Noch mehr Neumami-Fragen... :-)

Stephie_KA

Stephie_KA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2011
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Ich warte immer ein wenig ab und frag euch dann gesammelt, ich hoffe das ist recht... die meisten Fragen sind wahrscheinlich völlig unnötig....

1) Ist es normal, dass die Tiger so auf mich fixiert sind? Also ich meine damit, dass sie mir immer hinterherdackeln und immer in dem Zimmer sein müssen, in dem ich auch bin. Sobald ich irgendwo sitze oder liege, muss besonders Lotta immer direkt bei mir/ auf mir sein. Jetzt gerade ist sie vom Körbchen auf meinen Schoß umgezogen. Mia kommt immer angeschlichen nach dem Motto "wer denn, ich?????", plumpst sich dann aber recht schnell daneben oder genau obendrauf :D

2) Die beiden essen nicht so furchtbar viel... wie viel ist für Zwuckel in dem Alter normal? Bin ich da vielleicht nur übervorsorglich?

3) Mia beißt seit einiger Zeit wie besessen an meiner Rattancouch und an meinem Rattansessel rum. Ich habe es auf den Zahnwechsel geschoben, aber die letzten Tage hat sie immer so lange gebissen, bis die Kante rot war mit Blut. Das ist definitiv nicht normal! Zum TA geht es am Montag eh, aber vielleicht habt ihr eine Idee? Ich füttere mehr Rohfleisch, seitdem beißt sie weniger, Lotta macht das gar nicht..... Beim letzten TA-Check waren die Zähne und das Zahnfleisch in Ordnung. Es scheint beiden soweit gut zu gehen und sie sind quietschfidel, daher denke ich langt es, wenn der TA da am Montag draufschaut.

4) Kann man Katzis Bepanthen auf die Ballen schmieren? Sowohl Lotta als auch Mias Ballen "blättern ab", bzw. sind spröde. Die trockenen Ballenstückchen kann man richtig abzuppeln...

5) hab ich einen an der Waffel? Wenn sie mal nicht im selben Zimmer sind wie ich, dann muss ich nach einer Weile schauen gehen. Die Katzis haben meist schon ihr Futter im Napf bevor ich überhaupt den ersten Kaffee hatte. Alles ist hier inzwischen auf die Katzen abgestimmt und selbst die Hausverwaltung hat mir Recht gegeben, dass man ein einmal angebrachtes Balkonnetz nicht einfach so abnehmen kann :D Ich vergrabe die Nase tota gerne im Bauchi-Wuschelfell und kassiere dafür meist ausgiebige Nasenküsse...

6) wie konnte ich jemals ohne meine Tiger leben?

Mein Cam-Akku lädt grad, neue Bilders gibt es demnächst wieder
 
Werbung:
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
1) ist völlig normal - du bist die Dosenöffnerin :D - nein jetzt Quatsch, meine laufen mir auch ständig hinterher, wo ich bin (und sei es auf der Toilette :rolleyes:) sind meine Jungs auch - war aber schon bei allen so :D

2) Kitten fressen Unmengen :D - Merlin hat an "guten" Tagen 700gr Grau verdrückt - alleine :D

3) Würde ich in dem Alter auch auf Zahnwechsel schieben, hat Hobbes damals immer gemacht - auf alles gebissen was ging, da haben Hähnchenflügel mit Knochen ganz gut geholfen (Kinder bekommen für sowas Beißringe :D)

4) Hab ich schon öfter gemacht - haben alle überlebt :D

5) Nicht mehr als die meisten hier im Forum - morgens wenn mein Katzenwecker los geht ist nicht der erste Weg auf die Toilette (obwohl ich müßte :rolleyes:) nein er ist in die Küche, Futter fertig machen :D
Ich gerate immer noch manchmal in helle Verzückung wenn meine Beiden spielen, einfach goldig aussehen usw.

6) Gute Frage :D
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
1) Ist es normal, dass die Tiger so auf mich fixiert sind? Also ich meine damit, dass sie mir immer hinterherdackeln und immer in dem Zimmer sein müssen, in dem ich auch bin.

Ich hab morgens beim Zähneputzen zwei Katzen im Waschbecken...

2) Die beiden essen nicht so furchtbar viel... wie viel ist für Zwuckel in dem Alter normal? Bin ich da vielleicht nur übervorsorglich?

Die essen schon, soviel sie mögen... keine Sorge.

3) Mia beißt seit einiger Zeit wie besessen an meiner Rattancouch und an meinem Rattansessel rum. Ich habe es auf den Zahnwechsel geschoben, aber die letzten Tage hat sie immer so lange gebissen, bis die Kante rot war mit Blut. Das ist definitiv nicht normal! Zum TA geht es am Montag eh, aber vielleicht habt ihr eine Idee? Ich füttere mehr Rohfleisch, seitdem beißt sie weniger, Lotta macht das gar nicht..... Beim letzten TA-Check waren die Zähne und das Zahnfleisch in Ordnung. Es scheint beiden soweit gut zu gehen und sie sind quietschfidel, daher denke ich langt es, wenn der TA da am Montag draufschaut.

Wie reagierst du denn dabei? Gut wär schimpfen und mit Wasser spritzen. Sie müssen lernen dass sie das nicht dürfen. Es gibt so Sisal-Mäuse, vielleicht ist das ein guter Kau-Ersatz?

4) Kann man Katzis Bepanthen auf die Ballen schmieren? Sowohl Lotta als auch Mias Ballen "blättern ab", bzw. sind spröde. Die trockenen Ballenstückchen kann man richtig abzuppeln...

Würde mich auch mal interessieren, was man da machen kann, unser Kater hat das auch. Aber der putzt sich das selber ab.

5) hab ich einen an der Waffel? Wenn sie mal nicht im selben Zimmer sind wie ich, dann muss ich nach einer Weile schauen gehen. Die Katzis haben meist schon ihr Futter im Napf bevor ich überhaupt den ersten Kaffee hatte. Alles ist hier inzwischen auf die Katzen abgestimmt und selbst die Hausverwaltung hat mir Recht gegeben, dass man ein einmal angebrachtes Balkonnetz nicht einfach so abnehmen kann :D Ich vergrabe die Nase tota gerne im Bauchi-Wuschelfell und kassiere dafür meist ausgiebige Nasenküsse...

Joa :)

6) wie konnte ich jemals ohne meine Tiger leben?

Konntest du nicht, du hast ja welche :)
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
5.109
1) das war bei mir auch so. leider hat sich das ein bisschen gelegt, schluchts. aber besonders milou muss überall mit hin. er will sogar mit aufs klo und sitzt beim duschen neben der badewanne :D

2)hm. also meine ein halbes jahr alt waren haben die mindestens 300 gramm, wenn nicht 400 gramm pro nase verdrückt. wie wenig fressen die denn?

3) vllt beisst sie sich einfach immer wieder die gleiche wunde auf? naja wenn der ta drüber schaut passts ja :)

4) ich weiß jetzt die inhaltsstoffe von bebathen nicht. ich würd auf jeden fall was ohne duftstoffe nehmen. vaseline vllt? frag den ta :)

5) haha, den vogel haben wir doch alle^^. sind halt unsere babies die gehegt und gepflegt werden müssen. ich krieg auch schon panik, wenn feiv oder milou mal komisch schaun oder anders als sonst miauen...

6) tja. das frag ich mich auch immer :pink-heart:
 
Stephie_KA

Stephie_KA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2011
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
ich versuche mal eure Fragen zu beantworten, lieben Dank schonmal für all die Antworten!

2) es gibt hier 3x am tag 100 Gramm pro Nase, aber die Näpfe werden nie leer

3) Ich reagiere mit einem bestimmten "Nein" und wenn das nicht hilft setzte ich sie weg. Selten mal per Blummen-Wasserspritze, die aber dummerweise nie da steht, wo man sie braucht. Sisalmäuse und co. haben sie natürlch massenweise, aber die sind weitgehend uninteressant...

4) Vaseline ist eine gute Idee, das probiere ich mal. Ich schau erst mal, was der TA sagt.
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
5.109
naja wenn immer nur ein bisschen übrig bleibt is das ja nicht so schlimm...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
341
Louisella
Antworten
88
Aufrufe
31K
Ferrus Manus
Antworten
25
Aufrufe
1K
Moonrise88
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben