Neues NF, Catz Finefood entdeckt! Was meint Ihr?

V

Vici

Benutzer
Mitglied seit
22 März 2009
Beiträge
62
Hallo,

hab mal wieder ein neues Futter entdeckt und finde es hört sich eigentlich ganz gut an, aber was meint ihr dazu?

Catz Finefood No. 7 Kalb 200g

Zusammensetzung:
Kalb 69% (bestehend aus Muskelfleisch, Herzen, Lebern, Lungen und Nieren), Trinkwasser 27,45%, Aprikosen 1%, Ananas 1%, Mineralstoffe 1%, Taurin 0,15%, Leinöl 0,15%, Meersalz 0,15%, Seealge 0,1%.

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 10,8%, Rohfett 6,5%, Rohasche 1,8%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 80%.

Zusatzstoffe je kg:
Vitamin A 3.000 IE, Vitmain D3 200 IE, Vitamin E 30mg

Made in Germany

Fütterungsempfehlung:

Katzenart Tagesbedarf in g Kosten / Tag
kleine Katze 150 g 1,04 €
mittlere Katze 200 g 1,39 €
große Katze 250 g 1,74 €

Feinkost für Katzen zur artgerechten Ernährung unserer Samtpfoten. Catz finefood No.37 enthält viel delikates Kalb und gesunde Zutaten wie Ananas und Seealge. Garantiert ohne Konservierungsstoffe, ohne Geschmacksverstärker und ohne Farbstoffe. Gentechnikfrei. Mmmmiau!


Unser hoher Anspruch an Qualität zeigt sich auch darin, dass wir bei der Produktion von Catz finefood die Verwendung von Zusatzstoffen gänzlich ablehnen. Aus diesem Grund enthält Catz finefood garantiert

* kein Formfleisch,
* kein Knochenmehl,
* keine Proteinersatzstoffe wie Soja,
* kein Getreide
* keine künstlichen Farbstoffe,
* keine Lockstoffe,
* keine künstlichen Aromen
* und keine Konservierungsstoffe.


eine 200g Dose kostet 1,39 € (gibt auch noch zwei andere Sorten)
 
Werbung:
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Hört sich ja ganz nett an, aber ich finde es recht teuer und warum nimmt man Anannas und Aprikose als Balaststoff.

Ich dachte Katzen sollen kein Obst fressen, oder irre ich mich da?

Gibt es das nur in 200g Dosen?
 
K!tty

K!tty

Forenprofi
Mitglied seit
8 Mai 2009
Beiträge
2.776
Alter
34
Ort
Welzheim
Hmmm klingt nicht schlecht, allerdings finde ich es auch ziemlich teuer und Ananas und Aprikosen:confused: Was hat das in Katzenfutter zu suchen??
Wo gibts das zu kaufen?
 
Miss Schmilli

Miss Schmilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
339
Alter
53
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Wird doch nicht das Resultat aus dieser Diskussion sein?

Keine 400 Gramm Dosen? Dann wird's auch nicht gekauft!
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Super Futter.Danke fuer den Tip.Den Preis find ich auch klasse.Kommt nun noch auf die Akzeptanz an-:D
 
P

petsnature

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2009
Beiträge
123
Ort
Fellbach
Hallo zusammen,

richtig, wir hatten auch hier einmal eine Diskussion zu einem neuen Katzennassfutter angestossen.

zum Thema 400g-Dosen:
wir haben jetzt erst mal mit den kleinen Dosen begonnen. Wir werden bei gegebener Zeit mit 400g-Dosen nachlegen. Da wird dann auch der Preis entsprechend besser für "Großabnehmer" kalkuliert werden können.

Obst & Gemüse:
Obst oder Gemüse ist im Futter in der Summe mit ca. 3% enthalten. Obst & Gemüse liefert gute und wichtige Vitamine und Spurenelemente. Gerade Ananas ist besonders reich an Vitalstoffen und Enzymen.
In der Natur frisst die Katze auch den Mageninhalt der erbeuteten Tiere. Hier werden auch Früchte und Pflanzen enthalten sein. Mit den in unserem Futter enthaltenen Zutaten versuchen wir ein breites Spektrum an Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren zu geben.

Liebe Grüße aus Fellbach
Chris
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
Huhu Chris,
danke für die Information.
Ich dachte, das Obst sei zum ansäuern des Harns
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Ich habe es jetzt mal bei einer 3 + 1 gratis Aktion in den Sorten Geflügel, Lachs und Kalb bestellt, zum regulären Preis wäre es mir auch zu teuer, mal schauen, was die Fellnasen dazu sagen. Bei 400 g Dosen würde das Preisverhältnis wahrscheinlich schon anders aussehen.

LG, Andrea
 
V

Vici

Benutzer
Mitglied seit
22 März 2009
Beiträge
62
  • #10
Ich würds auch gern mal probieren, aber der Preis ist mir doch etwas zu hoch!

Wo gibt es den diese 3+1 Aktion?
 
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.937
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #12
Hm, ehrlich, das ist mir auch etwas teuer... Wenn ich das auf nen Kilopreis hochrechne, komm ich auf fast 7 Euronen! :eek: Bin gespannt auf die 400g-Dosen.

So kauf ich lieber nen Haufen Fleisch und barfe. Ist zwar auch kein Biofleisch, aber es IST wenigstens sicher Fleisch.... Neuerdings versuch ich's auch mit kochen. Für meine Rohfleischverweigerer. grrr Da bin ich aber noch in der Testphase. :)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #14
Hallo zusammen,

richtig, wir hatten auch hier einmal eine Diskussion zu einem neuen Katzennassfutter angestossen.

zum Thema 400g-Dosen:
wir haben jetzt erst mal mit den kleinen Dosen begonnen. Wir werden bei gegebener Zeit mit 400g-Dosen nachlegen. Da wird dann auch der Preis entsprechend besser für "Großabnehmer" kalkuliert werden können.

Obst & Gemüse:
Obst oder Gemüse ist im Futter in der Summe mit ca. 3% enthalten. Obst & Gemüse liefert gute und wichtige Vitamine und Spurenelemente. Gerade Ananas ist besonders reich an Vitalstoffen und Enzymen.
In der Natur frisst die Katze auch den Mageninhalt der erbeuteten Tiere. Hier werden auch Früchte und Pflanzen enthalten sein. Mit den in unserem Futter enthaltenen Zutaten versuchen wir ein breites Spektrum an Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren zu geben.

Liebe Grüße aus Fellbach
Chris
Hallo erstmal,
ich meine,da habt ihe ein wirklich sehr gutes Produkt konzipiert. Unsere Katze hat zum ersten Mal mit wahrer Begeisterung euer neus Nassfutter gefressen.
Und wieviele Sorten,habe ich schon probiert!Er ist eigentlich ein "Jelly" junkie.
Oder eben Rinderhack. Für dieses Futter,hat er sogar sein Rinderhack stehen gelassen- Kompliment! Die Fütterungsempfehlung find ich auch ok. Unser Miro ist Freigaenger,c.4kg und kommt locker mit 150-200gr. pro Tag aus. Das spricht für die Qualitaet und rechnet sich somit wieder. Ich finde ,es riecht auch fuer "Menschennasen"lecker.Bissl,wie gek. Schweinemett in Aspik:D





Hallo erstmal,
 
Diego10

Diego10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2010
Beiträge
237
Ort
Magdeburg
  • #15
Bei uns gabs heute früh das erste mal catz finefood mit Kalb und ich bin begeistert.
Mäkelkater Diego der so gut wie alles verschmäht hat innerhalb von 20 Minuten alles aufgefressen...das macht er sonst nie. Konsistenz ist gut, nicht zu hart und der Geruch ist auch nicht unangenehm.
Also ich bin grad glücklich :D
Mal schaun wie er die anderen Sorten annimmt. Bin ja mal gespannt.
Ich hoffe das ich ihm heute wo er so gut drauf ist noch iwie Leonardo unterjubeln kann, was ich ihm heut aus nem Laden besorgen werde.:p
 
loona911

loona911

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 August 2010
Beiträge
25
  • #16
da bin ich mal gespannt wie meine darauf reagieren. hab ne probedose von ihnen bekommen. nur wusste ich nicht ob ich es geben sollte oder nicht. aber bei soviel begeisterung und dank der tollen erklärung werde ich es mal versuchen. was meine tiger sagen :) muss dann nur für meinen kater noch ne paßte holen wegen seinem struvit von damals. werd aber mal den tier arzt nachher anrufen und fragen was er dazu meint :)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #17
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
22
Aufrufe
2K
AvonMiau
AvonMiau
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben