Neuer Kater entlaufen

V

Vanniiy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2015
Beiträge
5
Hallo zusammen,

Ich habe mich aufgrund aktueller Geschehnisse im Forum angemeldet.

Wir haben schon seit Jahren Katzen und weiß, dass sie sich mehrere Wochen an ein zu Hause gewöhnen müssen, wenn sie zu einem kommen.

Trotzdem ist gestern passiert, was nicht passieren sollte..
Letzte Woche Montag haben wir einen Kater aus dem Tierheim zu uns geholt. Er ist verschmust und lieb und hat sich ziemlich schnell zurechtgefunden, auch, wenn er und unsere beiden Mädels sich manchmal noch anknurren.
Da unsere Damen rausdürfen, hat er schon immer an der Tür gesessen und wollte auch raus. Natürlich haben wir ihn nicht rausgelassen, weil das ja noch viel zu früh ist.
Gestern ist er uns dann trotzdem irgendwie entwischt. Jetzt ist er weg und wir können ihn nicht mehr finden.. Wir hatten gehofft er hält sich in der Nähe des Hauses auf, aber wir sind schon in der Nachbarschaft gewesen, haben ihn gerufen, versucht mit Futter zu locken, aber nichts.
Er war nur so wenige Tage hier, aber ich habe solche Angst, dass er nie mehr zurück kommt. Das Tierheim wo wir ihn herhaben ist über 30km weg. Wie wahrscheinlich ist es denn, dass er dorthin läuft? Und wie wahrscheinlich ist es, dass er nach so einer kurzen Eingewöhnungsphase zu uns zurück kommt?
Ich mache mir totale Vorwürfe, weil wir nicht richtig aufgepasst haben.
Wir haben nun auch Flyer ausgedruckt und wollen diese in der Umgebung aufhängen, aber ich habe das Gefühl, dass er gar nicht mehr in der Nähe ist. Er ist ja jetzt schon 24 Stunden weg..

Wir sind echt verzweifelt. Habt ihr noch Ideen, was wir tun können?

Liebe Grüße,
Vanniiy
 
Werbung:
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Hallo,

es tut mir leid, dass Euch der Kater entwischt ist.

Ich würde vorwiegend abends/nachts suchen gehen. Leise rufen, mit Leckerlies klappern.

Ich hoffe, er ist noch in Eurer Nähe und traut sich nur nicht raus.

Ich drück die Daumen, dass ihr ihn findet bzw. er unversehrt wieder auftaucht.

LG Manuela
 
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
Nicht den Mut verlieren!
ich glaube nicht, daß er zurück ins Tierheim läuft! Und wenn du schreibst, daß er schon so zutraulich war - vielleicht schaut er sich erstmal die Umgebung an udn kommt dann zurück.

Ich würde draußen Futter hin stellen und abends, wie Manuela schon schrieb, rufen und mit Leckerlies klappern oder knistern.

Bei Tasso ist er registriert? Da dann auch als vermißt melden!

Viel Glück!
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.602
Ort
35305 Grünberg
Normalerweise weiß der Kater schon nach 2 Tagen, wo es Futter gibt. :)
Also nicht aufgeben, sucht weiter, stellt Futter raus. :)
 
V

Vanniiy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2015
Beiträge
5
Vielen Dank für eure lieben Worte!
Bisher gibt es leider noch nichts Neues, aber wir hoffen natürlich, dass er bald wieder auftaucht und sich nur bei einem längeren Spaziergang die Umgebung anschaut. Aber man macht sich natürlich große Sorgen, dass etwas schlimmeres passiert.
Wir hoffen das Beste. :)
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Ist denn Euer Kater schon gefunden oder aufgetaucht? Oder hat ihn jemand gesehen?




LG Manuela
 
V

Vanniiy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2015
Beiträge
5
Leider haben wir immer noch nichts gehört.
Ich fange langsam wirklich an daran zu zweifeln, dass er wieder kommt.
Wir hoffen natürlich immer noch, haben heute noch Flyer verteilt und auch über Facebook wurde das Bild von ihm reichlich geteilt, aber es schleicht sich ja doch ein ungutes Gefühl ein..
 
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2014
Beiträge
1.312
Kennt er denn Freigang?

War er denn früher schon mal Freigänger?

Und wie alt ist er denn?
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Das tut mir leid :sad:

Ist er denn gechipt und bei Tasso gemeldet?

Habt Ihr Futter rausgestellt?

Hast Du die Nachbarn alle angesprochen? Vielleicht hat er sich irgendwo reingeflüchtet (Garage, Gartenhaus etc.) und traut sich nicht mehr raus.

Ich würde nicht aufgeben, ihn zu suchen. Das ist noch gar keine Zeit, die er weg ist. Also bleibt dran. Fragt alle Nachbarn und bittet sie Garage etc. mal eine zeitlang offen stehen zu lassen.

Meine Daumen bleiben gedrückt.

LG Manuela
 
V

Vanniiy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2015
Beiträge
5
  • #10
Er ist wieder da!!

Er war tatsächlich bei unserem Nachbarn im Schuppen eingesperrt.
Wir haben heute das erste mal gehört, dass er miaut hat. Vorher hat er keinen Mucks gemacht, obwohl wir immer gerufen haben. Der Nachbar hat dann das Tor von seinem Schuppen offen gelassen und dann kam er raus.

Wir hatten wirklich Angst, dass er sich vielleicht nicht wohl gefühlt hat und sich ein neues zu Hause gesucht hat, aber er ist genauso verschmust und anhänglich wie vorher.

Er hat sich jetzt den Bauch vollgefressen und weicht uns gar nicht mehr von der Seite. :)

Noch mal vielen, vielen Dank für die aufbauenden Worte und die Unterstützung.
Wir sind überglücklich, dass er gesund und munter zurück ist!
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #11
Das freut mich sehr!!! :)

Knuddelt den Süßen ordentlich durch :pink-heart:
 
Werbung:
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #12
Oh Gott sei Dank, da fällt mir auch ein Stein vom Herzen! :D So ein Schlingel, das muß ihm jetzt aber eine Lehre sein. :oops: Bestimmt hatte er Angst und Huuuuunger...nochmal alles gut ausgegangen, das möchte man gerne öfter lesen,freue mich sehr mit Euch!
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
  • #13
Ich freu mich auch. Gsd ist er wieder da :)

Es ist so unglaublich schön, wenn sie wieder auftauchen und alles gut ist.
Jetzt könnt ihr euch entspannen.

LG Manuela
 
V

Vanniiy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2015
Beiträge
5
  • #14
Danke, danke, danke. :)
Ich hoffe doch sehr, dass er daraus gelernt hat. Aber er sucht jetzt wirklich Nähe, als hätte er selber Angst, dass wir plötzlich wieder weg sind.
Zum Glück ist ja alles gut ausgegangen. :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
2K
Professor
Antworten
5
Aufrufe
452
minna e
Antworten
6
Aufrufe
633
Whiskey1904
Antworten
27
Aufrufe
3K
Lisidomi
Antworten
7
Aufrufe
1K
Patti Marie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben