Noch jemand allergisch gg Streu?

EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Hallo,

Ich bin zwar noch nicht sicher, aber ich glaube ich könnte allergisch auf Premiere Sensitive reagieren.
Den ganzen letzten Winter ging mir tageweise immer wieder mal die Nase zu. Richtig zu, aber ohne zu laufen.

Nun haben meine beiden den ganzen Sommer ihr Klo gar nicht benutzt und erst seit ich vorletzte Woche alles an altem Streu entsorgt und neues eingefüllt hatte, suchte man das Klo wieder auf. Also hole ich seitdem auch wieder Böller raus.

Nun hatte ich vorgestern abend und auch gestern abend jedesmal nach dem Saubermachen wieder eine dichte Nase, sogar mit leichter Atemnot.

Hat das noch jemand?
 
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
So ging es mir mit Extreme Classic...
Die Toiletten "meiner" Catsitting-Katzen waren mit Extreme Classic befüllt und das löste bei mir jedes Mal wahre Niesanfälle aus, obwohl es kaum staubt....
Nach 10 Minuten war zum Glück wieder alles ok.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
Ja, ich hab das auch. Benutze Feliton und Golden Grey und ne zeitlang war es so schlimm, dass ich Medikamente gegen Asthma nehmen musste.
Jetzt hab ich ja nur noch 2 Katzen, bin nicht mehr ganz so viel am Katzenklo und siehe da es geht wieder ohne Medis.

Aber es hat gedauert, bis ich wusste woher es kam.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Ich vermute es bisher noch, da es ja auch nicht immer auftritt wenn ich am Klo bin.
Nur wenn die Nase dann erst einmal dicht war, konnte es Tage dauern bis ich wieder frei atmen konnte und zT ging es nur mit Nasenspray. Asthmaanfälle hatte ich noch nicht, aber ich bin manchmal schon kurz vor Panik.
Ich nehme an, daß es im Winter auch deshalb schlimmer war, weil das große KaKlo (Slugis-Maximus vom Elch) im Flur auf der Fußbodenheizung steht.

Ich grüble schon seit Monaten was es sein könnte. Katzenhaare fliegen auch im Sommer, genauso Hausstaub. Blühen tut dagegen nichts bei -18 Grad. Außerdem haben Heuschnupfenmedis nicht geholfen. Trockene Luft alleine kann es auch nicht sein, sonst hätte ich es auch immer im Flugzeug (ich fliege mindestens 6x/Monat), hab ich aber nicht.

@benny*the*cat
Welche Medikamente hast du genommen? nice to know für den Notfall....

@catlady1969
Mist, eigentlich wollte ich gerade das Extreme Classic ausprobieren, denn das Premiere Sensitive müffelt nach kurzer Zeit schon wieder.
Welches Streu benutzt du?
 
Zuletzt bearbeitet:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
@catlady1969
Mist, eigentlich wollte ich gerade das Extreme Classic ausprobieren, denn das Premiere Sensitive müffelt nach kurzer Zeit schon wieder.
Welches Streu benutzt du?

Premiere Sensitive :D
Bin vollauf begeistert, da müffelt nix bei zwei Klos und drei Katzen (eine davon pinkelt wegen ihrer CNI gefühlte 2-Kilo-Klumpen).

Allergien sind sooo unterschiedlich, vielleicht verträgst Du dasExtreme ja besser :)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Premiere Sensitive :D
Bin vollauf begeistert, da müffelt nix bei zwei Klos und drei Katzen (eine davon pinkelt wegen ihrer CNI gefühlte 2-Kilo-Klumpen).

Allergien sind sooo unterschiedlich, vielleicht verträgst Du dasExtreme ja besser :)

Hmmmm, schade, hätte ja der ultimative Tip sein können....

Notfalls probier ich es mit Silikatstreu. Besser das als keine Luft zu bekommen.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
Musst halt versuchen den Staub nicht einzuatmen. Ich habe schon überlegt ob ich mir diese Schutzmasken aus dem Baumarkt hole. Es war mir dann doch zu blöd. :oops:

Und meinen Süßen anderes Streu kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Musst halt versuchen den Staub nicht einzuatmen. Ich habe schon überlegt ob ich mir diese Schutzmasken aus dem Baumarkt hole. Es war mir dann doch zu blöd. :oops:

Und meinen Süßen anderes Streu kaufen? Ich bin sonst so zufrieden mit den Sorten, also kommt ein Wechsel nicht in frage. :cool:

Das mit den Masken habe ich auch schon überlegt, mal sehen.

Klar, ich versuche beim nächsten Mal die Luft anzuhalten, aber wenn dann im Winter die Heizung läuft, dürfte das nicht mehr helfen, denn dann schwirrt der Staub ja viel länger umher.

Ein Streuwechsel sehe ich nun wirklich als das kleinere Übel. Vor allem, da ich sowieso ein anderes probieren wollte, weil mir das PS plötzlich zu viel müffelt. Ich will zwar nicht unbedingt Silikatstreu, aber es scheint mir die einzige Alternative zu sein, wenn es feinkörnig sein soll.

Alle anderen, Betonitstreus haben ja irgendetwas darin, was die Klumpenbildung fördert. Nur der Staub alleine kanns ja nicht sein. Siklikatsreu hat das eben nicht und vielleicht hilfts ja.

Vielleicht meldet sich ja noch der eine oder andere mit Erfahrenswerten.

Danke für die Antworten erstmal.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
Das glaubt mir jetzt keiner, aber ich werd wohl das Streu wechseln müssen, meinem Kater scheint es wohl genauso zu gehen. :eek:
Ich hatte vorhin richtig Panik. :reallysad:
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #10
Oh, das kenne ich.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #11
Ehrlich? Hab sowas noch nicht erlebt. Niko kam aus dem Klo, machte sich ganz klein und gab japsende Töne von sich. Hab dann mit nem feuchten Waschlappen über das Gesicht gewischt und es wurde glücklicherweise schnell besser. Ob ich doch mal Cats Öko Best probiere? Meine Freundin findet dieses Streu so toll. Im Forum hier liest man oft von unsauberen Katzen im Zusammenhang damit. Weiß jetzt echt nicht was ich machen soll. :(
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #12
Oh, daß dein Kater gejapst hat, hatte ich so nicht verstanden. Ich dachte du hattest Atemnot und daher Panik.

GsD haben meine Katzen das nicht. Tante Käthe kratzt sich nur im Geicht, aber da sie das auch macht wenn sie nur draußen geht kann es nicht am Streu liegen.

Wie gesagt CBÖP kaufe ich nicht mehr, denn sie benutzen es fast nicht. Nur im äußersten Notfall und dann wird nicht verscharrt.

Allerdings benutzen unsere Nachbarn bei ihren beiden Katzen Silikatstreu. Es hat sehr zur allgemeinen Belustigung beigetragen, als der Nachbar erzählte, daß Tante Käthe schon, wenn die Türen offen standen frech auf deren Klo spaziert ist. Also würde sie es auf jeden Fall annehmen.

Mir ist nur ein Rätsel wie man das saubermacht so ohne Klumpen. Ich hatte noch nie Silikat. Als Herr Lehmann noch ein Winzling war hatte ich CBÖP. Es hieß Holzstreu sei ungefährlich für Kitten. Erst als Tante Käthe dazukam und sie nur Betonit kannte, habe ich umgestellt. Und nun will es der Herr Lehmann auch nicht mehr.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #13
K

Kahlua2212

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
47
Ort
Mainz
  • #14
Ich war irgendwann auch nicht mehr zufrieden mit der Geruchsbindung von Premiere Excellent und wollte auf CBÖP umstellen. Hab die gleiche Erfahrung gemacht... Sie haben ihre Häufchen ganz demonstrativ VOR das KaKlo gesetzt... :mad: Hab dann mal PE und CBÖP gemischt und bin dabei geblieben. CBÖP bindet den Geruch und PE klumpt. ;) Super Mischung! Und die Fellpopös gehen wieder gern auf KaKlo.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #15
@Kahlua2212: Wie sieht das dann aus? CBÖP unten und oben drauf PE?
Kann mir das nicht so vorstellen.Mischverhältnis halbe:halbe???

Ich hab jetzt Porta Pine in den Toiletten. Aber nur unser Snow nutzt es gut und Niko (der Allergiker) geht nur noch ganz selten aufs Klo (wenn es halt sein muß). Weiß nicht ob er sich da noch dran gewöhnt oder ob er sonst irgendwann unsauber wird?
Jetzt bin ich am überlegen ob ich das Golden Grey Odour wieder bestelle. Aber ich hab echt Angst, dass er dagegen vielleicht auch noch allergisch wird, schließlich ist es nicht so viel anders als das Feliton Master.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #17
Nein, aber werde ich auch nicht, da ich da einfach nie einkaufe. Wenn ich in eine Drogerie gehe dann eigentlich immer Rossmann, die gibt es hier überall.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #18
Ich hätte am Liebsten was sehr feines, was wenig bis gar nicht staubt. Und wenn möglich fast überall erhältlich ist. :oops:
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #19
Es muß fein sein, da bin ich mir sicher. Leider. Wenn es nach mir ginge würde ich gern bei dem Porta Pine bleiben. Leider nimmt es Niko wirklich nur dann wenn er ständig rein gesetzt wird oder es wohl nicht mehr aushält.
Seine Allergie ist nur beim Feliton Master aufgetaucht. Hatte die Monate dazwischen immer Golden Odour und Golden Grey Master, da war nix. Golden Grey Master sieht genauso aus wie das Feliton Master.

Im Futterhaus habe ich mir das CBÖP live angesehen. Ich fand es gruselig und mein Mann meinte, das staubt auch als er es umrührte (war so ein Probeaufsteller mit Wasser und Streuschaufel zum Probieren).
Das Streu sollte ohne Duft sein, gut klumpen und keine allergische Reaktion bei Niko auslösen, sowie gut angenommen werden, das sind meine Kriterien. ;)
Ums bestellen aus dem I-net werde ich wohl kaum herum kommen. Wir haben in der Umgebung keine grosse Auswahl.

Alles mögliche an Streu kaufen, dafür fehlt mir das Geld, der Platz in der Mülltonne und ich finde es auch nicht notwendig. Lieber informieren, einiges in die engere Wahl nehmen und diese testen. Spart Zeit, Geld und Müll.

Vom Cats Best Nature Gold wurde mir im Futterhaus abgeraten. Das wollte ich ernsthaft kaufen. Die meinten, Bekannte hätten es extra getestet und für schlecht befunden. Es würde kaum aufsaugen und man könne die Toilette täglich auswaschen, weil sich der Urin auf dem Boden sammelt. Um an Urinproben zu kommen wohl okay, meinte die Verkäuferin.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #20
Vom Golden Grey will ich weg, da ich glaube, dass es zu ähnlich ist und er darauf irgendwann auch reagiert.

Wie hoch ist der Verbrauch denn beim CBNG? Wieviel Katzen, kamen mit wieviel Liter Streu, wieviel Tage aus?

Und wie gut wurde es denn bei Deinen angenommnen?

Man muß dazu sagen, dass Niko von klein auf diese Streu hier hatte und ich damals nicht gewechselt habe. Also er kennt quasi auch nur dieses feinkörnige, vielleicht macht das die Sache schwerer?

Golden Odour ist schon bestellt. Kann den armen Kerl ja nicht ständig bitten müssen. Werde ein Klo mit Porta Pine stehen lassen, wer weiss vielleicht geht er ja irgendwann freiwillig da rein. Meinem Snow ist es ja egal, der nimmt beides.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
380
Antworten
11
Aufrufe
3K
Petra-01
2
Antworten
30
Aufrufe
993
Canouk
2
Antworten
30
Aufrufe
5K
der-kringel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben