Normales Verhalten?

H

Hopsmops

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2018
Beiträge
28
Hallo,

als ich meine Handaufzuchten bekam dachte ich meine beiden Mädels freuen sich und sie übernehmen vielleicht etwas die Pflege der Kitten. Bei meinem Dicken hatte ich etwas Bedenken dass er vielleicht völlig abdreht.
Aber irgendwie war es umgekehrt. Die beiden Damen fauchten und wollten von den Babys nichts wissen. Auch haben die mich gute 24 Stunden total ignoriert.
Aber der Kater war sofort hin und weg von den Zwergen. Sobald die Babys maunzten hat er gleich mit gejammert. Beim füttern saß er stets und ständig neben mir und hat jeden meiner Aktionen beobachtet. Je älter sie wurden und je mehr sie unterwegs waren lag er immer in der Nähe. Auch konnten die Kleinen mit ihm machen was sie wollten.

Seit ein paar Tagen verändert sich sein Verhalten aber. Manchmal schnappt er sich einen von den Lütten, umklammert den Zwerg wie in Monchichi und putzt ihn, beisst in die Kehle und putzt dann weiter. Irgendwann, wenn das Baby (triefend nass) dann keine Lust mehr drauf hat und weg möchte, schnappt er sich ein Pfötchen und hält solange fest bis das Würmchen wieder ruhig ist und putzt munter weiter....
Oder wenn die plötzlich ihren Spielwahn bekommen, ordentlich am rennen und bolzen sind liegt er immer in der Nähe und beobachtet alles. Plötzlich springt er auf, sprintet einem der Kleinen hinterher und wirft sich rauf, dreht das Baby auf den Rücken, lässt es nicht mehr weg und zwickt immer wieder mal.
Dann aber wieder dürfen die Kleinen auf ihn rum toben, mit seinem Schwanz spielen, an sein Fressen ran usw

Was genau bedeutet sein Verhalten?
Fängt er an sie als Konkurenten zu sehen je älter sie werden?
Erzieht er sie?
Oder hat der Gute einfach nur einen gehörigen Knall?
Muss ich mir Sorgen machen?
Angst haben die Kleinen nicht vor ihm und Verletzungen gab es auch nicht.
Lasse ich ihn einfach machen oder soll ich lieber eingreifen?

Meine Mädels machen nur Fangspiele mit den Kleinen...

LG Nicole
 
Werbung:
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
5.131
Hallo,

ich habe leider keine Ahnung, aber vielleicht einen kleinen Tipp: ich würde den Thread-Titel noch etwas erweitern um Kitten und Kater, dann lesen es vielleicht mehr.

Herzliche Grüße
 
H

Hopsmops

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2018
Beiträge
28
Hallo,

ich habe leider keine Ahnung, aber vielleicht einen kleinen Tipp: ich würde den Thread-Titel noch etwas erweitern um Kitten und Kater, dann lesen es vielleicht mehr.

Herzliche Grüße


Danke dir :yeah:
Habe es eben versucht, nur kann ich den Titel leider nicht ändern. Lediglich den Text....oder ich stelle mich zu doof an :D
 
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
5.131
Danke dir :yeah:
Habe es eben versucht, nur kann ich den Titel leider nicht ändern. Lediglich den Text....oder ich stelle mich zu doof an :D

Oh, da habe ich nun wieder keine Ahnung, bin in dieser Beziehung auch nicht gerade eine Leuchte:D Es kann aber auch sein, dass es nur über einen Administrator geht.
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.891
Ort
Hemer, NRW, D
Titel ändern können nur die Mods.

Zu Deinem Problem:
Völlig normal. Dein Kater macht den Kindergartenonkel.
Wenn er es für nötig hält, greift er erzieherisch durch.
(Ziemlich sozialer Kastrat... die machen sowas gerne. Für die Kleinteile ist das genial - so kriegen sie 'ne ordentliche Erziehung, trotz fehlender Mutter.)
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
20
Aufrufe
1K
N
Morsmordre
Antworten
6
Aufrufe
1K
Morsmordre
Morsmordre
F
Antworten
5
Aufrufe
3K
C
Lady Jenks
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Lady Jenks
Lady Jenks
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
748
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben