Nix los im Barfen-Forum ???

M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
also, ich bin ja ganz froh und glücklich, hier bei den "Blauen" gelandet zu sein.

Mit einer Ausnahme :rolleyes: - im Forum Barfen scheint irgendwie so gar keine Bewegung zu sein??? Gibt es denn so wenig Barfer unter den Blauen? Kann ich mir gar nicht vorstellen!

Ich find das so schade! :(

Euch allen ein schönes Wochenende
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2008
Beiträge
528
Alter
52
Ort
in NRW
..Hm, ich barfe ja nicht richtig, sondern nur halbherzig. Das heisst, Sonntags gibts Rinderherz oder Gulasch vom Pferd. Ohne Zusatzstoffe. (ist also nicht wirklich barfen.....)
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
Ich gehöre auch zu den 20%-Barfern - den Weicheiern *gg* - weil ich mich ehrlich gesagt an die 100% nicht traue.

Deshalb und weil ich mich mit der Materie nicht wirklich auskenne, halt ich da einfach meinen Mund... :oops:

Ich kann dich jetzt einfach nur schubsen... wobei es heute, wo doch viele in Stuttgart sind, vielleicht garnicht soviel Sinn macht *nochmalschäm*
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Häää??? :eek: :rolleyes:

ich hab doch jetzt wohl nicht irgendwo gesagt "Ich suche ganz dringend Kontakt zu denen, die seit 10 Jahren 100% barfen und mir, die ich das erst seit 9 1/2 Jahren tue, mal kurz die Info geben können, wieviel Zink in Erbsenflocken enthalten ist und wieviel Prozent davon eine 3jährige 5Kilo-Katze mit hoher Aktivität in den Wintermonaten aufnimmt" :rolleyes:

Ich barfe seit Jahresanfang 20% und seit Anfang März 50% - gerade darum suche ich ja so dringend Infos :(

kaum fang ich an, macht nkf zu... :mad:

ach ja, ich kenne natürlich dubarfst.eu, aber aus irgendeinem mir nicht erklärlichen Problem heraus darf ich dort trotz Anmeldung nicht schreiben. Darum wäre mir der Austausch hier so wichtig. :rolleyes:
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
Wow! :D

Kann ich dir einstweilen DAMIT weiterhelfen?

Und bei Lucky-Land gibt es weiterführende Links zu Barfern.

Nicht, daß ich dich "weiterschicken" möchte - denn wirklich helfen kann ich dir einfach tatsächlich nicht - aber falls dein Anliegen ein Dringendes ist...
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Danke, Tinna :)

lieb, dass du mir den Link erstellt hast.
Im Moment würde ich aber den direkten Austausch vorziehen, weil ich so super viele extrem dämliche Fragen habe.

Mittlerweile schaffe ich es erstaunlicherweise, Rezepte zu erstellen, von denen ich denke, dass sie keine extreme Vergiftungsgefahr beinhalten :p

aber mich quälen solche Dinge wie die Frage, ob man, wenn man statt Knochen mit Eierschale Calcium zuführt, von den Eierschalen vorher die Stelle mit dem Datumsstempel wegknippeln muss :rolleyes: und ob gekochte Eierschale noch so viel Calcium enthält wie "rohe" :rolleyes: (und ob ich auch meine Schokoostereier nehmen kann :D :D)

Ich habe FURCHTBAR viel gelesen in den letzten Wochen. Lesen bringt mich jetzt nicht mehr weiter, leider.

Aber danke, du machst mir erst mal Mut.:)
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
Ich verstehe dein Problem. Für solche Dinge hätte ich in deinem Fall auch am liebsten gegenwärtige, anwesende Foris.

Eventuell treiben sich die Barfer ja tatsächlich in Stuttgart rum und sind spätestens Montag wieder zur Stelle *hoff*.

Ein klein wenig lachen musste ich jetzt aber schon :D. ...keine extreme Vergiftungsgefahr *kicher*... Wünschen wir uns das nicht alle? :D
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #11
Wie wärs denn dann mit diesem Forum? Da werden alle deine Fragen beantwortet

dubarfst - Das Barf-Magazin - Start


:)

da bin ich ja registriert, kann aber auf Beiträge nicht antworten und auch keine Threads eröffnen, kurioserweise :confused:

die Folge ist: viel angelesenes Wissen, aber noch viel mehr (unbeantwortete) Fragen... :confused:
vor einigen Wochen noch hätte ich gedacht, ich trau mich im Lebtag nicht, über 20% zu gehen. Trau ich mich jetzt schon, nach diesem Crash-Studium. Aber ich brauch jetzt einen Work-Shop oder so... :rolleyes:

(muss vielleicht warten, bis stuttgart fori-frei ist... :cool:)
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #12
Ich barfe meine Beiden seit etwas über ein Jahr zu 98% (die 2% sind die Tage, wo ich vergessen habe, Fleisch rauszulegen :oops:) - ich bin aber keiner der "Extrem-Barfer", die jede Fleischration mit der Feinwaage neu berechnen....
 
E

elvira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
433
  • #13
da bin ich ja registriert, kann aber auf Beiträge nicht antworten und auch keine Threads eröffnen, kurioserweise :confused:

Da würde ich aber den Admin mal anmailen. Ich war da sofort freigeschaltet.

Wegen deiner Eierschalenfrage: den Stempelteil würde ich weg machen (bei gekochten ist er ja meistens dann sowieso weg). Und der Calciumgehalt dürfte auch nach dem kochen noch sehr hoch sein, die Schale löst sich ja nicht auf und sie besteht ja v.a. auch aus Calciumcarbonat.

Bei holisticats kannst du dich aber ruhig auch anmelden, da gibts auch massig Info:)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #14
Da würde ich aber den Admin mal anmailen. Ich war da sofort freigeschaltet.

Hab ich 2 mal - keine Reaktion. Osterferien???
Oder evtl genau das selbe technische Problem???

Naja, ich weiß doch zumindest, wie ich mit den Eiern verfahre... Ist ja auch schon mal was....

Danke für die Hilfe
 
E

elvira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
433
  • #15
Hmm, kann sein, dass die im Urlaub sind. Weiss ich aber nicht.

Neulich gabs auch wieder irgendwelche Serverprobleme.

Schreib doch dem Philipp mal eine PN, der ist sehr aktiv im Barferforum, vielleicht kann der dir weiter helfen.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #16
huhu,
also hier sind schon einige die ihre fellpopos barfen, allerdings glaub ich, das sie zur zeit alle in stuttgard beim treffen sind.

aber ich denke, spätestens am montag können sie dir deine fragen beantworten.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #17
Nächste Woche ist die Wartezeit um und Mariechens Leberwerte werden wieder geprüft. Wenn alles im grünen Bereich ist, werden wir mit BARF anfangen, dann hab ich sicher auch sehr viele Fragen.

Wo ist hier ein Barfforum?

Zugvogel
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #18
huhu,
also hier sind schon einige die ihre fellpopos barfen, allerdings glaub ich, das sie zur zeit alle in stuttgard beim treffen sind.

Buhuhu, ich werde ignoriert - ich bin gar nicht in Stuttgart!!!
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #19
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #20
die Folge ist: viel angelesenes Wissen, aber noch viel mehr (unbeantwortete) Fragen... :confused:
vor einigen Wochen noch hätte ich gedacht, ich trau mich im Lebtag nicht, über 20% zu gehen. Trau ich mich jetzt schon, nach diesem Crash-Studium. Aber ich brauch jetzt einen Work-Shop oder so... :rolleyes:

Mein Plumskater hat seit viereinhalb Jahren keine Dose bzw ihren Inhalt gesehen. Dh., ich zieh den Kram schon seit dieser Zeit durch :cool:

Den Workshop bietet dir nur die tägliche Erfahrung ;) Je länger du es machst, um so sicherer wirst du und du wirst dir keinen Kopp mehr um Eierschalen oder andere Kalziumquellen machen. Jeder entwickelt sein eigenes System, welche Zusätze er wie benutzt. Mein Einstieg waren die Savannah-Cats Rezepte und die Rezepte, die Elina Sistonen (Das ist die Catscountry-Tante) in ihrem Buch "Leckeres für Katzenzungen" angeben. Daraus habe ich meine eigenen "Rezepte" entwickelt und mich bei Fragen an die barf yahoogroup (http://de.groups.yahoo.com/group/katzen-alternativ/messages/) gewandt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • KiwiKiwi
  • Barfen
Antworten
4
Aufrufe
3K
Sirija
Antworten
4
Aufrufe
3K
Zwetschge
  • HappyJerry
  • Barfen
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
HappyJerry
Antworten
14
Aufrufe
4K
Starfairy
  • Cercopithecos
  • Barfen
Antworten
13
Aufrufe
5K
Cercopithecos
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben