Neues Kätzchenpaar

F

Felizia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2015
Beiträge
4
Hallo Liebe Katzenfans,

seit gestern habe ich zwei Katzen. Beide sind aus privater Hand.
Da es meine ersten sind habe ich im Moment einige Fragen.
Die Katzen sind beide 1 1/2 Jahre alt und unkastriert (das werde ich so schnell wie möglich machen lassen).
Nun zum Problem: die eine Katze ist die ganze Zeit am miauen, jedesmal wenn sie wach ist, auf spielen hat sie keine Lust bzw verliert das Interesse nach knapp 30 Sekunden. Direkt nach der Ankunft ist sie ins Bad und dort auf den Teppich und hat sich herum gerollt, lies sich streicheln. Kann es sein das sie rollig ist?
Die andere Katze kommt nur wenn ruhe ist und schaut sich dann sehr neugierig um. Wenn beide aufeinander treffen verzieht sie sich und man sieht sie längere Zeit nicht. Zudem faucht und knurrt sie die anderen an. Kann es daran liegen das Katze Nr 1 rollig ist und sie sich deswegen so benimmt oder woran könnte das liegen?

Liebe Grüße
Feli
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Es sind zwei weibliche Katzen ja?
Und die beiden waren schon immer zusammen?

Sind sie geimpft und sonst gesund?
Waren sie mal beim Tierarzt?

Was du beschreibst hört sich sehr nach Rolligkeit an, eine Qual für die Katze.
Und würde auch erklären wenn es untereinander Streß gibt.

Ja, bitte morgen die Katze am besten einem Tierarzt vorstellen damit nicht womöglich eine Krankheit übersehen wird!!
Und dann auch sehr schnell für beide einen gemeinsamen Termin zur Kastration machen.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Hört sich stark nach Rolligkeit an.

So schnell es geht zum TA, beide durchuntersuchen lassen und dann kastrieren lassen.
 
F

Felizia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2015
Beiträge
4
Viellen Dank für die Antworten.
Ja, beides weibchen und die waren schon immer zusammen.
Insgesamt waren dort 6-7 Katzen..

Beide sind geimpft und gesund, soweit ich das einschätzen kann.
Jap, morgen fahre ich zum Tierarzt, sobald der Kuchen fertig ist, welchen
ich als "Entschädigung" für die Nachbarn backe hihi.

Also denkt ihr Katze Nr 2 verhält sich so aggressiv, weil die andere rollig ist?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Grundsätzlich kann das so sein.
Aber deshalb raten wir zu einem Besuch beim Tierarzt weil eben auch was anderes dahinter stecken kann.
 
F

Felizia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2015
Beiträge
4
Hallo, da ihr mir schon einmal geholfen habt melde ich mich erneut.
Meine zwei Katzen wurden heute kastriert.
Dabei stellte sich heraus (meine Vermutung war es schon seit Freitag) das eine Trächtig war.
Dies muss noch bei der Vorbesitzerin passiert sein, da sie keine Freigänger sind und kein Later im Haushalt lebt. Sprich die kleinen waren wohl schon 4-5 Wochen alt. Der TA hat die ganze Gebärmutter entfernt.. Tat mir schon recht leid/weh zumal ich noch sagte das ich denke sie ist Schwanger.. Naja jedenfalls faucht sie wie wild die andere jetzt an oder knurrt rum. Woran kann das liegen? Daran das die Narkose aufhört zu wirken und sie jetzt ihre scjmerzen spürt oder an etwas anderem?
Gesund sind sonst beide laut TA

Liebe Grüße
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
... Naja jedenfalls faucht sie wie wild die andere jetzt an oder knurrt rum. Woran kann das liegen? Daran das die Narkose aufhört zu wirken und sie jetzt ihre scjmerzen spürt oder an etwas anderem?
Gesund sind sonst beide laut TA

Ist völlig normal.

Liegt an der Narkose, an dem TA - / OP - Geruch etc..

In den nächsten Tagen lässt das Gefauche nach.
 
F

Felizia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2015
Beiträge
4
Gut dann mache ich mir vorerst keine Gedanken mehr.
Danke! :)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Gut daß du sie hast kastrieren lassen!!
Wobei es schon besser gewesen wäre noch etwas zeitiger sofort den Termin zu machen als wir es gesagt haben. Dann wäre die Trächtigkeit auch noch ganz am Anfang gewesen.
Nun ja, nun ist es so, gut daß der TA es trotzdem gemacht hat!!!

Wenn es weiter Streß untereinander gibt, so in einer Woche sich nichts verändert hat kann man noch mit Feliway oder Bachblüten was machen.
Aber so lange würde ich einfach mal abwarten.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Merle2009
M
Nessa_Rawr
Antworten
16
Aufrufe
935
Neol
K
Antworten
14
Aufrufe
272
Wildflower
Wildflower
Kleineskatzal
Antworten
4
Aufrufe
2K
gisisami
G
W
Antworten
12
Aufrufe
2K
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben