Neues Medikament.

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Vidar

Benutzer
Mitglied seit
27 September 2015
Beiträge
39
Wenn euer TA das sagt ,:"...ist in Deutschland und der EU nicht zugelassen aber in den USA, mischen sie die Dosis nur im freien, tragen sie Handschuhe und Atemschutzmaske!"... "Ist das denn gefährlich?"... "Nein, wenn sie alles richtig machen, dann nicht!"

So der Wortlaut, wer vertaut diesem TA?

Viele trauen Ihm, sehr viele, für viele ist er ein Mesias.
Ich nenne keine Namen und keine Ortsangaben, wenn es den Frieden dieses Forums stört, liebe Admins, löscht es.
Jedoch, wenn man das Mittel als letzte Möglichkeit anpreist und davor immer sehr, sehr günstige Preise hatte und es jetzt teuer wird und wenn das Tier nach der Behandlung schwerbehindert ist, bin ich der Meinung, das man dies öffentlich machen sollte, obwohl der Herr, gerne jeden und alles mit Klagen überzieht. :aetschbaetsch1:

Ich würde es so ausdrücken, wenn man im Nord-Osten von Hamburg wohnen würde, wäre ich hellhörig... ist das so suptil genug`?

Wenn man am vergangen Dienstag "N3" geschaut hat, konnte man den "Arzt" sehen...der zweite Teil diese Sendung ist am 27.10... 21 Uhr.

Dies alles spiegelt nur meine Meinung dar und diese, dient meiner persönlichen Unterhaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben