Neue Katze, Streu stinkt.

F

Falken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2020
Beiträge
203
Hallo, wir nehmen das biocat Streu, ungefähr seid einem Jahr und waren bisher zufrieden. Vor eine Woche ist eine neue Katzendame (kastriert) eingezogen. Die Dame darf natürlich noch nicht raus und benutzt das Klo demensprechend oft. Ich reinige 2 mal am Tag gründlich und wenn ich vorbei geh und sehe das es benutzt wurde auch. Aber irgendwie stinkt es plötzlich so. Nicht wirklich nach dem, was aus der Katz kommt sondern irgendwie furchtbar muffig....ich kann es nicht recht beschreiben....

Ich hab deswegen Freitag die Klos komplett neu gemacht, da war das Streu ne Woche alt, gestern hat es wieder leicht angefangen und heute ist es besonders bei einem echt arg. Aber das kann doch nicht an der Katze liegen,oder?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.712
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Es ist ganz spannend, ein Streu das bei einer Katze gut passt und angenommen wird kommt bei anderen nicht gut an oder riecht auf einmal. Das gibt es.
Allerdings kann es auch gesundheitliche Gründe haben. Wo kommt die Katze denn her? Ist sie schon länger kastriert oder erst vor kurzem? Wie alt ist sie?
Hast du nur ein Katzenklo?
Bei zwei Katzen sind mindestens zwei, besser drei Klos angebracht!
Und die sollten mindestens zwei mal am Tag gereinigt werden.

biocat Streu gibt es ja mehrere Sorten, welche Sorte habt ihr denn genau?
Ist es ein feines oder grobes, ein Naturstreu oder ein Bentonitstreu?

Sehr empfehlen kann man eigentlich immer ein feines Bentonitstreu.
Zum Beispiel das Premiere excellent aus dem Freßnapf.
Vielleicht probierst du das mal aus.
 
F

Falken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Oktober 2020
Beiträge
203
Fine ist 2 Jahre und aus dem Tierheim. Dort wurde sie vor der Abholung noch mal beim Tierarzt vorstellig. Kastriert wurde sie dort ... ich glaube im Juli. Und es riecht auch nicht so wirklich nach Kot oder Urin.
Es gibt es immer 2 richtige Klos...wobei das meiste eh draußen erledigt wird. Derzeit gibt es noch 2 Sicherheitsklos weil Fine noch etwas ängstlich ist und kurze Wege haben soll. Wir haben das gelbe biocat....grobkörnig .

Deine Empfehlung werde ich mal besorgen. Danke
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.712
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ja, mach mal. Feinkörnig ist auch in aller Regel besser als grobkörnig. Nicht wegen dem Geruch aber für sensible Katzen wesentlich angenehmer an den Pfoten.
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
239
Manchmal reagiert das Streu irgendwie seltsam mit dem Urin der Katze, ich musste mehrere Streusorten durchprobieren, bis ich eins gefunden hatte das sie mögen und nicht sofort anfängt zu stinken. Ich würde ein weiteres Klo hinstellen und da ein anderes Streu einfüllen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben