Nun auch bei uns-plötzliches Urinieren

*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Ich hatte so gehofft nie in diesem Teil des Forums schreiben zu müssen.
Gleich vorweg: Den Fragebogen kann ich glaube ich nicht ausfüllen da ich nicht WELCHE Katze pinkelt :confused:

Ich bin gerade nach Hause gekommen und mein Sofa ist mit einer Riesenpfütze versehen. Das ganze Wohnzimmer riecht und ich bin fertig mit den Nerven :(

Amy hat hin und wieder mal gepullert. Als Baby herzlich gern auf frische Wäsche und auf Rucksäcke im Flur. Allerdings,wenn man dies wusste und solche Sachen nicht rumstanden,passierte auch nix.
Im Streit mit dem Kater wo die Zusammenführung scheiterte hatte sie beim Weglaufen vor ihm ein paar Tropfen auf den Boden gemacht.
Amy hat aber noch nie(!!) auf irgendwelche Möbel gemacht,vor allem liegt sie selber gern auf dem Sofa.

Lilly ist aber auch absolut sauber und (soweit man der Vorbesitzerin trauen kann) nie unsauber gewesen.

Ich bin verzweifelt.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Am besten morgen beide Katzen schnappen und beide zum Urintest beim TA "zietieren". Bis du das Ergebnis hast...erst mal Couch entmüffeln und Tee trinken. wenn du Glück hast ist es eine Blasenentzündung. Wenn nicht...umgehend hier um Hilfe schreien.
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Okay das mache ich!!
Morgen wirds jobmäßig nichts, aber ich versuche für Samstag einen Termin zu kriegen!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Amy und Lilly
- Geschlecht: w/w
- kastriert (ja/nein): ja/ja
- wann war die Kastration: 2005/2006
- Alter: 11/9
- im Haushalt seit: 2004/2015
- Gewicht (ca.): 6 kg / 5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Mopsig/Durschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: April 2015 (beide)
- letzte Urinprobenuntersuchung: April 2015
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:-
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 11 Wochen/ fast 9 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat/ Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: abends wenn sie es einfordern
- Freigänger (ja/Nein): nein/nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Lilly zog am 5.2. ein als Zweitkatze
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): tolerieren sich, streiten aber auch (keine körperlichen Übergriffe), fressen nebeneinander aber kuscheln nicht, schlafen aber im selber Raum

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offene Samlabox und Jumbohaubenklo
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich immer wenn ich es sehe, mind. Zweimal, Komplettwechsel ca monatlich
- welche Streu wird verwendet: Pemiere sensitive
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca 12-15 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): offenes an der Wand hinterm Kücheneingang, Haubenklo hinten in der Küche an der Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:aktuell Anfang April, früher im Jahr auch schon mal
- wie oft wird die Katze unsauber:unregelmäßig
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Jahresanfang nur auf dem Fußboden, nun erstmalig Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Erst Böden, nun Couch
- was wurde bisher dagegen unternommen: Reinigung mit BactoDes



Die erste Angabe betrifft immer Amy, die zweite Lilly. Ich muss dazusagen dass es nicht mehr vorkam seit dem Sofavorfall. Okay das war vor 5 Tagen. Aber was halt komisch ist, ist die Tatsache dass es früher nie auf Möbeln war. Amy hat im Januar schonn mal eingepullert, da hatte sie den Neuzugang so abgelehnt. Wir haben den aber mit Absprache der Katzenhilfe auch zurückgebracht. Um Amy nicht allein zu lassen habe ich eine passende Kätzin gesucht. Und ich dachte sie mit Lilly gefunden zu haben.

Ich kann aber nicht ausschließen dass Lilly gepinkelt hat. Nur ist die eigentlich NIE auf dem Sofa,weil Amy das für sich beansprucht :rolleyes:. Und es war kein kleiner Fleck.

Übrigens stinkt das Sofa noch immer. Ich habe es seit Freitag mit BactoDes eingesprüht. Immer wieder. Es wird minimal besser. Aber wenn das nochmal vorkommt kann ich das Sofa wegwerfen :wow: Ich hoffe dass ich das noch rauskriege. Die Pfütze hatte aber auch nen Durchmesser von ca 30 cm... und es war ja schon schön eingezogen als ich Donnerstag nach Hause kam :(
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Ach sooo: Wir waren Samstag in der Sprechstunde! Der Urin aus beiden Katzen(klingt komisch,aber der TA hat es mit Druck auf die Blase bei beiden hinbekommen)ist völlig unauffällig und beide Katzen sind grunduntersucht worden. Alles paletti!
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Es war nur diese eine Pfütze in letzter Zeit oder?

Und ich gehe davon aus, dass die Urinproben keine BE gezeigt haben? (Edit: Beiträge haben sich überschnitten)

Vielleicht war es einfach ein Unfall. Mit 11 ist Amy ja schon etwas älter, wenn sie es war hat sie vielleicht einfach verschlafen dass sie mal musste.

Oder das Lieblingsklo war besetzt.
Gab es da mal mobbing zwischen den beiden?
Du könntest noch ein drittes offenes Klo aufstellen.

Und was natürlich passieren kann wenn das Sofa noch nach Urin riecht ist ja klar ;)
Eventuell musst du den Bezug reinigen lassen...oder doch das ganze Teil entsorgen...
 
Zuletzt bearbeitet:
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Der Bezug ist nicht abnehmenbar und das Sofa hat 500 Euro gekostet :eek: Wenn das jetzt öfter passieren sollte und ich jedes mal ein neues Sofa kaufe sehe ich da ein "kleines" Problem ;)

Das Lieblingsklo ist definitiv das Haubenklo. Es ist immer viel (!) voller als das andere. Hab es auch mal mit Stadortwechsel probiert,also die Klos getauscht. Sie haben trotzdem das Haubenklo bevorzugt...

Edit: Es ist bisher gott sei dank nie vorgekommen dass auf eine Stelle zweimal gepullert wurde...toi toi toi...
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
244
Aaaaahhh zur Sekunde hat Lilly Amy gejagt, diese hat aufgekreischt und ist unter die Küchenanrichte...und siehe da...eine kleine Pfütze ist unter Amy! :( Gottlob auf dem PVC!!

Vielleicht kann sie es dann in solch "Streitsituationen" nicht mehr gut einhalten??
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #10
Wurde der Urin auch auf Harngries untersucht?

Und wenn es am Streit oder Streß liegt könne man mit Feliway arbeiten oder mit Zylkene für die ängstlichere Katze oder mit Bachblüten.

Ein drittes Klo wäre auch gut, ohne Haube und evtl. mal ein anderes feines Streu probieren?
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
892
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
Antworten
16
Aufrufe
2K
Sunshine181280
Sunshine181280
Antworten
15
Aufrufe
2K
Uhrenteddy
Uhrenteddy
Antworten
9
Aufrufe
2K
V
Antworten
9
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben