neuen freigänger dazu nehmen

  • Themenstarter Kitty05
  • Beginndatum
K

Kitty05

Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2020
Beiträge
41
Hallo Forum! :)

Wir überlegten beziehungsweise Nein, es ist bereits ebschlossen, ein weiteres Tier aufzunehmen. Wir leben mit 2 Freigänger-Jungs. Keine Geschwister, doch sie lieben sich sehr. Nun soll wie gesagt ein dritter Kater einziehen... Es passt vom Charakter, er ist auch Freigänger und nur 2 Monate Altersunterschied zu unseren Jungs. Gechipt und kastriert sowieso... Doch wie gestalten wir das einleben? Bisher kennen wir nur Zusammenführungen innerhalb einer Wohnung. Sollten alle 3 für einige zeit drin bleiben? Sollen wir die Jungs nach draußen lassen? Der Freiheitsdrang ist groß ich weiß nciht ob ich sie einsperren kann...:rolleyes:

Wir sind dankbar für Erfahrungen, Meinungen,...

Lg,
Kitty :)
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.144
Ort
Vorarlberg
Nicht einfach nur einsperren. Wenn sie nur ein bisschen so gestrickt sind wie meine, dann bekommen die da schlechte Laune was bei einer Zusammenführung kontraproduktiv ist.

Ich schreib später mehr dazu, das hatte ich schon zwei mal.
 
  • Like
Reaktionen: Kitty05
K

Kitty05

Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2020
Beiträge
41
Prima, danke :)
und ja mit Sicherheit werden sie dann unruhig und übellaunig... daher holen wir uns hier Tipps (y)
 
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2017
Beiträge
2.159
Ort
Dortmund
Der neue Herr wird erst einmal drinnen bleiben müssen, für etwa 4 Wochen, bis er sein neues Zuhause als solches erkennt.
Eure angestammten Herren müssen ihren Freigang behalten.

Ich habe Mojo mit meiner Freigängerin Annie vergesellschaftet, indem ich alles nach Fahrplan gemacht habe- Deckentausch um den Geruch bekannt zu machen, Gittertür und schön langsam.
Annie hatte währenddessen permanent Freigang. Nur als sie sich den Begegnungen zu oft durch die Klappe entzog habe ich sie immer mal für eine Weile eingesperrt, stundenweise, und mit Leckerchen bestochen.
 
  • Like
Reaktionen: Irmi_ und Kitty05
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.144
Ort
Vorarlberg
Danke Osterkatzen, Du hast ziemlich genau das beschrieben, was ich auch empfehlen würde.
 
  • Like
Reaktionen: Osterkatzen

Ähnliche Themen

DaNiDO
Antworten
28
Aufrufe
3K
DaNiDO
Bea
Antworten
0
Aufrufe
780
Bea
justpure
2 3
Antworten
53
Aufrufe
6K
Izz
A
Antworten
4
Aufrufe
196
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben