Neuling braucht Hilfe.

  • Themenstarter Mario1978
  • Beginndatum
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
Hallo erstmal,

bevor ich zur eigentlichen Frage komme, hier erstmal die Vorgeschichte. Ich hatte zusammen mit meiner Ex-Freundin eine Katze. Nach der Trennung nahm sie die Kleine mit. Schon nach ein paar Tagen spielte ich mit dem Gedanken mir ebenfalls eine Katze zuzulegen. Wartete aber erstmal ab, nicht das ich aus dem ungewohnten Gefühl des Alleinseins in der Wohnung einfach nur was für die Bekämpfung der Langeweile brauche.

Nun sechs Monate später hab ich mir ne vierjährige Katze aus einem TH geholt, richtig liebes Dingen, so jedenfalls der erste Eindruck. Ich bekomme die Kleine allerdings erst nächste Woche. Wohnung wird gerade noch renoviert, sprich Tapeten, neue Möbel usw. ich wollte die Kleine nich in dem Chaos hier einziehn lassen.

Da ich berufstätig bin wäre Selva ca. ca. 9 Std. am Tag alleine, nun wollte ich ihr gleich nen Spielkameraden aus selbigen TH holen, nun sagte man mir, das sich unter den Katzen die sie hier hätten, keine dabei wäre diie so richtig zu meiner passen würde, was nicht an Selva liegt, sondern eher damit das wohl unter den Katzen ne Menge Zicken dabei sein sollen.

Nun meine Frage ich will sie nicht allzu lange alleine lassen, was würdet ihr sagen was passt zu deiner vierjährigen Wohnungskatze? Kater gleich alt, älter oder jünger, ne Katze in gleichem alter oder älter vllt. sogar nen kleines Katzenbaby?

Was würdet ihr sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

tiha

Gast
Katzenbaby würde ich ausschließen. Sind zwar sehr niedlich, aber kleine Nervzwerge, die einer erwachsenen Katze schon gehörig auf die Nerven gehen können. Außerdem kannst Du bei Kitten nicht sagen, welchen Charakter sie haben und wie genau sie sich entwickeln werden.

Lass Dir doch vom Tierheim eine möglichst genaue Charakterbeschreibung geben lassen und dann suchst Du ein Tier mit möglichst ähnlichem Charakter. Ob Kater oder Katze ist eigentlich egal, Hauptsache sie sind sich charakterlich und auch vom Spielverhalten sehr ähnlich.

Finde Deine Idee übrigens ganz toll und schön für Dein zukünftiges Schätzchen :)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Hallo Mario,

Herzlich Willkommen hier im Forum.
Schön das Selva einen Partner/Partnerin bekommen soll. Ich würde eine Katze in etwa demselben Alter holen und was ähnliche Charaktereigenschaften aufweist wie deine Katze.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
Schau mal bei TSV: Die kennen ihre Schützlinge gut und können deren Charakter gut einschätzen. Hat deine Miez den schon Erfahrung im Zusammenleben mit anderen Katzen oder wurde sie vorher alleine gehalten?

Ein Kitten alleine würde ich nicht unbedingt empfehlen, das könnte ihr u.U. zu lebhaft sein und irgendwann auf die Nerven fallen. Ich würde eher zu einem gleischaltrigen Tier tendieren, Katze oder Kater ist meines Erachtens nicht so wichtig. Sie sollen charakterlich zusammepassen - darauf kommts mehr an. Und Miezen in dem Alter haben es eh schwerer vermittelt zu werden als so kleine Katzenkinder.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Da ich berufstätig bin wäre Selva ca. ca. 9 Std. am Tag alleine, ich wollte ich ihr gleich nen Spielkameraden aus selbigen TH holen, nun sagte man mit das sich unter den Katzen die sie hier hatten, keine dabei wäre diie so richtig zu meiner passen würde, was nicht an Selva liegt, sondern eher damit das wohl unter den Katzen ne Menge Zicken dabei sein sollen.

Lass Dir am Besten eine Charakterbeschreibung von Selva geben und poste hier unter Notfälle, dass Du eine Katze suchst. Dann bekommst Du bestimmt diverse Vorschläge von Katzen, die zu Selva passen könnten.

Einen Tipp habe ich schon mal:

Helfende Hände e.V.

Maile Frau Demmler doch mal an und beschreibe ihr Selva. Dann kann sie Dir einige passende Vorschläge schicken. So bin ich damals an Kieran gekommen.

Finde ich übrigens ganz toll, dass Du Dich für eine ältere Katze entschieden hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Hallo,

und herzlich Wilkommen hier.:)

Erst mal schön das du eine zweite Katze aufnehmen willst
damit eine nicht so lange alleine ist wenn du arbeiten bist.
Das wäre auch gar nicht gut für die Mietz.

Ich würde mich auf jeden Fall nach einem etwa gleichaltrigem Felli
umsehen. Sie sollte auch ähnlich vom Charakter sein.

Wäre natürlich gut wenn beide gleich zusammen einziehen würden.
So fangen beide neu an und keine hat ältere Revierrechte.
Könnte (muß nicht) zwecks Zusammenführung hilfreich sein.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum.

Super, daß Du Dir Kätzchen holen willst.
Klar, es wäre wichtig, daß Du 2 Kätzchen nehmen würdest, wenn sie 9 Stunden allein sind.

Ich kann mich nur alen anschließen: Charakter vergleichen und dann ein etwas gleichaltriges Kätzchen nehmen.
Ob Kater oder Katze ist im Grunde egal.

Viel Spaß beim Suchen.....
 
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
So danke erstmal an euch alle. Gut dann wäre das schonmal klar, sprich Katze oder Kater imselben alter mit ähnlichen Charakterzügen. Trotzem hätte ich noch eine Frage wie weit dürfte den der Altersunterschied zw. den beiden sein? Sprich Mindestalter und Höchstalter? So zw. 2-6 Jahre alte Katzen oder Kater? Oder doch eher 3-5 jährige?

@ Blackfire. Die Sache hat mich gleich neugierig gemacht. Werde mir die Seite zu Gemüte führen. Schlimm das es sowas in der heutigen Zeit in Europa noch gibt.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
So danke erstmal an euch alle. Gut dann wäre das schonmal klar, sprich Katze oder Kater imselben alter mit ähnlichen Charakterzügen. Trotzem hätte ich noch eine Frage wie weit dürfte den der Altersunterschied zw. den beiden sein? Sprich Mindestalter und Höchstalter? So zw. 2-6 Jahre alte Katzen oder Kater? Oder doch eher 3-5 jährige?

Der Altersunterschied zwischen meinen Jungs beträgt ca. 2 Jahre. Ich denke, auf ein Jahr mehr oder weniger kommt es aber nicht an.

Die Katzen auf der Website sind längst nicht alle. Ich glaube, derzeit sitzen im Triple A weit über 100 Katzen. Da sollte auf jeden Fall was Passendes dabei sein. Zumal Spanier in der Regel sehr sozial sind. Als Miro einzog, gab es mit Kieran überhaupt keine Probleme. Die beiden haben gleich Freundschaft geschlossen.
 
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
  • #10
So ich mach hier mal im bestehenden Thread weiter. Da ich für meine Katze (erstmal eine aber "Nachwuchs" ist in den nächsten Wochen geplant). au der Suche nach guter Nahrungim Net fündig geworden bin hätte ich dazu einige Fragen.

Betreffend Nahrung wollte ich ihr/ihnen Porta 21 und Almo Nature als Nassfutter geben. Nun ist es aber so das Katzen nunmal nicht alles essen was se vorgesetzt bekommen, sei es nun hoch oder midnerwertiges Futter. Da es bei zooplus solche Sparpacks gibt wie z.B. Almo Nature 24 x 70 g Sparpaket oder Feline Porta 21 Sparpaket 12 x 400 g, wollte ich fragen wie ich es am besten vermeide das ich nachher zig Dosen daheim stehen habe die sie nachher nicht essen.

Da ich hier in der Nähe nur Fressnapf und Futterhaus habe die i.d.R. nur diesen Billigdreck anbieten würde es ja Tage dauern (bis sie das Futter bekommen was sie auch essen würden. Wie würdet ihr das ganze angehn bzw. welche Geschmacksrichtungen sind bei den Katzen i.d.R. beliebt welche nicht um mal die Gefahr des verweigerns zu minimieren?

Weitere Fragen, bezüglich Trockenfutter, viele Sagen kein TroFu geben weil das schädlich für Katzen ist, weitere Sagen als Zusatz auf jedefall weils für die Zähne gut sei, was wiederum andere als absluten Quatsch empfinden, da sich Rindfleisch dazu besser eignen würden. Wenn TroFu dann welches, wie oft und wieviel die Woche bzw. am Tag.

Da es heißt aller guten Dinge sind drei hier meine dritte Frage bezüglich Katzengras. Braucht man das denn? Habe gehört das wäre gut für die Verdauung, welche Sorte/Marke nimmt man denn da am besten?

Ihr merkt schon viele Fragen ich weiß aber da ich mich jetzt zum ersten mal ganz alleine um eine Katze kümmern muss7darf will ich da möglichst nichts verkehrt machen.

Danke schonmal.

Gruß

Mario
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #11
also Almo Nature bekommst du sogar im Fressnapf.

bei Porta 21 solltest du beachten das viele Sorten kein Alleinfuttermittel sind, glaube bei Almo Nature auch oder?

gerade Kitten brauchen auch Fett und in den meisten sorten sind nur 0,5% drin, es sollten aber min. 4% sein. Lass dir das aber bitte nochmal von jmd. bestätigen, bin mir nicht ganz sicher!

Guck mal oben rechts der link zur Futterinsel24 dort bekommst du neben deinen beiden sorten auch noch andere gute und du kannst einzelne dosen bestellen und schon ab 19€ ist es versandkostenfrei.

außerdem kannst du noch bei Sandras Tieroase gucken. dort gibt es auch einzelne dosen und sogar noch mehr auswahl. allerdings ist es dort erst ab 35€ versandkostenfrei.

wenn du dir almo nature und porta 21 ausgesucht hast spielt der preis wohl keine große rolle ;)
vielleicht wäre Auenland dann noch was für dich, auch ein sehr gutes futter finde ich. und dort stimmt auch der fettgehalt.

Trockenfutter kann man sehr schön als Leckerli füttern. Gerade bei verspielten Kitten kann man super Trockenfutter werfen machen oder Fummelbretter :D

finde da Orijen ganz gut, aber hab mich da nie so mit beschäftigt.

edit: hm du hast ja gar keine Kitten! keine ahnung wie ich jetzt darauf komme..
aber eigentlich auch egal *g*
das mit dem Fett ist dann nicht ganz so wichtig, aber zuwenig sollte es auch bei einer erwachsenen katze glaube ich nicht sein. und spielen wollen 4jährige katzen ja auch xD,.
 
Werbung:
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #12
Wenn Du erst mal ausprobieren möchtest, welche Sorten sie mögen, kannst Du auch bei der Futterinsel (Link oben rechts) bestellen. Dort mußt Du nicht so viele Dosen von einer Sorte abnehmen und Foris bekommen 5% Rabatt.

Porta 21 ist ein sehr gutes Futter, auf die Dauer aber etwas einseitig, da es fast nur Sorten mit Huhn oder Thunfisch gibt.

Empfehlenswert sind noch Grau und Miamor. Bozita und Animonda Carny sind auch OK und recht günstig. Bei Bozita solltest Du nur drauf achten, dass Deine Katze keine Kinnakne bekommt (kleine schwarze Krümel am Kinn). Manche Katzen vertragen anscheinend irgend etwas in dem Futter nicht.

Ich habe hier zwei ziemliche Allesfresser (wobei sie neuerdings auch das Mäkeln anfangen) und eine Soßenfetischistin. Shari frißt fast nur Futter in Soße. Sie bekommt hauptsächlich Animonda Rafine Soupe.

Trockenfutter solltest Du in der Tat nur als Leckerli geben. Versuche mal Orijen, das ist ein ganz gutes Futter. Meine drei kriegen vielleicht ein- bis zweimal am Tag ein paar Brocken Trockenfutter. An vielen Tagen bekommen sie überhaupt nichts. Ein beliebtes Spiel ist Trockenfutterwerfen. Das mache ich immer mit Kieran. Ich werfe es durchs Zimmer und er rennt hinterher um es zu kriegen. Das macht Spaß und er bekommt Bewegung.

Katzengras ist wichtig, damit Katzen verschluckte Haare wieder loswerden können. Da das normale Katzengras bei mir immer sofort eingeht, nehme ich Zyperngras. Das bekommst Du z.B. bei Blume 2000, neuerdings sogar bei REAL und evtl. im Bauhaus, wenn sie eine Gartenabteilung haben.

Wenn Du mehr Fragen hast, immer her damit. :)
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #13
Hallo!
Hast Du schon ein passendes Gegenstück für Deine Süße gefunden?
Sonst schau doch mal an!
http://www.katzen-forum.net/notfellchen/19936-fuer-die-die-aeltere-katzen-suchen.html

Zum Futter, ich würde schauen das Du nicht zu viele Dosen von einer Futtermarken auch einmal bestellst.
Es stimmt, viele Katzen sind mäkelig!
Ich mache es so das ich 1mal am Tag teureres Futter füttere, Grau, Kattovitt, Miamor und einmal das Futter vom Aldi (Shah) das ist von allen Supermarkt Futtern das beste (kein Zucker, Kein Getreide) und wird bei uns sehr gerne angenommen.

TroFu gibt es bei uns in abgezählt winzigen Mengen als Leckerli aus der Hand.
TroFu pflegt nicht die Zähne, im Gegenteil, es verwandelt sich im Mund zu einer Pampe die sehr gut zwischen den Zähnen haftet.

Ich ersetzte zur Zahnpflege so 2-3 Mahlzeiten pro Woche mit Rohfleisch.
Rind, Pute, Hühnermägen, Hühnerhälse werden bei mir gerne genommen.
Roh kannst Du alle Fleischsorten füttern außer Schwein.
Es sollte in der Wochenbilanz nicht mehr sein als 20%. Sonst musst Du Dich mit dem Thema Barf auseinander setzen!
 
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
  • #14
Gut also ich hab jetzt mal kurz bei Futterinsel vorbeigeschaut die gerade bei Grau und Miamor die haben von den Geschmacksrichtungen her wirklich ne größere Auswahl als Porta 21, wenn se denn von der Qualität her ähnlich sind wie Porta 21 und almo nature nehm ich ich die doch glatt weil se doch etwas günstiger kommen. Werd dann erstmal ne Mischung aus Miamor und Grau nehmen.

Trockenfutter also nur als Leckerlie hier und da, gut.

@ MAfi ich schau da ma rein, wenn da nen passendes Gegenstück dabei is für meine Selva gerne doch.

Edit. Ich sehe gerade 1025 Einträge auf der Seite das ja Wahnsinn.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #15
Hallo!

:eek: Wieso planst du denn bitteschön Nachswuchs??? Hat dir irgend so ein Depp den Floh ins Ohr gesetzt, dass Katze vor der Kastration mindestens einmal geworfen haben müssen??? Das ist nämlich totaler Humbug und sinnfrei hoch zehn, außerdem sitzen schon so viele arme Katzen im TH!!!!:eek::eek::eek::eek:


Mafi hat gesagt.:
TroFu gibt es bei uns in abgezählt winzigen Mengen als Leckerli aus der Hand.
TroFu pflegt nicht die Zähne, im Gegenteil, es verwandelt sich im Mund zu einer Pampe die sehr gut zwischen den Zähnen haftet.

*unterschreib*

Almo Nature hab ich auch erstmal vom Fressnapf geholt und verschiedene Sorten ausprobiert - alles mit Hühnchen geht bei uns am Besten. :)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #16
ich glaube er meinte damit keine Babys sondern eine 2t Katze ;)

hoffe ich zumindestens
 
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
  • #17
Nein da hab ich mich vllt. etwas falsch ausgedrückt mit "Nachwuchs" meinte ich ne zweite Katze keine Kitten.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #18
M

Mario1978

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
78
  • #19
Hallo!
Hast Du schon ein passendes Gegenstück für Deine Süße gefunden?
Sonst schau doch mal an!
http://www.katzen-forum.net/notfellchen/19936-fuer-die-die-aeltere-katzen-suchen.html

Hab mich mal durch die 47 Seiten gewälzt, um ehrlich zu sein ich könnte mich da nicht für eine spezielle entscheiden. Da sitzen welche in Tötungsstationen die man(n) am besten sofort dort raus holen will. Ich hab mir dort ma welche angemerkt und komme auf zwölf Stück :eek: hach.. ich werd mir die Proflie nochmal durchlesen um mir in Ruhe gedanken machen.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #20
Hab mich mal durch die 47 Seiten gewälzt, um ehrlich zu sein ich könnte mich da nicht für eine spezielle entscheiden. Da sitzen welche in Tötungsstationen die man(n) am besten sofort dort raus holen will. Ich hab mir dort ma welche angemerkt und komme auf zwölf Stück :eek: hach.. ich werd mir die Proflie nochmal durchlesen um mir in Ruhe gedanken machen.

Schlimm, oder? Man möchte am Liebsten so vielen helfen. Wenigstens für ein Lebewesen kannst Du etwas verändern.

Miro kommt aus dem PAD, das liegt direkt neben einer Tötungsstation. Wie er ins TH kam, ob aufgelesen, abgegeben oder aus der Tötungsstation gerettet, weiß ich bis heute nicht. Wahrscheinlich möchte ich es so genau auch gar nicht wissen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
711
E
M
Antworten
11
Aufrufe
988
V
L
2
Antworten
35
Aufrufe
6K
L
N
2 3
Antworten
56
Aufrufe
5K
Mala
S
Antworten
9
Aufrufe
887
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben