neuzugang (kater) greift eine unserer alten katzen an! HILFE!! :(

  • Themenstarter bambie90
  • Beginndatum
B

bambie90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2012
Beiträge
3
Hallo ihr Lieben!!

Meine Mama und ich haben ein rieeesiges haariges problem!!

wir haben den kater (kastriert) der schwester meines freundes (... ;-) ) übernommen, da sie keine zeit mehr für ihn hat.

er ist schon gefühlte 20mal umgezogen und lebt sich ziemlich schnell ein und ist auch total schmusig zu menschen.
nun ist er bei uns eingezogen und wir haben zwei katzen (4 und 5 jahre alt, er ist 5). zuerst haben wir ihn bei mir im zimmer eingesperrt und vor die tür ein gitter gestellt, damit sie sich alle sehen, aber nicht angreifen können.
die 4jährige katze ist sehr sehr neugierig und möchte immer an allem und jedem riechen. der kater ist auch neugierig, hat auch die wohnung relativ schnell erkundet, aber an sich heran lässt er keinen der katzen. er faucht, schnauft und "jault" und sobald die kleine 4 jährige ihm zu nahe kommt, stürzt er sich auf sie. gestern hat er sich dann sogar "einfach so" auf sie gestürzt, regelrecht auf die eingeschlagen und "gejault". sie dagegen hat "nur" gebrummt.
unsere andere katze sitzt nun nur noch auf dem balkon, frisst kaum und zieht sich zurück. außerdem beginnt sie immer öfter, die andere anzufauchen :-(

wir haben den kater nun erstmal wieder in meinem zimmer und wissen jetzt nicht, ob wir die kämpfe aussitzen sollen und wieviel noch "in ordnung" ist oder ob es sinnlos ist!?

ich hoffe, ihr habt tips!!

vielen vielen dank im voraus!! :)

Maria
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Laß einfach mal ne zeitlang den Neuen separiert, mit dem Gitter davor.
Es kann schon eine zeitlang dauern bis sie sich akzeptieren werden. Geduld des Menschen ist gefragt.
Evtl.auch Feliway-Stecker besorgen.
 
B

bambie90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2012
Beiträge
3
okay alles klar, also doch länger getrennt halten, obwohl alle neugierig sind?

feliway, catnip und bachblüten.. wir haben alles hier :aetschbaetsch1:

gut, dann werden wir einfach geduldig sein (es sah zwischendurch schon soo schön harmonisch aus, alle drei lagen verteilt im wohnzimmer und haben geschlafen! ganz friedlich.. aber der scheint trügte wohl :mad: )

vielen lieben dank für die schnelle antwort!!
 
Noun

Noun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2011
Beiträge
580
Tja, wenn der Kater bislang alleine war ist eine Zusammenführung zwar grundsätzlich möglich, aber oft etwas schwieriger.
Er kennt dann ja die kätzischen Benimmregeln nicht.
Ich würde ihn auch erstmal separieren und es sehr langsam angehen.
Den Stammkatzen müsst ihr zeigen, dass sie die Nr. 1 sind. Und der Kater muss lernen, dass er sich einordnen soll. Das sollten ihm eigentlich die Katzen beibringen und dazu brauchen sie euren Rückhalt.
 
B

bambie90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2012
Beiträge
3
okay super!
na die anderen beiden haben wir auch vor 3 1/2 jahren aneinander gewöhnt, da haben wir auch die "alte" verwöhnt ohne ende, das machen wir jetzt auch mit den beiden.
aber so extrem wars damals bei den beiden nicht.

auf jeden fall bleibt der kater dann erstmal in meinem zimmer.. danke danke für die antworten!!!:pink-heart:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
okay alles klar, also doch länger getrennt halten, obwohl alle neugierig sind?

feliway, catnip und bachblüten.. wir haben alles hier :aetschbaetsch1:

gut, dann werden wir einfach geduldig sein (es sah zwischendurch schon soo schön harmonisch aus, alle drei lagen verteilt im wohnzimmer und haben geschlafen! ganz friedlich.. aber der scheint trügte wohl :mad: )

vielen lieben dank für die schnelle antwort!!

Mit dem Gitter ist schon gut wie ihr euch das gedacht habt.Aber es braucht auf jeden Fall noch Zeit :)
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
967
T
Patti Marie
Antworten
11
Aufrufe
1K
Patti Marie
Patti Marie
J
Antworten
11
Aufrufe
336
Razielle
Patti Marie
Antworten
7
Aufrufe
1K
Patti Marie
Patti Marie
C
Antworten
74
Aufrufe
15K
catsnewbie
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben