neuer zahn stößt durch- milchzahn aber noch vorhanden

  • Themenstarter NightLightDevil
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

NightLightDevil

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
43
Ort
Wachtendonk, NRW
hallo, bei meinem kleinen ist es soweit..... *uiiiii*..... er zahnt..... er wird langsam erwachsen......

einen der beiden unterkiefer "reißzähne" habe ich neulich gefunden und mal sein gebiss kontroliert...... unten sind die eckzähne raus und die bleibenden zähne kommen langsam durch....

im oberkiefer kommen auch langsam die bleibenden reißzähne.... allerdings sind dort bis dato die milchzähne noch nicht ausgefallen... heißt quasi das sich die neuen zähne hinter den milchzähnen herrausschieben.....

habe mich schon im internet umgeschaut zu dem thema..... die einen sagen: "schnell zum TA um die milchzähne ziehen zu lassen damit es keine probleme gibt" ...... andere sagen: "immer mit der ruhe, die fallen schon aus- damit machen die TÄ nur unnötig geld".....

vielleicht habt ihr ja mal einen ratschlag??? hat dieses problem des "Doppelvampirgebisses" schon mal jemand gehabt und weiß bescheid???
ich will zwar nicht das der kleine probleme bekommt.... aber will auch nicht unnötig und sinnlos die TÄ bereichern....
 
Werbung:
melli88

melli88

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
1.127
Alter
33
Dass die Milchzähne noch da sind, macht gar nichts, das erledigen die Katzen von alleine! Mach dir keine Gedanken, ich hab bei Jimmy auch erstmal doof geguckt...:aetschbaetsch2:
 
Quentin

Quentin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2008
Beiträge
366
Ort
Berlin
War bei Loui auch so. Sah lustig aus und irgendwann war der Milchzahn dann weg.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Das war bei unserer Luna auch so...habe mir auch Gedanken gemacht: UMSONST, ist nicht besorgnis-erregend;)
 
N

NightLightDevil

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
43
Ort
Wachtendonk, NRW
wooooow.... leute echt super hier..... innerhalb der ersten 11 minuten nach meiner veröffendlichung meines threads schon 4 antworten.... ich bin echt baff.... da hat das verfassen des textes ja schon fast länger gedauert.... krass *staun* :eek:
ich danke euch vielmals für eure schnellen antworten....

gibt es trotzdem was zu beachten der zähne wegen??? irgendein zeitraum in dem sie ausgefallen sein sollten???? oder vielleicht irgendwas füttern was das lösen der zähne begünstigt.... manche leute im netz sagen sie gäben ihrem kitten dann mal ein kleines zähes stück rohes rindfleisch um das lösen der milchzähne zu beschleunigen...... nicht das ich in vier jahren einen rohen rindfleisch fressenden kater mit 4 jahre alten milchzähnen habe...... also ab wann muß ich mir evtl. gedanken machen???
 
T

tiha

Gast
Haben wir auch vor 4 Wochen gehabt, hat sich alles alleine geregelt ;)
 
L

Lillycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. August 2008
Beiträge
387
Ort
Tirol
Clooney hatte 2 Wochen lang ein Doppelzahngebiss - seit vorgestern ist das Thema erledigt! Ohne TA und ohne Probleme! :smile:

Warts einfach ab und belustige dich am lustigen Anblick vom Vampirmonster! ;)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Habe ich auch gerade gedacht:
Doppeltes Draculagebiss....hast Du ein Foto??
Wenn er gerade gähnt muß es niedlich aussehen....:yeah:

LG
 
N

NightLightDevil

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
43
Ort
Wachtendonk, NRW
nein, ein foto habe ich leider momentan nicht davon.... ich habe mir seine zähne, unter zuhilfenahme der hebelwirkung meiner finger, mal so angeschaut, da ich ja weiß das er momentan zahnt und er eben noch die oberen zähne hatte.... wollte gucken ob sich was gatan hat und habe dabei eben entdeckt das bereits die anderen zähne durchstoßen... die sind aber auch noch recht klein....
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #10
Schade...wir sind ja alle hier ein bißchen Fotosüchtig.:yeah:
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
  • #11
Ich habe Luna damals einen Beißring für Babys gekauft....sie wollte ja während des Zahnwechsels auf allem rumkauen...und der Beißring war super-gut für sie.

Hat gerasselt...und allein DAS war schon interessant.Und eben gut für die Zähnchen.
 
Werbung:
N

NightLightDevil

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
43
Ort
Wachtendonk, NRW
  • #12
ja das mit der fotosucht der user hier habe ich schon mitbekommen.... ich bin ja hier mehr im HG als das ich hier der wilder schreiber bin..... *ggg*

foto ist mir momentan aber echt nicht möglich da ich dem kleinen nicht zeitgleich das maul aufhalten und fotografieren kann....... *ggg*
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
  • #13
Wie sieht es aus mit dem Milch - und dem bleibenden Gebiß ?
 
N

NightLightDevil

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
43
Ort
Wachtendonk, NRW
  • #14
Wie sieht es aus mit dem Milch - und dem bleibenden Gebiß ?

falls du mich jetzt meinst.... es ist noch alles beim alten.... die milchzähne sind noch drin wärend die anderen langsam rauskommen.....

und ich persöhnlich habe schon vor jahren meine milchzähne verloren.... *ggg*
 

Ähnliche Themen

Neokaiju
Antworten
12
Aufrufe
4K
Zwillingsmami
Zwillingsmami
N
Antworten
0
Aufrufe
12K
Nicht registriert
N
F
Antworten
7
Aufrufe
1K
TiKa
Miauchen
Antworten
5
Aufrufe
20K
Steffi und Rocky
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben