Neues Spiel, neues Glück?

Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
hallo,

nachdem mein fundkater leider im januar verstorben ist, haben wir uns heute abend 2 bauernhofkatzen geholt.
die beiden sind 11 wochen alt und geschwister.
nachdem mir jetzt schon 4 mal katzen vor der nase weggeschnappt wurden, habe ich heute zugeschlagen. die beiden mussten bisher mit weiteren 3 geschwistern auf 4 qm leben und haben kuhmilch, trockenfutter und hundefutter zu fressen bekommen.
morgen gehts gleich zum onkel doctor. der kater hat ein kleines problem mit dem linken auge.

7779356wcw.jpg


7779357ida.jpg


7779358dls.jpg


7779359ymu.jpg
 
Werbung:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Vorbereitungen

Die beiden sind ja zuckersüß:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Kowalski, kannst du irgendwie dafür sorgen, dass die Mutterkatz kastriert wird?
Du tust damit echt ein gutes Werk und Punkte aufs Karma-Konto gibts obendrauf ;)

Süsse Schnuppelnasen hast du da angeschleppt :)
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
big brother is watching you.
hab gleich mal meine neue wlan kamera getestet. jetzt kann ich die von überall beobachten. :)

7779534ofk.jpg


7779535sab.jpg
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
Kowalski, kannst du irgendwie dafür sorgen, dass die Mutterkatz kastriert wird?
Du tust damit echt ein gutes Werk und Punkte aufs Karma-Konto gibts obendrauf ;)

Süsse Schnuppelnasen hast du da angeschleppt :)

ich hab es angesprochen und er meinte, daß bei ihm jede katze einmal junge kriegen darf und dann kastriert wird.
ob es stimmt, weiß ich nicht.
er kennt sich auf jeden fall aus. er kennt die preise, usw.
er meinte auch, das kastrierte kater normalerweise ruhiger sind als sterilisierte katzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
im moment ist gegenseitiges putzen angesagt. wenn keiner in der nähe ist, dann geben sie sich recht locker.
hab sie je 2 mal ins katzenklo gehoben. das haben sie noch nicht besonders gerne. die herzen schlagen dann recht stark. deswegen lass ich sie jetzt mal in ruhe.

7779697kic.jpg


7779698jcq.jpg


7779699whc.jpg


7779700hgt.jpg


und jetzt schlafen sie schon. :)

7779719mfu.jpg
 
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
Ganz wichtig, nach JEDEM schlafen, fressen UND spielen sie kurz aufs Katzenklo setzen - ob sie es mögen oder nicht (bei kleinen Katzen schlägt das herzchen immer recht schnell) - Du wirst sehen, ruck zuck sind sie stubenrein!
Sobald sie das erste Mal Ihr Geschäftchen darin erledigt haben, musst Du sie nicht mehr reinsetzen, das sollte es dann gewesen sein!
Meine waren es von Anfang an, haben sofort gerafft wozu das Ding da ist

Ein Malheur kann immer mal passieren, dass sie vor Spielwahn es nicht rechtzeitig schaffen, das ist dann aber sicher keine Absicht und sollte NIE Bestraft werden!

Wie gehts den Mäusen heute morgen?
Wann gehts zum TA?
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
klo ist schon benutzt worden. :) bestraft wird nicht.
den katzen gehts prima. ich beobachte sie gerade mit der kamera. die sind wieselflink. arzttermin ist um 16 uhr. das auge ist anscheinend wieder ok. deswegen hab ich da kein notfall draus gemacht.

7780088fqk.jpg


7780089odq.jpg


7780090cns.jpg


7780093xbk.jpg


7780094poi.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
vielleicht war das Äuglein auch nur etwas gereizt bei der Autofahrt ... evtl. Fenster nen Spalt auf ... das geht irre schnell!

na wunderbar, dann brauchst Dir um die Reinheit keine grossen Gedanken mehr machen!

Viel viel Spaß mit den beiden Rackern!!!!
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #10
jo. danke.


die machen jetzt schon die ersten stunts. das kann ja lustig werden.

7780144efw.jpg
 
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
  • #11
Kleine Katzen testen alles aus, untersuchen, probieren und fallen auch das eine oder andere Mal auf die Nase *lach* oder machen auch mal was kaputt ... :/

Kleine Katzen zwingen einen Ordnung zu halten, weil alles was lose und unaufgeräumt irgendwo rumliegt wird untersucht und ggfls. zum spielen verwendet.

Es ist lustig und schön mit anzusehen, kann aber auch nervig werden.

Genau das ist der Grund warum ich wirklich zweifeln würde jemals wieder eine Babykatze bei mir einziehen zu lassen .... oder schon eine die aus dem Gröbste (Alter 3+) raus ist ;-)

Aber noch muss ich mir darüber keine Gedanken machen und freu mich über meine beiden Jungs (mittlerweile 10+)

Weiter viel Spaß mit den Kleinen!
 
Werbung:
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #12
hallo,

die katzen waren gestern beim tierarzt.
beide haben den katzenschnupfenvirus und natürlich würmer. beim kater ist der katzenschnupfen leider schon ausgebrochen.
er hat ein mittel zur unterstüzung der immunabwehr bekommen und muss in 10 tagen wieder hin.

die katze war noch ohne symtome und ist daher geimpft worden.

war das so richtig?

ansonsten keine weitern befunde.
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #13
Ja, da kannst Du nur dem Rat des Tierarztes vertrauen. Aus der Ferne kann man natürlich nicht sgen ob das alles so richtig ist.
1. natürlich werden kleine Katzen entwurmt, wenn sich keiner drum gekümmert hat haben sie immer Würmer
2. sie werden in regelmäßigen Abständen geimpft, später 1 x im Jahr
3. Wenn eine Katze einen Infekt hat kann man sie natürlich nicht impfen
Ich habe seit 30 Jahren Notfellchen und kenne mich ganz gut aus.
Außerdem bin ich im Tierschutz aktiv.

LG
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.494
Alter
53
Ort
NRW
  • #14
oh, das ist ja ein schönes pärchen :pink-heart:

ich wünsch euch von herzen alles gute mit den kleinen mäusen. hoffentlich sind sie bald fit und fidel und rocken euch die bude :)

das kannst du ja jetzt wunderbar mit deiner spionage- kamera einfangen :cool:

und eurer kleines schwarzes problem wird mit lachendem herzen von der rbb auf euch schauen und stolz sein, dass ihr es wieder "gewagt" habt.
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #15
Ja, da kannst Du nur dem Rat des Tierarztes vertrauen. Aus der Ferne kann man natürlich nicht sgen ob das alles so richtig ist.
1. natürlich werden kleine Katzen entwurmt, wenn sich keiner drum gekümmert hat haben sie immer Würmer
2. sie werden in regelmäßigen Abständen geimpft, später 1 x im Jahr
3. Wenn eine Katze einen Infekt hat kann man sie natürlich nicht impfen
Ich habe seit 30 Jahren Notfellchen und kenne mich ganz gut aus.
Außerdem bin ich im Tierschutz aktiv.

LG
danke für die antwort. bei dem tierarzt fühle ich mich recht sicher.
ich habe allerdings auch schon eine schlechte erfahrung gemacht, deswegen glaube ich nicht, dass man jedem tierarzt blind vertrauen kann.
da frage ich lieber nach. :)
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #16
oh, das ist ja ein schönes pärchen :pink-heart:

ich wünsch euch von herzen alles gute mit den kleinen mäusen. hoffentlich sind sie bald fit und fidel und rocken euch die bude :)

das kannst du ja jetzt wunderbar mit deiner spionage- kamera einfangen :cool:

und eurer kleines schwarzes problem wird mit lachendem herzen von der rbb auf euch schauen und stolz sein, dass ihr es wieder "gewagt" habt.

an das kleine schwarze problem muss ich noch fast jeden tag denken. der war schon was besonderes.
fit und fidel sind sie schon. besonders das schwarze mädchen. die ist auch gleichzeitig ein kampfschmuser. da haben wir glück gehabt.
das männchen ist etwas zurückhaltender. liegt wahrscheinlich daran, daß er noch nicht völlig gesund ist. das wird schon.
die beiden werden paule und leni heissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.494
Alter
53
Ort
NRW
  • #17
paule und leni, hallo und willkommen :)

und ja, es wird schon, die kleinen werden sicher bald beide schmusig und zutraulich sein. schließlich haben sie ein tolles liebevolles zuhause ;)

das kann ich glauben, dass du nach wie vor an das kleine sternchen denkst. schließlich hat er einen weg in eure herzen gefunden und euch auch trotz der kurzen und teilweise schlimmen zeit gezeigt, welch eine bereicherung katzen für´s leben sind.
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #18
tja, jetzt ist es doch passiert.
leni hat das mit dem katzenklo doch noch nicht so ganz kapiert. sie war zuerst im klo und hat eine minute später dann doch den teppich benutzt. :)
wengistens pinkelt sie immer ins klo.
jetzt probier ich mal diverse tipps durch. als erstes myrtenöl und ansonsten jetzt ich die jetzt bei jeder gelegenheit ins klo.
 
Kowalski

Kowalski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
166
  • #19
und schon wieder ein jahr um.
war aber ein gutes jahr. :)
beide sind gesund und munter.
11341186ba.jpg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
584
ottilie
Antworten
20
Aufrufe
8K
C
Antworten
42
Aufrufe
3K
cat.newbie
Antworten
4
Aufrufe
3K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben