neue Katzen einen Monat vor den Ferien anschaffen?

R

Ragsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
6
Hallo

Wir werden hoffentlich im Frühjahr zwei junge Ragdoll Katzen bekommen...

Die beiden sind Geschwister und werden beim Umzug zu uns 13 Wochen alt sein, dann sind sie 5 Wochen bei uns ....bevor wir "eigentlich" in den Urlaub wollen für 4 Wochen.

Hmmm....was ist nun weise? Die beiden werden nicht allein sein, unser Sohn (19) wird sich liebevoll um sie kümmern aber könnte diese Trennung in dem Stadium zu einem Problem führen, also z.B. dass die beiden sich nicht echt an meinen Mann und mich binden? Unser Sohn wohnt nicht Vollzeit bei uns, eigentlich nur wochenweise. Aber er will die Pflege in der Ferienzeit sehr gern übernehmen und da habe ich auch keine Zweifel...nur halt was dies für "unser" frisches Verhältnis bedeuten könnte. Wahrscheinlich mache ich mich für nix bekloppt (sagt jedenfalls mein Mann). Ich denke auch daran, den Urlaub zu verkürzen nach 3 Wochen.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen oder Sichtweisen...

Danke schonmal

Ragsy
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.906
Ort
35305 Grünberg
Wenn ich mir Katzen vom Vermehrer hole, dann plane ich das entsprechend und fahre nicht 4 Wochen danach in Urlaub.
Wenn die Tiere aus dem Tierheim oder Tierschutz sind(was immer der bessere Weg ist) dann geht es halt nicht anders, weil der Platz recht knapp ist.
Falls ihr die oft sehr ungünstige Konstellation Kater und Kätzin gewählt habt, dann steht ziemlich bald nach dem Urlaub das Thema Kastration an.
Besser sind immer 2 Jungs oder 2 Mädels. Dann ist das Thema zwar auch da aber es drängt nicht nicht ganz so. Zumindest passt es dann vom Spielverhalten.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Wenn ich mir Katzen vom Vermehrer hole, dann plane ich das entsprechend und fahre nicht 4 Wochen danach in Urlaub.
Wenn die Tiere aus dem Tierheim oder Tierschutz sind(was immer der bessere Weg ist) dann geht es halt nicht anders, weil der Platz recht knapp ist.
Falls ihr die oft sehr ungünstige Konstellation Kater und Kätzin gewählt habt, dann steht ziemlich bald nach dem Urlaub das Thema Kastration an.
Besser sind immer 2 Jungs oder 2 Mädels. Dann ist das Thema zwar auch da aber es drängt nicht nicht ganz so. Zumindest passt es dann vom Spielverhalten.

Warum bist du so ungehalten, frage doch erst mal bevor du hier etwas unterstellst.

Ragsy@
Es ist sicherlich ungünstig, 4 Wochen weg zu sein.
Ich glaube aber wenn ihr wieder da seid, haben die Katzen dann viel Zeit sich an euch zu gewöhnen.
Wichtig ist das, die Versorgung der Kleinen, über den Zeitraum sichergestellt ist.
Kennt dein Sohn sich mit Katzen aus?
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
267
huhu ragsy,

erstmal herzlich willkommen an dieser stelle...also...ich kann deinen schilderungen nicht so ganz entnehmen, ob euer sohn in der zeit eures urlaubes nun die ganze zeit über bei euch wohnt oder nur regelmäßig vorbeischaut zum füttern/ versorgen...letzteres würde ich ehrlich gesagt nicht machen bei so jungen tieren und die zwei dann lieber bis nach eurem urlaub beim züchter belassen...seriöse züchter sollten dahingehend ja eigentlich mit sich reden lassen, das würde ich zumindest erwarten.

so oder so, also auch wenn euer sohn die ganze zeit über bei euch wohnt, kann es durchaus sein, jenachdem wie eure beiden ticken, dass sie erstmal fremdeln, wenn ihr wieder nachause kommt...das kann, muss aber nicht...ist halt spekulation. es gibt katzen, die reagieren fremdelnd, es gibt welche, die sind geradezu beleidigt und dann gibt's welche, die freuen sich einfach, dass man wieder da ist und machen 5 minuten später weiter als wenn nichts gewesen wäre...bei so jungen tieren weiß man halt noch nicht, wie sie so funktionieren und jede/r der beiden kann völlig anders mit der situation umgehen euch gegenüber^^
 
Zuletzt bearbeitet:
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Wenn ich mir Katzen vom Vermehrer hole, dann plane ich das entsprechend und fahre nicht 4 Wochen danach in Urlaub.
Wenn die Tiere aus dem Tierheim oder Tierschutz sind(was immer der bessere Weg ist) dann geht es halt nicht anders, weil der Platz recht knapp ist.
Falls ihr die oft sehr ungünstige Konstellation Kater und Kätzin gewählt habt, dann steht ziemlich bald nach dem Urlaub das Thema Kastration an.
Besser sind immer 2 Jungs oder 2 Mädels. Dann ist das Thema zwar auch da aber es drängt nicht nicht ganz so. Zumindest passt es dann vom Spielverhalten.

Tut mir leid, falls ich mich jetzt unbeliebt mache oder dir, Margitsina, auf den Schlips trete. Aber dein Kommentar hat so gar nix mit der Frage zu tun. Ich sehe hier immer wieder, dass sich neue Mitglieder anmelden, eine Frage stellen und dann von gewissen "Forenprofis" zur Schnecke gemacht werden.

Sorry, aber das ganze geht wirklich ein wenig freundlicher! Die Leute melden sich hier an um vom Wissen anderer zu profitieren, damit sie gewisse Sachen richtig machen und bekommen hier Dinge zu lesen, die einfach nur böse klingen so nach dem Motto: du hast ja keine Ahnung, wieso hast du überhaupt Katzen wenn du eh alles falsch machst!

Gebt doch einfach eure Erfahrungen weiter und weist die Neulinge auf gewisse Sachen hin!

Ragsy hat nicht gesagt wie es dazu gekommen ist, dass sie kurz nach der Ankunft der Fellnasen in die Ferien geht. Manchmal passieren solche Sachen einfach. Nehmt es als gegeben hin und verurteilt es nicht.

Fragt doch einfach ob es m+m, w+w oder m+w sind bevor ihr klugscheisserisch Infos weitergebt, nach denen nicht gefagt worden sind.

Es wurde auch nicht gefragt, was man davon hält, dass sie Katzen vom Züchter holen...

uswusw...

Neulinge kommen, um von den Erfahrungen anderer zu lernen, werden hier aber teilweise verscheucht. Man kann vieles freundlicher ausdrücken und meiner Meinung nach regt man andere Leute so eher zum Nachdenken an als diese gehässigen Kommentare.

So, das musste einfach mal raus! Und ich muss betonen, dies betrifft GsD nicht alle hier. Doch leider lese ich immer wieder Kommentare wo ich denke "Gehts noch???"

So, nun noch ganz kurz zur eigentlichen Frage. Sry, Ragsy, bei der Prägung bei Kitten kenne ich mich nicht aus. Aber ich hoffe sehr, dass dir andere Foris da weiterhelfen können!!

Viel Glück und noch mehr Spass mir denen zukünftigen Fellnasen!!!
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Wenn ich mir Katzen vom Vermehrer hole,

Magst Du mir die Bezugsquelle Deiner Kristallkugel nennen?

Ich lese nirgendwo was von Vermehrer.

@Ragsy: Ich persönlich würde nur dann fahren, wenn sich Eurer Sohn bei Euch einquartieren könnte. So junge Katzen würde ich sonst niemals alleine lassen, vor allem nicht kurz nach dem Einzug. Müsst Ihr denn dann in Urlaub fahren?
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
267
sorry, für offtopic, aber...
Tut mir leid, falls ich mich jetzt unbeliebt mache (...)

neenee, passt schon...ich bin selbst noch ziemlich neu hier und hab entspannter weise ein ziemlich dickes fell...was manchmal den leuten um die augen und ohren geschallert wird, ist echt nicht mehr feierlich. zumal es in solchen postings vielmehr um das zu gehen scheint, was man in den fragestellungen ja nichtmal zu lesen bekommt, sondern allenfalls vermutungen entspringt, ohne die hintergründe zu kennen. und eben dies ist anmaßend. leider geht aber die kategorisierung der user hier im forum wirklich nicht nach skill und (sozialen) kompetenzen, sondern offenbar allein nach der anzahl der postings. da ist es für neue user durchaus verwirrend, von einer vermeintlichen "fachkraft" völlig zusammenhangslos perfide unterstellungen reingedrückt zu bekommen von solch "forenprofis".
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.906
Ort
35305 Grünberg
Magst Du mir die Bezugsquelle Deiner Kristallkugel nennen?

Ich lese nirgendwo was von Vermehrer.

@Raxgsy: Ich persönlich würde nur dann fahren, wenn sich Eurer Sohn bei Euch einquartieren könnte. So junge Katzen würde ich sonst niemals alleine lassen, vor allem nicht kurz nach dem Einzug. Müsst Ihr denn dann in Urlaub fahren?

Wo steht hier was von Kristallkugel ? Ich habe lediglich meinen Standpunkt dazu dar gelegt. katzen vom Vermehrer plane ich , Tierschutzkatzen kann man eher nicht so genau planen. Also, wenn ich katzen nach Plan hole, dann plane ich keinen Urlaub so kurz danach.
Wo ist das Problem? Ist eine ganz klare Aussage meiner Meinung.
Kann jeder machen wie er will, aber ihr braucht euch da nicht gleich so aufzuregen.

Aber eine klare Meinung ist hier eher selten gefragt, lieber viel Honig ums Maul geschmiert
Es könnte ja irgend jemandem diese Meinung nicht gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ragsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
6
Super, vielen Dank!!

Vielen Dank für eure Stellungnahme, besonders der Leute, die erstmal reflektieren, gründlich lesen was da nun tatsächlich steht ohne Dinge hinzu zu dichten...und vor allem Danke an alle, die nicht sofort blind urteilen. (Ach die Welt wäre so viel friedlicher und netter, wenn mehr Menschen so wären...)

Ich habe sicher nicht vor, mich nach meinem ersten Eintrag hier nun zu rechtfertigen, aber hier noch ein wichtiger Zusatz: es sind Brüder und der Sohn wäre die ganze Zeit hier im Haus. Er ist seit seiner Geburt mit Hunden und Katzen aufgewachsen....seine "Vermehrer" sind nämlich sehr tierlieb....:grin: Mit so einer "speziellen" Katzensorte haben wir bis vor kurzem nicht einmal gerechnet, daher ist nun gutes Nachdenken und Nachfragen angesagt...!

Eure Tipps, - also die Tipps derer, die ich ernst nehmen kann ;) helfen mir und wir sind nun schon dabei, die Urlaubspläne drastisch zu ändern....

Ragsy
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
  • #10
Vielen Dank für eure Stellungnahme, besonders der Leute, die erstmal reflektieren, gründlich lesen was da nun tatsächlich steht ohne Dinge hinzu zu dichten...und vor allem Danke an alle, die nicht sofort blind urteilen. (Ach die Welt wäre so viel friedlicher und netter, wenn mehr Menschen so wären...)

Ich habe sicher nicht vor, mich nach meinem ersten Eintrag hier nun zu rechtfertigen, aber hier noch ein wichtiger Zusatz: es sind Brüder und der Sohn wäre die ganze Zeit hier im Haus. Er ist seit seiner Geburt mit Hunden und Katzen aufgewachsen....seine "Vermehrer" sind nämlich sehr tierlieb....:grin: Mit so einer "speziellen" Katzensorte haben wir bis vor kurzem nicht einmal gerechnet, daher ist nun gutes Nachdenken und Nachfragen angesagt...!

Eure Tipps, - also die Tipps derer, die ich ernst nehmen kann ;) helfen mir und wir sind nun schon dabei, die Urlaubspläne drastisch zu ändern....

Ragsy

Schön das du nicht hast abschrecken lassen, manchmal muss man einfach überlesen.
Wie ich vorher schon geschrieben habe, glaube ich das die Katzen das wegstecken, sind ja gut versorgt.
Ihr müsst aber wahrscheinlich nach 4 Wochen einen neuen Start machen.
Oder könnt ihr euren Urlaub verschieben?
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #11
Meine Güte Margitsina muss dass denn schon wieder so wie hier abgehen?
http://www.katzen-forum.net/zuechte...er-merkwuerdiges-verhalten-2.html#post4913560

Dass du Katzen vom Züchter nicht magst, dass wissen wir ja nun schon zu genüge, aber dass du dass nun wirklich in jedem Thread breit treten mußt, geht doch etwas zu weit, findest du nicht?

Und sie mag generell keine Katzen vom Züchter an die Anderen hier.... und dass muss sie auch immer wieder ganz deutlich machen... :rolleyes:

Und dass hat nun wirklich nichts mit Honig ums Maul schmieren zu tun.... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #12
Aber nun mal zur eigentlichen Frage, also ich persönlich würde meine Kitten erst nach dem Urlaub holen oder nicht in der Urlaub fahren...

Als Bella damals zu uns kam, da kam sie am ersten Tag der Sommerferien zu uns und wir sind auch nicht weg gefahren.... und auch als Luna damals kam nicht....
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #13
Ragsy, ich würde die Züchter fragen ob es möglich ist daß die Katzen dort bleiben bis ihr aus dem Urlaub zurück kommt.
Denn so junge Katzen würde ich auch nicht so lange alleine lassen. Auch wenn euer Sohn sie sicher gut versorgt, keine Frage.

Wenn sie dort noch bleiben sind sie 20/21 Wochen wenn ihr zurück kommt wenn ich richtig rechne.
Warum nicht, es gibt einige Züchter die die Tiere eh gerne bis zur 16 Woche im Katzen-Familien-Verbund lassen.
Die Möglichkeit wäre dann die beiden mit 18 oder 19 Wochen zu kastrieren und ihr bekommt sie dann quasi "fertig" geliefert.

Oder ihr nehmt Katzen aus dem nächsten Wurf oder von einem anderen Züchter?
Oder ihr verschiebt den Urlaub?
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.127
  • #14
Hallo Ragsy

Schliesse mich denen an, welche die Kater erst nach dem Urlaub holen würden, vorausgesetzt, die Züchterin könnte sie noch länger behalten.

Obwohl Raggies eher unkomplizierte Katzen sind, hätten sie so doch eine kontinuierliche Eingewöhnung mit "ihren" Menschen.

Viel Spass mit dieser herrlichen Rasse! Wir möchten später dann Fotos sehen


Tut mir leid, falls ich mich jetzt unbeliebt mache oder dir, Margitsina, auf den Schlips trete. Aber dein Kommentar hat so gar nix mit der Frage zu tun. Ich sehe hier immer wieder, dass sich neue Mitglieder anmelden, eine Frage stellen und dann von gewissen "Forenprofis" zur Schnecke gemacht werden...

Wo ist der LIKE-Knopf? "such"
 
R

Ragsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
6
  • #15
Ja, das stimmt, wir werden unsere Urlaubspläne anpassen. Haben nun - in der ersten Phase der "Familienbesprechung" auf 10 Tage gekürzt, wobei wir auch alle zuhause bleiben würden, aber es ist eine Gruppensache...mal schauen wie flexibel unsere Freunde sind (Schottlandtrip!)

Da Ragdolls tatsächlich sehr pflegeleicht sind vom Charakter hoffe ich auch, dass die nicht traumarisiert werden. Ich wohne übrigens im Ausland und die Katzen kommen hier eh nicht vor 16 Wochen zu uns, daher evtl. wirklich einfach noch länger bei der Mutter (eh, der "Vermehrerin") lassen.

Ragsy
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #16
Aber eine klare Meinung ist hier eher selten gefragt, lieber viel Honig ums Maul geschmiert
Es könnte ja irgend jemandem diese Meinung nicht gefallen.

Mit Schaum vorm Mund ist die Meinung auch nicht so klar.....


@TE: wenn die Kleinen einmal da sind, werdet ihr ganz von alleine keine vier Wochen mehr wegfahren wollen - die Trennung ist für euch dann eindeutig zu lange ;)
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #17
Ragsy, lass dich nicht abschrecken von so einer, das ist es nicht wert.
Margitsina ich habe jetzt endgültig genug und Dich gemeldet. was Du hier treibst hat schon längst jede Grenze des guten Geschmacks gesprengt. :grr:

Ragsy ich denke, es wäre sicherlich besser für die Katzen und Euch, wenn sie nach Eurem Urlaub bei Euch einziehen könnten.
Meiner eigenen Erfahrung nach sind grsd die ersten Monate bei der Ein- und Umgewöhnung sehr wichtig und sollten nur im ernsten Notfall durch Abwesenheit der Dosis unterbrochen werden.
Länger beim Züchter heisst auch, dass sie kastriert werden könnten noch ehe sie bei Euch einziehen.
Sicherlich werden Euch die Kastrakosten dann auferlegt, aber die hättet Ihr so oder so.

Mit Raggys habt Ihr Euch supertolle Katzen geholt, die sind einfach nur schmusebärig.
Gibts denn Bilder der 2 Jungs? Und aus welcher Cattery kommen sie? Züchten die mit englischem oder amerikanischen Linien?
 
Zuletzt bearbeitet:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.884
Ort
Düsseldorf
  • #18
Quicky, du bist nun wirklich die Letzte, die anderen ans Bein pinkeln sollte, deine Formulierungen sind meistens auch ganz tief unten - und dein Eingangsabschnitt hier das beste Beispiel und ebenfalls zum Melden geeignet.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #19
Das muss ja hier einen sehr guten Eindruck erzeugen, wenn Vorwürfe und Gegenvorwürfe wie Ping Pong Bälle hin- und hergeworfen werden *seufz*
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.884
Ort
Düsseldorf
  • #20
Schaum ... ;) :rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Karinak
Antworten
1
Aufrufe
306
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
Feuerkopf
Antworten
8
Aufrufe
1K
KittiesFriend
K
N
2
Antworten
24
Aufrufe
492
Wildflower
Wildflower
S
Antworten
26
Aufrufe
642
GroCha
E
Antworten
36
Aufrufe
1K
Perron

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben