Neue Katze liegt nur in der Kammer und schläft

Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Hallo Ihr Lieben,

zwar weiß ich, dass Katzen im allgemeinen sehr viel schlafen, aber die Mieze (geschätztes 1 Jahr alt), die wir uns zu unserem Rico (3,5 Jahre alt) dazu geholt haben, hat sich als Lieblingsplatz unsere Abstellkammer ausgesucht. Dort steht auch das K'klo und direkt davor liegt sie fast ununterbrochen.

Sie kommt zum fressen raus und geht auch schon mal in die Küche auf die Fensterbank. Nachts geht sie mit uns ins Schlafzimmer und dort vorzugsweise unter's Bett. Sie ist nicht wirklich scheu. Sie lässt sich gerne streicheln. Wenn es abends nach oben geht (unser Schlafzimmer liegt im 1. Stock) kommt sie sofort mit und auch morgens, wenn es wieder runter geht, ist sie sofort dabei.

Wenn sie Rico begegnet oder er es wagt, in die Kammer herein zu sehen, faucht sie ihn an und er zieht sich zurück.

Toll ist natürlich, dass es dadurch zwischen den beiden überhaupt gar keine Kämpfe oder so gibt, das hatte ich zunächst befürchtet. Aber sie war früher Freigängerin (soll síe nach einer Eingewöhnungszeit hier auch werden) und jetzt macht sie nicht einen Mucks, dass sie raus will, geschweige denn, dass sie unruhig ist in der Wohnung. Im Gegenteil, einzig und allein die Abstellkammer ist ihr Reich.

Denkt Ihr, das kann normal sein :confused:

LG
kasi
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Wie lange ist sie denn schon bei Euch?
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich denke, das die Katze doch noch unsicher ist.
Das sie aber genau vor dem Klo liegt finde ich seltsam.

Ist sie denn sonst fit?
Lässt sie sich von euch zum spielen animieren?
 
N

nilss

Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
34
Hallo,

Als meine Freunde mal mit einer Katze umgezogen sind lag die auch nur in der Kammer.
Sie muss sich erstmal gewöhnen und ist noch ein wenig ängstlich!

Stell du dir doch mal vor du kommst als Katze ganz wo anders hin!
Da möchtest du Doch auch erstmal deine Ruhe haben!


Wenns weiter so geht dann melde dich nochmal.
 
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Hi,

sie ist erst seit Donnerstagabend bei uns, also gute 3 Tage. Zwischendurch kommt sie schon mal raus aber halt immer nur ganz kurz. Spielen will sie nicht wirklich. Das einzige, wozu ich sie bisher gebracht habe ist, dass ich ihr ein paar einzelne Brekkies zugeworfen habe, die sie sich holen musste.

Wenn sie mal raus kommt, scheint sie putzmunter zu sein aber dann verzieht sie sich wieder - direkt vor's Klo und dort rollt sie sich zusammen und schlummert. Wenn man rein kommt, schaut sie direkt, lässt sich auch immer gern streicheln reckt und streckt sich dabei auch aber dann bleibt sie liegen.

LG kasi
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Beschäftige dich etwas mit ihr.
Versuch sie zum spielen zu animieren.

Frisst und trinkt sie wie es sein soll?
Der Output ist auch ok auf dem Klöchen?

Hat sie denn ein Bettchen in der Kammer?
Vielleicht stellst du ihr das mal auf den Boden ;)

Ansonsten brauch sie denke ich Zeit.
 
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Ich danke Euch und werde versuchen, sie mehr zum spielen zu animieren.

Sie frisst gut und das Ergebnis auf dem Klöchen ist, denke ich, auch ok.

Ich hatte ihr ein Bettchen VOR die Kammer gestellt, das nimmt sie aber nicht an. Stimmt, ich könnte es mal reinstellen, vielleicht wäre das besser - ich werde es sofort ausprobieren :) Danke für den Tipp.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Bitte eine Katze, die neu im Haushalt ist, nicht bedrängen. Es stürmen viele neue Eindrücke und Gerüche auf sie ein, die erst mal verarbeitet werden müssen. Richtet ihr am besten in der Kammer einen Schlaf- sowie einen Futterplatz ein und wenn es geht, in nicht allzu großer Entfernung ein Klöchen. Diese Kammer ist der sichere Rückzugsort, der mit wachsendem Vertrauen mehr und mehr verlassen wird. Oft geschieht das nachts, da liegen diese großen bedrohlichen Menschen und wirken gleich viel kleiner ;) - da traut sich Katz' auch mal hin. Auch ein auf dem Boden sitzender Dosi, der leise redet, aber keinen direkten Augenkontakt aufnimmt (Blinzeln dagegen ist erlaubt und auch als Katzenlächeln bekannt), wirkt nicht beunruhigend.

Fauchen ist eine Defensivhandlung und bedeutet, komm mir bloß nicht zu nahe - aber in Wirklichkeit hab ich ziemliche Angst.

Also, lasst der Mimi Zeit, von sich aus zu kommen, dann wird das schon!
 
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Hi Ina - klar, sie ist schon ziemlich überfordert mit der neuen Situation, das verstehe ich natürlich.

Mittlerweile ist auch schon ein kleiner Fortschritt zu erkennen. Sie ist schon mal durch die Räume gewandert und - nachdem sie unseren Kater Rico auf dem Sofa schlafend gesehen hat - sogar bis in den letzten Raum geschlichen und hat dort aus dem Fenster gesehen.

Nun können wir wohl etwas gelassener mit der Situation umgehen. Es hat uns leicht beunruhigt, dass sie immer vor dem Klo gelegen hat. Aber wenn es sich nun auch nur in ganz ganz kleinen Schritten ändert, soll es uns recht sein.

Danke für Deine Tipps, werde mich mal auf den Boden setzen und "Selbstgespräche" führen. Mal sehen was dann passiert - hoffentlich komme ich wieder hoch ;)

@locke1983 - Das Körbchen steht jetzt IM Abstellraum und sie hat auch schon drin gelegen, das war auch eine gute Idee !
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #10
Lasst ihr das Körchen auch schön da drin stehen - für den Fall, das sie sich zurück ziehen will.
Das wird schon.
Ich denke das Zauberwort ist Geduld :)
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
  • #11
Schön, dass es erste Fortschritte gibt! Weiterhin viel Erfolg!
 
Werbung:
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
  • #12
Hallo Ihr Lieben,

wollte mal den neuen Stand mitteilen :)

Mittlerweile kommt Luzi auch aus der Kammer heraus und guckt sich interessiert um. Sie spielt jetzt auch mal mit den Bällchen, die überall rumliegen und heute liegt sie nun auf dem Sofa - das erste Mal !
Wir sind also jetzt sehr zuversichtlich, dass alles klappen wird. Auch Rico lässt sie bisher in Ruhe. Heute sah ich, wie die beiden Nase an Nase standen - ganz kurz nur, aber immerhin :D

Danke für Eure Hinweise letze Woche,
kasi
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #13
Das hört sich doch gut an :)
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
  • #14
Prima - und es wird sich weiterentwickeln!
 

Ähnliche Themen

Kasimiristauchhier
Antworten
43
Aufrufe
5K
Kasimiristauchhier
Kasimiristauchhier
T
Antworten
17
Aufrufe
5K
ottilie
ottilie
C
Antworten
61
Aufrufe
4K
ottilie
R
Antworten
5
Aufrufe
368
minna e
minna e
F
Antworten
5
Aufrufe
412
BlackSquirrel
BlackSquirrel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben