Nickhautvorfall und Futterwechsel

  • Themenstarter Alina920
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Alina920

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2013
Beiträge
28
Hallo,

ich habe gerade schon nach meiner Frage gesucht, allerdings nicht wirklich eine passende Antwort gefunden.

Ich habe vor zwei Wochen das Nassfutter meiner Katze gewechselt, das hat sie aber nicht besonders gut vertragen. Blähungen und häufiger Stuhlgang waren die Folgen, ich kaufte also anderes und kurz bevor ich wechselte, bekam sie diesen Nickhautvorfall. Kann das am Futter liegen?
Sie ist ansonsten topfit, kuschelt, ist gesprächig so wie sonst auch und frisst gut (mittlerweile eine Marke die sie verträgt), die Blähungen werden weniger. Kot war immer fest, kein Durchfall.
Sie ist 4 Jahre alt, fals das wichtig ist.
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Hallo Alina!

Hast du mal ein Kotprofil machen lassen?

Ein Nickhautvorfall weist oft auf Würmer o. ä. hin.
 
A

Alina920

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2013
Beiträge
28
Bisher war ich nicht beim Tierarzt, werde das auch erst nächste Woche schaffen (hatte bisher noch nie eine Katze mit diesem Vorfall deshalb war es für mich erstmal nicht weiter schlimm, da sie sich komplett normal verhält).
Sie wird regelmäßig entwurmt, können da trotzdem Würmer auftreten?
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Ja das kann durchaus sein. Herkömmliche Wurmmittel helfen nicht gegen alles. Giardien z.B. und soweit ich weiß auch nicht gegen Bandwürmer. Da muss speziell entwurmt werden.

Für das Kotprofil bitte Kot über 3 Tage sammeln. Giardien z. B. werden nämlich nicht mit jedem Stuhlgang ausgeschieden und können so besser nachgewiesen werden.
 
A

Alina920

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2013
Beiträge
28
Ok, danke.

Darf an dem Kot Streu dran sein, sonst wird das wirklich schwierig...
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Nein, am besten nicht. Da musst du die nächsten Tage ein wenig Stalker spielen :D

Ach, was mir noch auffällt, ist die Miez allein bei dir?
 
A

Alina920

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2013
Beiträge
28
Ja sie ist allein und freigänger bzw ist noch unser hund mit hier(der natürlich kein Ersatz ist, weiß ich ;))
 

Ähnliche Themen

JeWiChi
Antworten
6
Aufrufe
4K
gungl
G
Antworten
31
Aufrufe
22K
Filinchen
Filinchen
L
Antworten
5
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum
Wuschel&Mini
Antworten
4
Aufrufe
305
Dianchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben