. Klo dorthin gestellt haben gibts jetzt keine Probleme mehr. Ich bin sehr sicher dass das 1. Mal situationsbedingt war (er kam nicht ans Klo weil ich es saubergemacht habe) und das 2. Mal der Geruch einfach noch drin war.
Er benutzt jetzt beide Klos ohne Probleme.

Und das Ohr wird auch endlich besser! :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
2K
Lux
Antworten
3
Aufrufe
706
Sheltiecat
Sheltiecat
Antworten
22
Aufrufe
2K
Philan
Antworten
18
Aufrufe
4K
Sheltiecat
Sheltiecat
Antworten
4
Aufrufe
831
Sheltiecat
Sheltiecat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben