Neueinzug Luna nur am knurren und fauchen

Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
Hallo liebe Foris!

Vielleicht kann mir einer hilfreiche Tips geben was unsere kleine Luna betrifft ^^
wir haben sie seit gestern Mittag normale EKH und 4 Monate alt...
beim abholen war noch alles in Ordnung ..sie kam sofort auf mich zugelaufen und lies sich streicheln usw...und ich wusste die ist es ^^
doch kaum bei uns zu Hause angekommen war sie wie ausgewechselt..
gleich in die dunkelsten ecken gerannt und nur am fauchen und knurren wenn man ihr zu nahe kommt :wow: futter und wasser hat sie bis jetzt noch nicht angerührt .. nur dran gerochen im vorbeiwetzen zur nächsten dunklen ecke ..
heute mussten wir sie auch erstmal aus dem rückteil des kühlschranks herausholen -.- wir reden viel mit ihr das sie sich an die stimmen gewöhnt...


was könnten wir noch tun? :confused:

sie muss doch irgendwann mal was essen oder trinken?
Katzenklo hat sie auch nicht benutzt obwohl sie es kennt laut aussage des vorbesitzers...da musste der Kratzbaum dran glauben :oops:

oder stört sie sich an unserer anderen katze? wobei diese recht freundlich zu ihr ist.. hat sie nett begrüßt mit nasenstupser (und hat dafür sofort eine eingefangen bekommen von Luna ^^) und lässt sie seither auch in ruhe und schaut nur von weitem ...

bin echt ratlos und freu mich über tips

:grin:
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Die Katze ist ganz neu bei euch. Sie kennt euch nicht und vor allem ist es eine völlig fremde Umgebung und dann auch noch eine fremde Katze dazu...
Sie ist verwirrt.
Lass sie in ihrem Versteck und hol sie nicht gewaltsam heraus! Stell ihr Futter und Wasser sowie Klo in die Nähe, dass sie nicht durch die ganze Wohnung muss!
Am besten separiert ihr sie von der anderen Katze, sodass sie erstmal zur Ruhe kommen kann!

Erzähl doch bitte mal noch etwas mehr. Kennt sie andere Katzen? Wie habt ihr das gemacht, als ihr sie zu euch geholt habt? Wie war der genaue Ablauf?
Wie alt sind die Katzen usw.

Das S/A - bedeutet Sachsen-Anhalt? Vll. wohnst du in meiner Nähe? :)
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
Hallo sweetgwendoline thx erstmal für deine Antwort :D

ja komme aus Sachsen -Anhalt... SDL genauer gesagt..

Als erstes die guten Neuigkeiten ...Luna frisst ! :D sogar in der Küche und sie ist sichtlich entspannter (,schläft sogar eingerollt ^^)
fürs füttern müssen wir aber immer Kitty wegsperren sonst kommt sie nicht aus dem bad ^^

die badtür ist den ganzen tag offen ..die 2 schauen sich auch immer interessiert an ..aber keine geht zur anderen :verstummt:

und keine Angst wir versuchen nicht klein Luna ständig anzufassen oder der gleichen ^^ nur aus der Rückseite des Kühlschranks wollten wir sie dann doch befreien. der ist Mittlerweile auch Katzensicher :grin:

Und jetzt mal zu den Fakten ^^

Kitty unsere erste Katze ist 1,5 Jahre und Artgenossen (sogar nicht Artgenossen wie Meerschweinchen) stets Wohlgesonnen sie hat Luna zur begrüßung ja auch freundlich nen nasenstupser gegeben und dafür eine getachtelt bekommen seitdem reicht ihr auch gucken mit Sicherheitsabstand :D


Luna ist 4 1/2 Monate und hatte bis wir sie geholt haben mit der Mutterkatze und einem Bruder zusammengelebt sowie draussen eine innige Freundschaft mit einer Nachbarskatze gehabt.

Wir haben als wir zu Hause waren den Kennel geöffnet so das sie rauskonnte wann immer sie wollte ...dies hat sie auch gleich genutzt und ist zum fensterbrett gesprintet...da hat sie den ganzen ersten tag verbracht ^^ Nun hat sie zum bad umgesidelt... schaun wir mal wonach ihr morgen ist :cool:

Übrigens hab ich hier mal irgendwann was von nem Feliway? spray gelesen... bringt das wirklich was?

Wennn ja dann leg ich mir das Wohl mal zu ^^

Die 2 sollten sich ja schon Wohl fühlen miteinander ^^
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Wie sieht es denn zur Zeit aus? Ist die Kleine noch sehr ängstlich? Oder zoffen sie sich?
Feliway soll richtig gut sein (der Stecker wohl). Also schaden wird es sicher nicht.

Ich hoffe mal, dass es weiter Bergauf geht bei euch ;-)
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Feliway entfaltet seine Wirkung halt erst nach ner Woche oder länger richtig, aber schaden tut es sicher nicht :)
Dass eine Katze nach einem Umzug so reagiert ist ja eigentlich ganz normal und nicht besorgniserregend. Wie siehts denn mittlerweile aus, hat sie sich etwas eingewöhnt?
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
nabend zusammen :D


die aktuelle Lage schaut so aus : Madame Luna frisst vorbildlich ^^ freundet sich langsam auch mit Kitty an (läuft ihr sogar mauzend hinterher ^^)

leider muss ich sie nun irgendwie noch stubenrein kriegen...denn in dem Punkt hat mich der Vorbesitzer definitiv angeflunkert ^^

und... sie mutiert zur Krawallerna... sie will unbedingt nach Draussen...soll sie ja später auch dürfen ...ist auch ne schöne ruhige gegend wo nicht viel Verkehr herrscht... allerdings sollte sie sich erstmal ans neue heim gewöhnen bis sie dann rausdarf... soll ja auch wieder nach Hause kommen das Kleine ^^

Bis dahin wird wohl noch einiges zu Bruch gehen ... heut mussten die Scheibengardinen samt stangen dran glauben ^^


:grin: ich seh das nich so eng..nur mein Männe mosert bissl rum... da muss er nun durch ^^
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
herber Rückschlag

:(


Alles lief soooo gut... Luna hat artig ihr Klo benutzt kam morgens schon freudig angewetzt und freute sich aufs Futter...schmuste mit Kitty ... und dann :

baut mein Männe doch tatsächlich diese dämliche Schwingtür an Lunas Klo an

:dead:

Folge war natürlich das ich heut morgen im Bad erstmal wischen musste..und das Bett neu bezogen.. hab die Tür dann auch sofort wieder entfernt

Die Kleine ging dann auch wieder drauf :zufrieden:

Aber scheinbar ist heut nicht unser Tag... als wenn das nicht gereicht hätte...

hat Luna sich beim spielen mit der Angel so verwurschtelt mit der Strippe das sie Panikartig losflitze und das neue Rollo im Bad erstmal über den Jordan geschickt hat :stumm:

Fazit... seitdem ist sie nun wieder total überängstlich .. nun ist meine Sorge das die Kleine wieder anfängt irgendwo hinzupieseln :sad:

Nicht das es mich stören würde das ich es wegwischen muss....

Aber nachdem mir mein Männe angedroht hat sie kommt weg (wenn ich nicht da bin also arbeiten) wenn sie nochmal irgendwo hinpieselt hab ich nun echt Panik

:reallysad:

Red nun die ganze Zeit schon mit klein Luna und streichle sie...sie schnurrt auch dabei ... aber zb spielen will sie gar nicht mehr und in den Flur ( wo auch das Klo steht) erst recht nicht :confused:

Warum müssen Männer so stur sein ..und warum kann ich kein Kätzisch um meiner Kleinen klar zu machen das sie keine Angst haben muss :sad:
 
T

tantetina

Gast
Tipps habe ich keine für dich, bei Katzen braucht es einfach Zeit und Geduld.
Aber ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass deine Kleine es hinbekommt, Fortschritte hat sie ja eigentlich schnell gemacht. Und sprich mit deinem Mann- der kann doch nicht ernsthaft vorhaben die Katze einfach in deiner Abwesenheit wegzubringen- so kann er doch mit dir und der Katze nicht umgehen!

Alles Liebe
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
Danke tantetina

ich hoffs ja auch so sehr :(

ich schätz ihn eigentlich nicht so herzlos ein..

aber manchmal traut man nichtmal sich selber über den Weg :verstummt:

ich hoff meine Kleene merkt schnell das alles ist wie vorher :pink-heart:
 
M

M&K

Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
58
  • #10
Hallo,


wieviele Klos habt ihr denn?

Und auch wenn die Kleine schon raus will, lasst ihr sie doch sicher vorher kastrieren und auch so lange drin, dass sie sich draussen zurecht findet, oder? So Kleine sind oft noch zu unvorsichtig draussen, ich hab zwar selber keine Freigänger, hab aber schon oft hier im Forum gelesen, dass sie nicht raus sollten bevor sie 9 Monate alt sind oder so...(man mag mich gerne korrigieren, falls ich damit falsch liege ;) )

Und mit deinem Mann solltest du auf jeden Fall nochmal reden :eek: War er denn mit der Anschaffung einer zweiten Katze einverstanden?
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
  • #11
Hallo M&K

wir haben hier 2 große Toiletten für die 2 ... wobei beide immer nur in 1 gehen... das 2 ist immer unbenutzt... wobei das kein problem ist mache es ja täglich bis zu 4 x sauber hat ja bis gestern auch geklappt.

Durch die eingehängten Tür ( die natürlich gleich wieder von MIR entfernt wurde)
hat sie halt auf die Fliesen und ins Bett gemacht..

ist Nach der entfernung der Tür aber wieder artig draufgegangen.

Und dann kam der böse Zwischenfall wo sie sich beim Spielen verheddert hat...(sie meidet jetzt den Flur..rennt in geduckter haltung schnellstmöglich durch)


bis jetzt war sie nicht mehr auf Klo ...bin die ganze Zeit am aufpassen falls sie unruhig wird ... setz ich sie sofort wieder rein


Ja die Kleine darf erst raus wenn sie die Kastra hinter sich hat.. ich denk mal gibt genug arme herrenlose Kitten dort draussen ;)

Zudem ist sie ja noch nicht solange bei uns und muss sich erstmal noch eingewöhnen.


Der Drang nach Draussen hat aber schon sehr nachgelassen... sie sitzt nicht mehr am Fenster und mauzt/kratzt... sondern schaut mit Kitty um die Wette :grin:

Zumindest bis zu dem Vorfall heut ...

Ich hoffe echt mein Männe hat erbarmen falls sie doch heut Nacht irgendwo hinpuscht :dead:

die Kleene kann ja nix für...

und ja er war mit einverstanden ... haben sie ja zusammen abgeholt...und er hat sich wie ein Schneekönig gefreut als sie ihm das erste Mal um die Beine gestrichen is mit lautem Schnurren ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

tantetina

Gast
  • #12
Guten Morgen,
na wie war die Nacht?
Ich hoffe es ist alles gut gegangen?!

Und falls dein Männe noch rumzickt..erinner ihn dran, das du ihn ja auch nicht weggibtwenn er mal Fehler macht ( Müll vergessen oder so..) :aetschbaetsch2:
und das die Lütte ja viel kleiner ist ...

LG
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
  • #13
hallo ^^

Also die Nacht wäre schonmal geschafft :zufrieden:

Luna hatte gestern Abend ihr großes Geschäft auf den Fliesen verrichtet..

Männe am fluchen und ich am schimpfen (mit ihm ^^)..

Also hab ich nochmal von vorn angefangen..Klo wieder ins Bad (ohne Haube )..

Da is sie dann auch wieder artig drauf :D

Und nun hat Männe heute drauf bestanden das es wieder in den Flur kommt (mit Haube aber ohne Tür)

Jetz heisst es abwarten und hoffen :verstummt:

Sonst hab ich heut Abend wieder das palaver ( vielleicht sollte ich wirklich in erwägung ziehen Männe auszusetzen an der Autobahn ^^)

LG Die_Zahnfee
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
  • #14
Hallo, ich verstehe nicht, warum dein Mann jetzt wieder drauf besteht, die Haube drauf zu machen. Ohne Haube klappts doch, dann sollte man es so lassen. Gruss uschi
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
  • #15
Joa wem sagste das :stumm:

Ganz ehrlich.. mir wär es völlig egal ob es nen offenes Klo ist.. und das es im Bad steht...

Aber ihn störts halt wenn man alles sieht (also die Hinterlassenschaften ) obwohl ich sowieso mehrmals täglich sauber mache, auch wenn ich arbeiten bin..

Und er vergleicht dann immer gleich alles mit Kitty unserer Großen: ja die geht auch drauf sogar wenn die Tür drin ist usw... blabla :grummel:

Obwohl ich ihm schon gefühlte tausendmal versuche zu erklären das Luna nicht Kitty ist...jeder ist halt anders


Manchmal könnt ich ihn zum Mond schiessen... :mad:
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
  • #16
Ihr seid euch schon im Klaren, das ihr das arme Tier nur verunsichert.
Lass bitte den Deckel ab. Sonst werdet ihr immer wieder Kot und Urin überall finden, das ist doch viel schlimmer.
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
  • #17
Moin :D

sooo...das klo bleibt nun endgültig im Flur...
und wahrscheinlich auch ohne Haube...denn dann benutzt klein Luna es vorbildlich ^^ (toi toi toi aufs holz klopf)
 
Die_Zahnfee

Die_Zahnfee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. April 2011
Beiträge
15
Ort
S/A
  • #18
so denn mal zu nem positiven ende auch wenns vielleicht keinen interessiert gg :grin:

Luna benutzt nun schon ne weile Toilette mit Haube und Schwingtür :aetschbaetsch1:

und Kitty und Luna sind ein Herz und eine Seele heut haben sie zum ersten Mal so richtig zusammen auf einem Stuhl geschlafen mit Pfötchen umarmung und schnurren :pink-heart:
 
O

ollo1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
226
Ort
Bei Rosenheim
  • #19
oh wie süüs, mit geduld geht dass dann doch
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #20
so denn mal zu nem positiven ende auch wenns vielleicht keinen interessiert gg :grin:

Luna benutzt nun schon ne weile Toilette mit Haube und Schwingtür :aetschbaetsch1:

und Kitty und Luna sind ein Herz und eine Seele heut haben sie zum ersten Mal so richtig zusammen auf einem Stuhl geschlafen mit Pfötchen umarmung und schnurren :pink-heart:

Ok, scheint ja zu klappen.:) Ansonsten hätte ich jetzt gesagt:
Schmeiß die Haube wech, dann kann man sie auch
nicht mehr drauf machen.:D:D:D
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben