Neue Mietze Unsauber- schon alles versucht!

  • Themenstarter sunshineever
  • Beginndatum
Gremlin01

Gremlin01

Forenprofi
Mitglied seit
11. März 2015
Beiträge
7.410
Ort
Hannover
  • #21
Meine Eltern sowie ich auch sind im Tierschutzverein tätig und sie haben so oft Tiere aus Tierheimen und schlechten Haltungen rausgeholt und zur Pflege gehabt.

Wenn ihr schon sinnlos Katzen vermehrt, was versteht ihr dann unter Tierschutz??? :confused:
Und wieso sollte eine Katze, die vor dem ersten Wurf kastriert wird, psychische Probleme haben? :confused:
Und wenn Du wirklich willst, dass es Deiner Katze gut geht, dann lass sie vor dem ersten Wurf kastrieren.
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #22
Katzen gehören ins Freie am besten schon als kleine Mietzen, in einer Wohnung gehen sie buchstäblich ein, ist meine Meinung. Ich finde sie ist mit 7 Monaten nicht zu jung, Freigänger zu sein. Sie fühlt sich sichtlich wohl, als ich z.B. heute mit Ihr draußen war. Sie klettern auf Bäumen und fängt Fliegen, ein schönes Bild.
Wegen dem kastrieren, es ist üblich auf den ersten Wurf zu warten, ich habe das in der Vergangenheit auch nicht anders gemacht, auch in Raten vom Tierarzt der das auch Bevorzugt.
Geimpft ist sie nicht, ich möchte das aber auch nicht.

Meine Güte, informiere dich und werde erwachsen...:mad::mad::mad:!
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #23
Jeder Katze eim Tierheim und nahezu jeder Streuner/Strassenkatze an einer betreuten Futterstelle geht es besser als der Katze bei Dir, liebe TE.
Du solltest Dich erst einmal ueber Tierhaltung informieren, bevor Du einem Lebewesen derart unmoegliche Lebensbedingungen bietest.:mad:
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
3K
Bina123
B
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
Saphira0809
S
N
2 3 4
Antworten
77
Aufrufe
5K
Vitellia
Vitellia
I
Antworten
8
Aufrufe
1K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
B
Antworten
16
Aufrufe
2K
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben