Neuer Balkon - Teleskopstange hält nicht richtig!

  • Themenstarter Coonaddict
  • Beginndatum
  • Stichworte
    netz teleskopstange
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Ich muss jetzt mal etwas länger ausholen:

Seit gestern ist unser neuer Balkon im ersten Stock fertig. Unser alter Balkon war total morsch, die Trägerbalken haben gerade noch so gehalten:oops:.

Nun wurde er um einen Meter nach vorne verlängert, das bedeutet für meine Katzen natürlich auch mehr Platz - ist eh der Katzenbalkon:). Vorher konnte ich ihn schräg vernetzen, weil die Dachschräge ziemlich weit heruntergeht. Es war alles bombensicher.

Nun habe ich mir Teleskopstangen und Katzennetze bei zooplus besorgt, gestern den ganzen Nachmittag bei dem Wetter *schweißabwisch* vernetzt, die Teleskopstangen ziemlich weit ausgefahren und oben offen gelassen.

Das war ein Fehler. Ich war gerade im Garten, um den Bambus hochzuholen, da sehe ich Anubis schon auf dem Dach sitzen, zwischen der zweiten und dritten Stufe für den Schornsteinfeger:eek::eek::eek:.

Bambus fallengelassen, Treppen hochgeflogen, zweite Katze schnell reingeschmissen, Stuhl genommen und aufs Dach geklettert:mad::mad::mad:. Ich leide NICHT unter Höhenangst, aber ich war noch NIE auf einem Dach!!!

Anubis hing leider, oder zum Glück, mit dem Hinterbein bis zum Oberschenkel innen im zweiten Schornsteinfegertritt fest. Ich kriegte ihn am Vorderbein zu fassen, hielt ihn wirklich grob fest, und konnte meine zweite Hand in sein Genick krallen, ihn befreien und runterhieven.

So geschlottert habe ich noch nie im Leben. Ich hätte einen Schnaps gebrauchen können!!!

Anubis hat sich sofort verkrochen!

Nun habe ich auch oben vernetzt und alles mit Kabelbinder an dem anderen Netz befestigt.

LEIDER steht jetzt die linke Teleskopstange schief und lässt sich nicht mehr gerade rücken. Wahrscheinlich ist von oben zu viel Zug drauf. Ich habe sie auch in das Netz eingefädelt.

Ich bin ganz unglücklich deswegen, weil ich mir so viel Arbeit gemacht habe und jetzt hängt das Netz durch und die Stange steht schief.

WER WEISS NOCH RAT, wie ich sie besser befestigen kann???
Hier folgen noch ein paar Bilder, um euch einen besseren Eindruck zu verschaffen.

Übrigens: Anubis, mein Dachhase, hat heute Morgen NEBEN DAS KATZENKLO gesch...... :eek::eek::eek:Das hat er noch nie gemacht. Meint ihr, das ist Protest wegen gestern???

Links seht ihr die schiefe Stange:
balkon001gy1.jpg



Da saß Anubis (und ich später auch - ich schlottere immer noch beim bloßen Gedanken dran!)
balkon003yk0.jpg



Das ist die blöde Mauerklemme, die nicht richtig hält. Das Band kommt noch weg, das Netz wird später von außen festgetackert.
balkon004bs5.jpg


Das ist von innen nach außen fotografiert:
balkonoc5.jpg


Wer weiß, wie ich das Ding stabil kriege?
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Huhu Birgit,

vielleicht wäre diese Klemme eher geeignet:

10cw677.jpg


Gibt es bei Kramers. Ich habe sie auch verwendet, allerdings mußte ich einen Holzklotz zwischenklemmen und entsprechend längere Schrauben nehmen, da ich einen Absatz drin hatte.
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Huhu Birgit,

vielleicht wäre diese Klemme eher geeignet:

10cw677.jpg


Gibt es bei Kramers. Ich habe sie auch verwendet, allerdings mußte ich einen Holzklotz zwischenklemmen und entsprechend längere Schrauben nehmen, da ich einen Absatz drin hatte.

Sieht gut aus, die könnte man auch am Holz festschrauben und nicht nur klemmen. Die Frage ist nur, ob meine Teleskopstange da auch reinpasst.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Bei Kramers die Stangen haben 18 und 22 mm Durchmesser und passen rein.
 

Ähnliche Themen

taaloq
Antworten
1
Aufrufe
4K
tieresinava
tieresinava
Nightcat
Antworten
12
Aufrufe
854
Nightcat
Nightcat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben