Neuling und ein paar Fragen

A

A-p-i-z

Gast
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

A-p-i-z

Gast
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Ich versuche mal deine Fragen zu beantworten - ist schon spät und ich bin eigentlich auf dem Weg ins Bett :oops:

Wohnungskatzen - wenn dann bitte zwei (aber das hast du ja schon erkannt).

Es gibt Katzen, die es mögen mit der Leine raus zu gehen. Andere fordern dann immer wieder diese Art des Freigangs. Das muss jeder für sich entscheiden, ob er das bieten kann und möchte ;)

Kochen brauchst du den Katzen das Fleisch nicht, die können das auch roh fressen ;)

Ds nennt man dann BARF (biologisch artgerechte Roh Fütterung). Wenn die Katzen das von klein auf lernen ist das meistens kein Thema.
Wenn du nicht direkt barfen möchtest, dann gibt es auch gute Nassfuttersorten. Trockenfutter streichen wir direkt aus dem Kopf, das ist noch weniger als schlecht ;)

Hier findest du eine Nassfutter Übersicht.

Und hier gehts zum Unterforum "barfen".

Wenn du dich für die Rohfütterung entscheidest, dann brauchst du sonst nichts mehr machen zur Zahnpflege, Aber auch wenn du nicht nur roh fütterst, dann gib ihnen doch einfach mal zwischendurch etwas rohes Fleisch. Das hilft am besten gegen Zahnstein, weil sie das am meisten kauen müssen. Trockenfutter wird eh nur geschluckt und Nassfutter muss ja nicht wirklich gekaut werden.

Natürlich kann man von einer Katze auch "erwählt" oder "ausgesucht" werden. ;) Das war bei meiner Purzel damals so,. Man sagte mir im Tierheim das es eine Zicke sei - aber zu mir kam sie ziemlich direkt als ich ins Zimmer ging. :pink-heart:

Falls du noch Fragen hast: immer her damit!
Morgen früh bin ich wieder für dich da ;)

Übrigens finde ich es toll, das du dir im Vorfeld schon Gedanken machst.

Liebe Grüße Bianca

Edit: zum selber gebauten Kratzbaum kann ich dir so gar nicht sagen :oops:
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Ja, das wirst Du schon nach und nach rausbekommen, wie es am besten ist.
Ich könnter Dir Geschschwisterkinder aus Griechenland (geimpft, gechippt und entwurmt besorgen, ganz süsse. Sie sind im Moment in Pflegefamilien und ganz sozial. Auf Kreta leben auch noch so 1o Stück, die warten nur noch auf ihre Ausreise. Also, falls Interesse besteht schreib mit eine PN und vielleicht auch, wo Du wohnst.
LG Feli:verschmitzt::verschmitzt:
 
A

A-p-i-z

Gast
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

A-p-i-z

Gast
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

A-p-i-z

Gast
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Lass das mit dem Fleisch kochen...

Dann lies dich lieber ins Thema "Gutes Nassfutter" ein.
Das kochen macht das Fleisch nicht besser.
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #10
A-p-i-z jetzt mal allen Ernstes, Du denkst darüber nach Dir eine Russisch Blau oder eine andere Rassekatze Dir anzuschaffen ??? Und Du sagtst, Du weißt nicht ob ihr Euch das mit dem Futter und so alles leisten könnt???
Weißt Du eigentlich wie viel Notfellchen es gibt die wunderschön sind.
In Griechenland werden die kleinen Katzen in Mülleimer und Müllcontainer geschmissen und müssen mühsam von Tierschützern wieder aufgepäppelt werden. Warum kann es nicht so eine Katze sein ???? Es gibt die tollsten Katzen dort, auch blau, halblang in allen Farben. Dann kommen ja auch noch die Tierarztkosten dazu, impfen, kastrieren. Ich war am Samstag mit meinem Kater SAM im tierärztlichen Notdienst, 142 E habe ich dortgelassen. Sowas kommt alles noch zu den Anschaffungskosten und Futter dazu.
Wäre toll, wenn Du Dich für Notfellchen entscheiden könntest.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #11
Ich hatte früher auch Meerschweinchen und habe mich aus ähnlichen Gründen wie Du für Katzen als "Nachfolger" entschieden. Ich hatte eine große Gruppe von zeitweise 7 Schweinchen, leider sind mir dann innerhalb eines Jahres 3 gestorben, bei Paul gings ganz schnell ohne Vorwarnung, Finchen wurde imho von den blöden Tierärzten erst richtig plattgemacht ("keine Ahnung was sie hat, aber wir geben mal AB" :mad:) und Lumi ist dann an einer Erkältung gestorben.
Ich hab das dann letzten Endes nicht mehr ertragen, weil ich an jedem Tier hänge, egal wie lang es bei mir ist oder wie "nett" es zu mir war und habe dann beschlossen, die nächsten Haustiere sollen etwas langlebiger sein, klingt erstmal doof, ist aber glaube ich nachvollziehbar.

Zu Deinen Fragen hast Du ja schon ziemlich viele Antworten bekommen.
Ich persönlich bin nicht der Fan von Leinenausflügen, habe es aber auch ehrlich gesagt noch nicht versucht.

Zur Zahnpflege gibst Du am besten rohes Fleisch (wenn Du es für Sunny kochst, fasst Du es ja auch an, daher, wenn Du nicht vollbarfen willst, gib den Tigern einfach ein oder zweimal die Woche ein bisschen kleingeschnittene Pute - oder auch nicht kleingeschnitten, ganzes Schnitzel tut es im Prinzip auch http://www.youtube.com/watch?v=MEU2CeDb-xc ;) rohes Fleisch ist quasi das Heu für Katzen :D)

Dann noch eine persönliche Meinung von mir: ich weiß, dass es viele Menschen gibt die Katzen vom Züchter kaufen oder (anderes Extrem) aus dem ausländischen Tierschutz, Spanien etc. holen.
Ich war schon immer eher dafür, den inländischen Tierschutz zu unterstützen. Wenn man jetzt oder in einigen Wochen mal ins Hamburger Tierheim geht, bekommt man die Kitten fast hinterher getragen. Und ich denke, dass Du für 2 Rassekatzen, echte Rassekatzen, nicht Vermehrer/Hobbyzüchter/Hobbyvermehrerkatzen, bestimmt 300 bis 500 Euro hinlegen musst. Der Gang ins Tierheim wäre jedenfalls für mich immer der erste, wenn man dort nichts findet, was man ins Herz schließen kann (Leo stieg mir damals vom Käfig direkt auf den Arm, ich hatte keine Wahl mehr ;D), dann kann man sich ja immer noch um Züchterkätzchen bemühen.
 
Werbung:
A

A-p-i-z

Gast
  • #12
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

A-p-i-z

Gast
  • #13
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #14
Lol, da kannte sich wohl jemand nur mit nem Shopsystem aus und dachte, das wäre sinnvoll. :D:rolleyes:
 
A

A-p-i-z

Gast
  • #15
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
Teneriffa Gata

Teneriffa Gata

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2010
Beiträge
2.146
Ort
Nähe Köln
  • #16
Mit den glatten Bodenbelägen ist das so ne Sache. Da kann es schon mal mit Schwung gegen die nächste Wand gehen, weil Katz ja keine Möglichkeit zum Bremsen hat!:massaker:

Kannst du nicht einfach ein paar Teppiche hinlegen mit diesen Anti-Rutsch-Matten drunter??? An den richtigen Stellen und die Gefahr ist zwar nicht ganz gebannt aber wenigstens eingedämmt!
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #17
Wir haben in der gesamten Wohnung Parkett, ausser im Bad, da sind so komische schwarze Riesenfliesen :rolleyes: eklig an den Füßen, meiner Meinung nach. Wir haben zwei Teppiche rumliegen, auf denen die beiden auch gern schlafen, aber beim spielen ist ihnen das völlig egal, und wenns mal wieder sehr schwunghaft ist, dann macht's durchaus häufiger mal *klonk*. Aber ernsthaften Schaden hat noch keiner davongetragen. :)
 
A

A-p-i-z

Gast
  • #18
Ich bin dann mal weg hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #19
Also A-P-I-Z wenns mal irgendwann so weit ist, dann schau doch mal bei den Kretakatzen (so süße und außergewöhnliche) waren dies Jahr dabei oder
bei der Tierhilfe Mietzekatzen. Du wirst Dich in irgendeine Katze verlieben und das ist es dann. Dabei wünsche ich Dir viel Glück :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
3K
Maddicted
  • 15sunny
  • Barfen
Antworten
3
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Antworten
4
Aufrufe
3K
LeOundChinO
Antworten
4
Aufrufe
1K
Antworten
21
Aufrufe
17K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben