Neuling sucht Rat und Tipps

Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
Ich begrüße euch alle herzlichst.

Zuerst einmal möchte ich mich und meine(n) Süßen vorstellen:
Ich bin weiblich, 19 Jahre alt und wohne in Österreich, Nähe Wien.
Mein kleiner Kater heißt Filou, ist 8 Wochen alt (Findelkind, leider) und wohnt seit Donnerstag bei uns.
Allerdings merkt man ihm von seiner Vergangenheit nichts an, er ist total zutraulich, neugierig und überhaupt nicht scheu. Es hat keine 2 Sekunden gedauert, da war er schon das dem Transportkorb und hat alles begutachtet.
Er ist sehr verspielt und verschmust, schnurrt immer superlaut, wenn er gestreichelt wird und benutzt die Katzentoilette ohne Probleme. Er frisst gut und ist gesund (haben ihn natürlich impfen und entwurmen und durchchecken lassen).
Ein richtiges Goldkind also :)

Leider ging es sich nicht aus, dass wir zeitgleich mit unserem Filou eine Spielgefährtin holen, aber jetzt haben wir endlich die pefekte Katzendame gefunden, ebenfalls ein Notfallkätzchen, dem wir ein gutes Zuhause bieten wollen.
12 Wochen ist die kleine Maus jetzt alt und im Laufe der nächsten Woche werden wie sie zu uns holen.

Nun bin ich aber noch relativ neu im "Katzengeschäft".
Über Kastration habe ich mich schon gründlich informiert, da wir auf keinen Fall Katzenkinder haben wollen.

Aber vielleicht habt ihr ja noch andere Tipps für mich :D
würde mich sehr freuen, auch über konstruktive Kritik...
aber bitte keine persönlichen Angriffe, ich weiß, ich bin nicht perfekt was Katzenhaltung angeht, aber ich bemühe mich wirklich.

Liebe Grüße
Filou & Personal :)
 
Werbung:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
10.009
Alter
39
Ort
NRW
hallo & herzlich willkommen! super, dass du den kleinen genommen hast. und spitze, dass du ihm gesellschaft geben möchtest!
wenn du konkrete fragen hast, einfach fragen. oder schaue dich hier ein bisschen um.
und zeig mal fotos von dem kleinen filou. bitte. :)
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Hallo, auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich finde es toll, dass du zwei Katzenkindern ein Zuhause gibst.:)
Viel Spaß beim Stöbern im Forum und auf deine Fragen bekommst du bestimmt viele Antworten.
LG Karin
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
Danke für eure schnellen Antworten :)

Fotos wird's leider so schnell keine geben :( meine Digicam ist irgendwo unter 100 anderen Sachen in Umzugskartons (wohne noch nicht so lange fix hier) und ich habe noch ein steinaltes Handy ohne Kamera :eek: Altmodische Dosi, jaja. :rolleyes:

Eine Frage hätte ich:

Bei meinem Kleinen habe ich es so gemacht, dass ich den Transportkorb aufgemacht habe und ihn von selbst herauskommen hab lassen (was er auch nach kaum 2 Sekunden getan hat). Dann habe ich ihn aufs KaKlo gepackt, damit er von dort aus die Wohnung erkunden kann und gleich weiß, wo es steht :)

Mit zwei Katzen allerdings wirft das mehr Fragen auf.

Soll ich sie einfach auf einander "los lassen" (immerhin sind sie ja beide noch so klein) oder Filou erstmal wegsperren, damit die neue Dame in Ruhe alles erkunden kann, um sie dann später zusammen zu lassen?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hallo, erstmal willkommen.

Wenn die Dame kommt Türchen auf und die Beiden machen lassen, ich würde Filou nicht wegsperren.
Persönlich habe ich mit dieser Variante nur gute Erfahrungen gemacht.

Bei meiner ersten Zusammenführung dachte ich auch, es wäre besser sie nicht sofort aufeinander loszulassen. Da hatte ich allerdings die Intelligenz und Spürsinn der Katzen unterschätzt. Beide merkten ziemlich schnell, das dort noch jemand sein mußte und scharrten jeder auf seiner Seite an der verschlossenen Tür.
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
Danke :)

Dann heißt's Augen zu, Tür auf und durch :D

aber bei so kleinen Katzen stehen die Chancen gut, dass sie sich vertragen, oder?

Ich warte schon ganz gespannt auf den Termin, an dem wir unsere Dame endlich holen dürfen :) morgen erfahre ich ihn.

Dinge, die ich doppelt anschaffen sollte, wäre auf jeden Fall eine Katzentoilette. Ist es möglich, dass sie beide dieselbe benutzen? Oder aus dem selben Napf fressen?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Viele sagen ein Kaklo pro Katze plus 1.

Bei meinen Katzen hat bisher immer ein Kaklo gereicht.;)

Jeder sollte aber schon seinen eigenen Napf haben.

Meine Mäuse waren bei den Zusammenführungen immer schon älter. Oder jung und alt. Dazu habe ich also keine Erfahrung. Allerdings könnte ich mir schon vorstellen, dass die Zusammenführung bei so Kleinen sogar problemloser ist.

Mach´ dir am Besten darüber garnicht so einen großen Kopf - wird schon klappen.;)
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
1.768
Hallllooo
und liebe Grüße an die neue Katzenmama. Schön, dass ihr zwei Fellnäschen ein schönes Zuhause bietet. Also, ich würde auch die beiden schnellstens zusammenlassen. Ihr seid ja dabei und könntet eingreifen aber da die beide noch Kitty´s sind hätte ich keine Befürchtungen.
Viel Erfolg als neue Dosis und Katzenbändiger...
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Hallo und herzlich willkommen hier.
Schön, dass du die beiden zu dir nimmst. Ich würde sie auch aufeinander loslassen die beiden, bei katzenbabies gibt es noch nicht so eine rangordnung.
Doppelt würde ich auf jeden fall ein Kaklo und natürlich futternäpfe kaufen, ob sie dann später mal alles gemeinsam benutzen, musst du dich überraschen lassen. Unsere fressen jedenfalls jeder aus jedem napf und jeder geht auf jedes klo :D
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #10
Danke für eure Hilfe :)

ich werde euch dann umgehend berichten, wann ich die Kleine holen kann und wie es gelaufen ist mit den beiden Süßen :D
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #11
Danke für eure Hilfe :)

ich werde euch dann umgehend berichten, wann ich die Kleine holen kann und wie es gelaufen ist mit den beiden Süßen :D

Nicht nur das. Hier wollen bestimmt alle auch Fotos sehen.;)
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #12
Auch von mir HERZLICH WILLKOMMEN im Forum, fühl dich wohl hier!!!

Wir haben in all den Jahren nur 1 KaKlo gebraucht - außer im Urlaub, wenn die Zwei den ganzen Tag allein waren und das Klo nur zweimal täglich gereinigt wird. Kaufen würde ich jedoch erstmal zwei, damit du feststellen kannst, wie die beiden es lieber mögen.

Näpfe für jeden müssen schon sein, obwohl die Fellnasen es oft anders sehen.

Ansonsten empfehle ich:

Abholen - rauslassen - zurücklehnen - genießen - uns berichten - Kamera raussuchen und benutzen :D!!!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #13
Ansonsten empfehle ich:

Abholen - rauslassen - zurücklehnen - genießen - uns berichten - Kamera raussuchen und benutzen :D!!!


Falsche Reihenfolge.;)

Richtige Reihenfolge:

Kamera raussuchen und bereithalten - abholen - rauslassen - zurücklehnen - genießen und fotografieren.:D
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #14
Na dann. Bei soviel Zuvesicht kann doch garnichts mehr schief gehen :D

Eine Frage hätte ich noch, allerdings nicht speziell die Zusammenführung betreffend, sondern meinen kleinen Filou.

Er hat eine interessante Eigenheit entwickelt, seit er hier wohnt. Jedesmal, wenn ich ihn streichel oder mit ihm spiele, schleckt er mich ab. Als würde er mich putzen wollen.
Er ist ganz sanft, selbst beim ausgelassensten Spielen, hat er mir noch nie einen Kratzer zugefügt, wenn er beißt, beißt er einmal ganz sanft zu, so dass man es fast nicht spürt und schleckt dann wieder.
Und wenn er einmal angefangen hat mich zu "putzen" hört er so schnell nicht mehr auf, wenn ich die Hand weggeben, läuft er sofort nach um sein Werk zu beenden :)

Denkt ihr, er will mir damit etwas bestimmtes sagen? So etwas wie "He du, ich will eine zweite Katze, die schmeckt besser" :D

Gute Nacht & Liebe Grüße
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #15
Die Antwort:

Ganz einfach - er liebt dich. Gegenseitiges putzen bedeutet bei Katzen Zuneigung. Freu dich also drüber das er dich putzt.;)
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
  • #16
Dinge, die ich doppelt anschaffen sollte, wäre auf jeden Fall eine Katzentoilette. Ist es möglich, dass sie beide dieselbe benutzen? Oder aus dem selben Napf fressen?

Hallo,

herzlich willkommen im Forum.

Du solltest sie von Anfang an an getrennte Näpfe gewöhnen. Das macht es einfacher, ihnen Medikamente ins Futter zu geben, wenn es mal sein muß. Zwei Katzenklos sollten es schon sein, da hast Du Recht. Ansonsten brauchst Du nicht viel doppelt.

Viel Spaß mit den beiden, sie werden sich bestimmt schnell vertragen.
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
10.009
Alter
39
Ort
NRW
  • #17
Na dann. Bei soviel Zuvesicht kann doch garnichts mehr schief gehen :D

Eine Frage hätte ich noch, allerdings nicht speziell die Zusammenführung betreffend, sondern meinen kleinen Filou.

Er hat eine interessante Eigenheit entwickelt, seit er hier wohnt. Jedesmal, wenn ich ihn streichel oder mit ihm spiele, schleckt er mich ab. Als würde er mich putzen wollen.
Er ist ganz sanft, selbst beim ausgelassensten Spielen, hat er mir noch nie einen Kratzer zugefügt, wenn er beißt, beißt er einmal ganz sanft zu, so dass man es fast nicht spürt und schleckt dann wieder.
Und wenn er einmal angefangen hat mich zu "putzen" hört er so schnell nicht mehr auf, wenn ich die Hand weggeben, läuft er sofort nach um sein Werk zu beenden :)

Denkt ihr, er will mir damit etwas bestimmtes sagen? So etwas wie "He du, ich will eine zweite Katze, die schmeckt besser" :D

Gute Nacht & Liebe Grüße

ich finde das klingt eher als wenn er dir sagen möchte, dass er dich ganz toll lieb hat .... :)
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #18
Wow, das ist ja echt süß :*)

Leider ist die Kleine, die wir uns ausgesucht hatten, schon vergeben...

Schade :(

Jetzt heißt es weiter suchen und schnell einen guten Partner für den Kleinen finden :)

Wir ziehen auch in Betracht, eine ältere Katze (1 Jahr) zu beherbergen.
Denkt ihr, geht das gut?
Oder ist sie "zu alt" für unseren aktiven Jungspund?

Liebe Grüße

Edit: Wer Rechtschriebfehler findet, darf sie behalten :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
1.768
  • #19
Hallo
für euren Kleinen wäre ein ca. gleich altes Kitten besser. Schau doch mal in die Tageszeitung oder beim TSV in deiner Nähe. Hier in meiner Gegend wüßte ich mehrere Anlaufsstellen und hätte sicher schnell ein Kitten, aber zwischen mir und euch liegen mind. 800 KM...
Oder mach doch mal einen Aufruf hier im Forum wie z. B. suche Kitten in Wien.
Das wäre doch mal einen Versuch wert, oder?
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #20
Wir stehen jetzt in Evidenz bei Kittenfriends.at und warten auf eine kleine Katze, bei der es *Klick* macht.

Lange dauert das bei den süßen Mäusen sowieso nicht :)

Leider kommen um diese Zeit ziemlich viele Notfallkätzchen zu der Organisation...nur weil manche Leute einfach zu faul sind, ihre Katzen zu kastrieren und die armen Kitten mit 2 Wochen aussetzen :mad:

Wir möchten auf jeden Fall einer kleinen Notfallkatze ein gutes Zuhause bieten, denn wer weiß, wo es sie sonst hinverschlägt. Und sie kann mit unserem Filou zusammen lernen, der ist ja, trotzdem er selbst Findelkind ist, sehr aufgeschlossen und mutig.
Und ich denke, hier trifft die Notlage einer Katze perfekt auf unsere Bedürfnisse, warum nicht verbinden :oops:

Dann heißt es jetzt warten, aber ich, sowie auch die echt freundliche Dame von Kittenfriends, bin sehr zuversichtlich, dass es bis Ende nächster Woche spätestens klappen sollte.
Dabei ist warten doch garnicht meine Stärke :rolleyes:

Danke für euren tollen Rat :)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben