Neue Katze legt sich zusammengerollt vor's Katzenklo

Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Hallo zusammen,

nun ist es geschehen. Eine neue Katze ist gestern bei uns eingezogen. Sie ist ca. 1,5 Jahre, kastriert und lässt sich sehr gerne streicheln. Mehr aber auch nicht. Da wir noch unseren Kater (3 J, kastriert und sehr kräftig) haben, zieht sie sich in die Abstellkammer zurück, legt sich dort vor (oder auch in) das Katzenklo und rollt sich klein zusammen.

In der Nacht haben wir sie mit ins Schlafzimmer genommen, damit die beiden sich nachts etwas entspannen können. Dort lag sie erst auf meinem Bett am Fußende und ist dann in der Nacht unter das Bett gekrabbelt. Ansonsten war sie sehr ruhig.

Vorhin hat sie Wasser getrunken. Als unser Kater von draußen rein kam, brummte sie direkt und verzog sich wieder in die Abstellkammer. Er dagegen hat selbst Schiss vor ihr. Wenn sie ihn anfaucht, zieht er den Schwanz ein und geht zurück......

Wir hoffen natürlich, dass sich das ändert - sind ja erst ein paar Stunden.

Was ich mich nun aber frage: Ist es normal, dass sie sich ständig so zusammen rollt ?? So extrem habe ich das bisher noch nicht gesehen bei einer Katze, drum wundere ich mich.

Ich gebe beiden momentan Rescue-Tropfen und ihr zusätzlich Mimulus (Verkriechen unter Möbel oder das Suchen nach Schutz).

Habt Ihr ansonsten Tipps, was ich tun kann, damit die beiden entspannter miteinander leben können ??

LG
kasi
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
So lange sie nicht ernsthaft aufeinander losgehen, trenne sie nciht mehr! Dann fängt die Zusammenführung nämlich jedes Mal wieder von vorn an.
Und dann versuch mal, mit den beiden gemeinsam zu spielen und gemeinsam Leckerlies zu geben :)
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
Mir fällt dazu erstmal ein:

lass ihr Zeit.

Immerhin sind die beiden nicht wie die Furien aufeinander los und haben direkt eine Klopperei angefangen :D

Wenn Dein Kater sehr kräftig ist, wirkt er bestimmt erstmal sehr einschüchternd auf den Neuling.

Zu Deiner Frage mit dem Einrollen kann ich leider nichts sagen.
Könnte mir nur vorstellen, dass das eine Schutzfunktion sein könnte. Vielleicht versucht sie sich "in sich selbst zu verstecken". Stell doch vielleicht mal ein Körbchen oder was anderes in die Nähe dieses Liegeplatzes, worin oder wohinter sie sich alternativ verstecken kann, wenn sie das Gefühl hat dies tun zu müssen.

Viel Erfolg weiterhin!
 

Ähnliche Themen

Kasimiristauchhier
Antworten
13
Aufrufe
6K
Ina1964
I
T
Antworten
5
Aufrufe
2K
Mikesch1
Kiara_007
Antworten
29
Aufrufe
1K
Angellike
Angellike
E
Antworten
29
Aufrufe
3K
Sissicek

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben