Neva Masquerade / Sibirische Katze

  • Themenstarter Gini
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze neva sibirische katze sibirische waldkatze
Sabsi1980

Sabsi1980

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
2.248
Ort
München
  • #61
Vielen Dank für eure Erfahrungen und Einschätzungen! Ein Balkon von 43 qm ist natürlich super, das kann ich leider nicht bieten :( Aber ein kleiner ist dann bestimmt besser als keiner. Dann werde ich mir mal weiter Gedanken darüber machen :grin:
 
Darkfear

Darkfear

Benutzer
Mitglied seit
6 April 2011
Beiträge
31
  • #62
Hallo zusammen,

Ich bin ziemlich neu hier, hab den ein oder anderen Thread mal still mitgelesen und möchte mich nun hier auch vorstellen.
Mein Name ist Stefan und ich komme aus Kempten, auch wir sind seit etwas über 2 Wochen nun im Besitz eines kleinen Nevas Katerchens. Der kleine Wirbelwind ist am 26.01.2011 geboren, die Eltern sind Blue Point und Red Tabby Point.
Bis vor kurzem wusste ich noch gar nichts über diese Rasse! Und wollte eigentlich auch nicht unbedingt eine Katze haben, allein schon weil ich mit meiner Freundin erst zusammen gezogen bin und die komplette Wohnungseinrichtung Neu ist. Meine Welt sind eigentlich mehr die Reptilien, ich halte Schlangen. Aber wie es so ist, wollte meine bessere Hälfte gerne auch ein Tierchen haben um welches sie sich kümmern kann, und vor allem eines welches sie mal anlangen darf und kuscheln welches ja mit den Baumpythons eher nicht möglich ist.

Also uns nen wenig schlau gemacht im Internet welche Katzenart es sein sollte, aber es stand schonmal fest das es eine mit blauen Augen sein muß. So haben wir erst mal nach Birmas usw geschaut welche allerdings schon sehr teuer jedes mal waren. Und durch zufall bin ich auf eine Neva anzeige gestossen.. Die sah ja so putzig aus das wir einfach mal angerufen haben und dann auch hin gefahren sind.
Meine Freundin war natürlich sofort verliebt in den kleinen, die Hobby züchterin dachte eigentlich es sei ein Weibchen! Und hat sich genau aus diesem Grund selbst nochmals ein jungen Neva Kater gekauft. Doch es stellte sich beim TA heraus, das unsere kleine Ciara eher nen Kater ist :muhaha: So heißt er nun Diego und hat auch ein Rosa Körbchen Rosa kratzbaum Rosa Spielzeug *grins*
Naja uns war es relativ egal welches geschlecht. Der kleine ist ein richtiger Wirbelwind, und von daher sind wir nun auch schon auf der Suche nach einer zweiten Neva. Haben da auch schon etwas im Blick eventuell !
Er ist eine richtige Schnurrmaschine, allerdings beißt er spielerisch auch ganz gern dann mal zu und vor allem liebt er meine Füße das kann dann auch mal weh tun. Ich hoffe das legt sich mit einer zweiten Katze.
Hier nun ein Paar Bilder noch zum Schluß.
 

Anhänge

Z

Zu Gast

Benutzer
Mitglied seit
16 Januar 2010
Beiträge
67
Ort
Im Ort
  • #63
... Sibirer beim Chillen ... :smile:







... blos keinen Stress ... :zufrieden:
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #64
Hallo zusammen,

Ich bin ziemlich neu hier, hab den ein oder anderen Thread mal still mitgelesen und möchte mich nun hier auch vorstellen.
Mein Name ist Stefan und ich komme aus Kempten, auch wir sind seit etwas über 2 Wochen nun im Besitz eines kleinen Nevas Katerchens. Der kleine Wirbelwind ist am 26.01.2011 geboren, die Eltern sind Blue Point und Red Tabby Point.
Bis vor kurzem wusste ich noch gar nichts über diese Rasse! Und wollte eigentlich auch nicht unbedingt eine Katze haben, allein schon weil ich mit meiner Freundin erst zusammen gezogen bin und die komplette Wohnungseinrichtung Neu ist. Meine Welt sind eigentlich mehr die Reptilien, ich halte Schlangen. Aber wie es so ist, wollte meine bessere Hälfte gerne auch ein Tierchen haben um welches sie sich kümmern kann, und vor allem eines welches sie mal anlangen darf und kuscheln welches ja mit den Baumpythons eher nicht möglich ist.

Also uns nen wenig schlau gemacht im Internet welche Katzenart es sein sollte, aber es stand schonmal fest das es eine mit blauen Augen sein muß. So haben wir erst mal nach Birmas usw geschaut welche allerdings schon sehr teuer jedes mal waren. Und durch zufall bin ich auf eine Neva anzeige gestossen.. Die sah ja so putzig aus das wir einfach mal angerufen haben und dann auch hin gefahren sind.
Meine Freundin war natürlich sofort verliebt in den kleinen, die Hobby züchterin dachte eigentlich es sei ein Weibchen! Und hat sich genau aus diesem Grund selbst nochmals ein jungen Neva Kater gekauft. Doch es stellte sich beim TA heraus, das unsere kleine Ciara eher nen Kater ist :muhaha: So heißt er nun Diego und hat auch ein Rosa Körbchen Rosa kratzbaum Rosa Spielzeug *grins*
Naja uns war es relativ egal welches geschlecht. Der kleine ist ein richtiger Wirbelwind, und von daher sind wir nun auch schon auf der Suche nach einer zweiten Neva. Haben da auch schon etwas im Blick eventuell !
Er ist eine richtige Schnurrmaschine, allerdings beißt er spielerisch auch ganz gern dann mal zu und vor allem liebt er meine Füße das kann dann auch mal weh tun. Ich hoffe das legt sich mit einer zweiten Katze.
Hier nun ein Paar Bilder noch zum Schluß.
Hallo Stefan,

willkommen hier im Forum!!!
Tja...............Frauen und Katzen....wenn dieser Wunsch besteht, kommst Du als Mann nicht dagegen an! (Frag mal meinen......nach meinem ersten Kater sollt eigentlich keine Katze mehr ins Haus kommen..............nun sind es doch tatsächlich drei geworden!!:D)
Ein hübsches Kerlchen habt Ihr Euch da geholt!!:pink-heart:
(Zur Züchterin, die Euch ein Mädel verkauft, was dann ein Junge ist, sag ich mal nichts!:rolleyes:)
Ich habe hier auch so einen Wirbelwind und so eine Schnurrmaschine! (neben meinen doch recht ruhigen Birmchen:zufrieden:)
Gebissen hat mich mein Neva-Kater allerdings noch nie.....aber es stimmt schon, die Nevas haben wahrlich Hummeln im Arsch! Was sag ich ....die haben Feuer im Arsch!:yeah: Alleine kannst Du Tiere dieser Rasse nicht halten.
Lese doch bitte hier im Thread, da findest Du viel informatives zu den Nevas!
http://www.katzen-forum.net/katzenrassen/51943-neva-masquarade.html

Ich wünsche Euch viel Glück bei der Auswahl eines Kumpels für Diego und
viel Spaß hier im Forum bei uns Katzenverrückten!:)
 
Stan

Stan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Oktober 2010
Beiträge
106
  • #66
mich interessierts :grin: !!!
Die ist ja wirklich zum knutschen:pink-heart:
 
C@ble1

C@ble1

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
60
  • #67
Neue Kätzchen

Wir bekommen demnächst 2 neue Mitbewohner.
Direkt aus Russland.Habe schon gedacht das das alles ganz problemlos wird.Unseren Leo haben wir ja schon aus Moskau.
Jetzt habe ich aber erfahren das wir erst mal einen Antrag auf Einfuhrgenehmigung stellen müssen.AAhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
Ich habe es gewusst,irgendwo ist der haken.
Aber wir werden das schon schaukeln.
Aber hier mal ein paar neue Bildchen.
Viel spass





 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
  • #68
Wir bekommen demnächst 2 neue Mitbewohner.
Direkt aus Russland.Habe schon gedacht das das alles ganz problemlos wird.Unseren Leo haben wir ja schon aus Moskau.
Jetzt habe ich aber erfahren das wir erst mal einen Antrag auf Einfuhrgenehmigung stellen müssen.AAhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
Ich habe es gewusst,irgendwo ist der haken.
Aber wir werden das schon schaukeln.
Aber hier mal ein paar neue Bildchen.
Viel spass





Zuckersüüüüüüssss.....:pink-heart:
Hoffentlich sind sie gesund wenn sie ankommen.
 
D

drachenlady

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
2
  • #69
Hallo !!!


Habe einen neva Kater seit Oktober 2010. Habe bei euch schon einiges gelesen und frage mich wie schlimm es für ihn ist wenn er keine 2. Katze im Haus hat.:confused: Er ist freigänger und ist viel bei der Kätzin der Nachbarin und dem Kater des anderen Nachbarn. Er ist seit März kastriert und ist jetzt ca. 1Jahr.
Als wir ihn gekauft hatten wusste ich noch wegen meiner Allergie nicht ob es überhaupt mit ihm geht.
Zum Glück geht es mir blendend .Wenn ich jetzt noch eine junge der selben Rasse dazunehmen würde, besteht dann nicht beim Freigänger die gefahr dass er sich ein neues zuhause sucht. Oder er kommt nur mehr sehr selten nach Hause.
Habe auch noch 2 Hunde mit denen er ganz gerne spielt,aber sie sind halt keine Katzen.
Könnt ihr mir da weiterhelfen.
Ach ja, er ist ein sehr ausgeglichener und ruhiger ,sanfter Kater.:pink-heart:
Ich habe noch nie sooo eine wunderbare Katze kennengelernt.:)
Liebe Grüsse aus Österreich
drachenlady
 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
  • #70

Habe einen neva Kater seit Oktober 2010. Habe bei euch schon einiges gelesen und frage mich wie schlimm es für ihn ist wenn er keine 2. Katze im Haus hat.:confused: Er ist freigänger und ist viel bei der Kätzin der Nachbarin und dem Kater des anderen Nachbarn. Er ist seit März kastriert und ist jetzt ca. 1Jahr.
Als wir ihn gekauft hatten wusste ich noch wegen meiner Allergie nicht ob es überhaupt mit ihm geht.
Zum Glück geht es mir blendend .Wenn ich jetzt noch eine junge der selben Rasse dazunehmen würde, besteht dann nicht beim Freigänger die gefahr dass er sich ein neues zuhause sucht. Oder er kommt nur mehr sehr selten nach Hause.
Habe auch noch 2 Hunde mit denen er ganz gerne spielt,aber sie sind halt keine Katzen.
Könnt ihr mir da weiterhelfen.
Ach ja, er ist ein sehr ausgeglichener und ruhiger ,sanfter Kater.:pink-heart:
Ich habe noch nie sooo eine wunderbare Katze kennengelernt.:)
Liebe Grüsse aus Österreich
drachenlady
Wow du lässt ihn als Freigänger laufen? Hast du keine Angst das er weggefangen wird?
Also ich habe nun 9 Sibis/Nevchen hier. Sie fühlen sich in Gesellschaft pudelwohl.
Auf der anderen Seite hat er ja Gesellschaft durch die Nachbarkatze.....hmmm.... schwierig. Ich würde meinen solange er Freigang hat und sich kätzische Gesellschaft suchen kann, wäre es für mich ok.
Auf der anderen Seite, vielleicht ist er ja soviel bei Nachbars weil du eben keine zweite Mieze hast.... Vielleicht wäre er mehr zu Hause wenn er dort nicht allein wäre.
 
D

drachenlady

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
2
  • #71
Hallo superrübe !!

Wow du lässt ihn als Freigänger laufen? Hast du keine Angst das er weggefangen wird?
Also ich habe nun 9 Sibis/Nevchen hier. Sie fühlen sich in Gesellschaft pudelwohl.
Auf der anderen Seite hat er ja Gesellschaft durch die Nachbarkatze.....hmmm.... schwierig. Ich würde meinen solange er Freigang hat und sich kätzische Gesellschaft suchen kann, wäre es für mich ok.
Auf der anderen Seite, vielleicht ist er ja soviel bei Nachbars weil du eben keine zweite Mieze hast.... Vielleicht wäre er mehr zu Hause wenn er dort nicht allein wäre.
Er ist deshalb Freigänger weil wir ein Haus mit Garten, 2 Hunden und 2 Kindern
haben. Es erwies sich im Frühling als unmöglich die Terrassentür und Haustür immer geschlossen zu halten. Darum wurde er im April zum Freigänger.:mad:
Wir leben am Land in einer kleinen Siedlung am Ortsrand wo jeder jeden kennt und hoffe dass er nie weggefangen wird.
Lustiger Weise lässt er sich von Fremden (Nachbarn) nicht mal streicheln.:aetschbaetsch1:
Na, werd ja sehen ob mir noch jemand ein paar tips geben kann.
lg drachenl.
 
Werbung:
C@ble1

C@ble1

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2010
Beiträge
60
  • #72
Hallo Freunde.
Es ist vollbracht.
Gestern kamen unsere 2 Mädels aus Moskau,wo wir ja auch unseren Leo herhaben.
Man ich sage euch war das ein Stress.
Seelischer Stress,Behörden Stress und der Stress das du weisst das die kleinen in Kopenhagen zwischengelandet sind und eine Nacht dort in Quarantäne bleiben mussten.
Der Vorteil mit Kopenhagen ist das Dänemark ja ein EU Land ist,und wenn die dort einfliegen wird dort schon der ganze Papierkram gemacht.
Nur schon mal im vorwege.Wenn jemand mal etwas wissen möchte über den Import von Katzen nach Deutschland,gerne fragen.
Das war wieder sehr viel Lehrgeld was gezahlt wurde.
Aber es gibt mittel und Tricks,die Summe klein zu halten.
Jetzt aber mal ein paar bildchen.
Den beiden geht es supergut.
Die zusammenführung mit unseren anderen 6 Nevis war mal wieder ne glatte 1.
Alles schick.
Ich bin echt froh.





Greetz C@ble1
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #73
Hallo Freunde.
Es ist vollbracht.
Gestern kamen unsere 2 Mädels aus Moskau,wo wir ja auch unseren Leo herhaben.
Man ich sage euch war das ein Stress.
Seelischer Stress,Behörden Stress und der Stress das du weisst das die kleinen in Kopenhagen zwischengelandet sind und eine Nacht dort in Quarantäne bleiben mussten.
Der Vorteil mit Kopenhagen ist das Dänemark ja ein EU Land ist,und wenn die dort einfliegen wird dort schon der ganze Papierkram gemacht.
Nur schon mal im vorwege.Wenn jemand mal etwas wissen möchte über den Import von Katzen nach Deutschland,gerne fragen.
Das war wieder sehr viel Lehrgeld was gezahlt wurde.
Aber es gibt mittel und Tricks,die Summe klein zu halten.
Jetzt aber mal ein paar bildchen.
Den beiden geht es supergut.
Die zusammenführung mit unseren anderen 6 Nevis war mal wieder ne glatte 1.
Alles schick.
Ich bin echt froh.





Greetz C@ble1
Oh wie süß!!:pink-heart:
Herzlichen Glückwunsch zu den 2 Flusen!!!:pink-heart:
Das klingt echt nach Stress, was du erlebt hast!!:eek:
Ja, Nevas und Zusammenführung scheint kaum ein Problem zu sein, so liebevoll wie die sind!:zufrieden:
Viel Spaß mit deiner Truppe!!!:)
Ach ja........und versorge uns weiter mit Fotos!!
Hier ist ja vor 5 Wochen auch noch ein Sibimädchen eingezogen!!:pink-heart:
 
Sibirer

Sibirer

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
13.721
Ort
im Hunsrück an der Nahe
  • #74
Hallo - ich bin auch ein echter Sibirer :D


Efron 4 1/2 Monate alt.







Sunny 15 Monate alt.
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #75
Aaaaaaaaaaaaaaah..........da isser ja, der Efron!!:pink-heart:
Und gewachsen ist er schon!!:wow:
Schade, dass sie so schnell wachsen, nicht??:oops:
Sunny schaut noch ein wenig grießgrämig!!:D
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #76
Hier mal die Maja im Vergleich.............

vor 6 Wochen..........





und heute!!





so langsam entwickelt sich auch schon die typische Sibi-Kopfform

 
Sibirer

Sibirer

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
13.721
Ort
im Hunsrück an der Nahe
  • #77
OOhaa - aus der süßen babykatze ist schon ein richtiges kleines mädchen geworden-tolle vergleichfotos!
Sunny guckt immer so grießgrämig - er wird von Efron immer bestürmt und ärgert sich,dass der sich immer in den vordergrund drängelt :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
  • #78
Oh supi der Lütte!

Simone der hat doch Ähnlichkeit mit etwas kleinem, frechen was ich hier rumlaufen habe. ;)

Sibirier: Hast du die Fotos von meinem Mikesch (nun heisst er Paulchen) gesehen? Der hat ne ähnliche Tabbyzeichnung.
 
Z

Zu Gast

Benutzer
Mitglied seit
16 Januar 2010
Beiträge
67
Ort
Im Ort
  • #79
... mal was neues von unserem "Snuggles" :smile: Habt Spaß an den Fotos





... und nicht zu vergessen der kleine "Lenny" :smile:



... und noch unsere "Ivy" beim Sonnenbad :pink-heart:

 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #80
Jetzt bin ich aber echt böse!!!:grummel:


















weil du so selten deine süßen Snuggles zeigst!!!:pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Ganz tolle Bilder von wunderschönen Flusen!!:zufrieden:
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben