Neue Katze kommt ins Haus

P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
Halloechen.:)

Mein Kater ist jetzt 6 Monate. Habe ihn mit 10 Wochen bekommen. Da ich 40 Stunden die Woche arbeite, habe ich mich dazu entschlossen ihm eine Freundin zu besorgen.

Nein er ist noch nicht kastriert, daß passiert nächstes Jahr Januar.

Nun hab ich folgendes Problem, seine Freundin (zumindest soll sie es werde) :yeah: ist Sonntag bei uns eingezogen. Sie ist 11 Wochen alt.

Ich weiß mein Kater ist gerade im ruepelalter. :oha:

Die kleine Maus ist Menschen gegenüber noch etwas scheu aber ich denke das legt sich in den nächsten tagen, da sie sich schon anfassen lässt und auch auf mir rumklettert.

Mit meinem kater spiele ich noch genauso wie am Anfang, streichle ihn, kuschel mit ihm, er bekommt zuerst futter. Sie haben beide ihre eigenen naepfe und KKs .

Die kleine faucht und knurrt ihn immernoch an wenn er sich nähert. Ab und zu wenn sie ausgeschlafen hat geht sie auch ohne knurren an ihn ran und will schnuppern.

Nun zu meiner frage, er jagt ihr immer hinterher
, lässt sich jedoch jetzt endlich auf dem kk und beim essen in ruhe, seit gestern springt er immer wieder auf Sie drauf und beißt ihr in den hals. Klar ich weiß das er ihr damit sagen will, dass er der Boss ist aber ich mach mir dennoch sorgen ob er nur spielt oder sie wirklich nicht mag und sie deswegen beist.

er lässt sie auch nirgendwo in ruhe sitzen wie zum Beispiel Stuhl oder sofa er jagt sie runter und läuft hinterher. Revierverhalten ich weis.

Ich lasse die beiden morgens zusammen und zur Schlafenszeit trenne ich sie damit nachts Ruhe ist. Tagsüber trennen ich sie zwischendurch 10-15 min wenn ich der Meinung bin dass es jetzt reicht und beide wieder runterkommen können.

Lg :zufrieden:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Dein Kater hat das richtige Alter für eine Kastra.
Januar finde ich zu spät.
Warum ist die Kleine nicht bis mindestens zur 12. Woche bei der Mutter geblieben?
Kater und Katze führt oft zu Problemen, das Raufverhalten ist völlig unterschiedlich.
Immer wieder trennen ist nie gut.
So startet die Zusammenführung immer wieder neu.
 
Feuerkopf

Feuerkopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
989
also zuerstmal: Wieso hast du die beiden so früh zu dir genommen? Kitten sollten bis mindestens zur 12. Woche bei der Mama bleiben. (Den Fehler habe ich aber auch gemacht)

Dann hast du das Problem, wie du schon sagst: Dein Kater ist im Rüpelalter UND Kater spielen ganz anders als Katzen, die Kombi Kater-Katze ist also generell denkbar schlecht (Es gibt natürlich Ausnahmen, aber die sind doch eher wenig.)

Nun hast du also ein Problem, dass deine Katze mit noch nicht ganz 3 Monaten dem Kater, der doppelt so alt ist, wie sie nicht viel entgegen setzen kann, im Grunde bräuchte die Katze ein Kitten in ihrem Alter und dein Kater einen anderen Kater in seinem Alter... Ich befürchte, beide Katzen werden so nicht wirklich glücklich.
(Altersunterschiede machen bei Erwachsenen Katzen also ab etwa 1 Jahr nicht mehr viel aus, aber in dem Alter eben doch.)

Und der Kater sollte jetzt wesentlich schneller kastriert werden: Wenn er sie jetzt in den Hals beißt, können das erste sexuelle Versuche sein und auch eine Katze kann recht früh Junge bekommen... (Ich weiß nicht, wie schnell sie geschlechtsreif wird, aber Januar könnte definitiv zu pät sein) Und dann hast du das Problem, dass die Katze zu jung für eine Schwangerschaft ist und zu klein und sowohl sie als auch ihre Babys bei der Geburt sterben könnten......

Du hast dir also wirklich echte Probleme ins Haus geholt. Mein Vorschlag wäre: Minikatze wieder zu ihrer Mama bringen und einen gleichaltrigen Kater zu deinem dazu holen...
 
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
Meine Tierärztin meinte Januar ist die kleine noch nicht geschlechtsreif.

Den Kater hab ich so früh geholt, weil die Mutter sich nicht mehr gekümmert hat. Die Katze War das letzten kitten und sollte Dienstag zu son er verrückten katzenlady wenn sie keiner genommen hätte.

Im Januar kastrieren weil meine Tierärztin das gesagt hat. ;)

Ansonsten läuft es ja ganz gut nur er macht halt zu doll bzw ist zu verspielt
 
N

Nomos

Gast
Meine Tierärztin meinte Januar ist die kleine noch nicht geschlechtsreif.

Deine TÄ sollte das mit dem Kittenroulette besser lassen. ;)

Den Kater hab ich so früh geholt, weil die Mutter sich nicht mehr gekümmert hat. Die Katze War das letzten kitten und sollte Dienstag zu son er verrückten katzenlady wenn sie keiner genommen hätte.

Du bist ein guter Mensch!

Im Januar kastrieren weil meine Tierärztin das gesagt hat. ;)

Da kann es schon passiert sein, auch wenn deine TÄ das nicht wahrhaben will.

Ansonsten läuft es ja ganz gut nur er macht halt zu doll bzw ist zu verspielt

Das ist häufig so, dass Kater den Katzen beim Spielen zu ruppig sind. Deswegen ist die Mischung Katze/Kater auch in vielen Fällen nicht günstig.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Januar ist die kleine Katze 100% trächtig.
Freut sich deine Tierärztin bestimmt, heißt ja Umsatz für sie wenn die viel zu junge Katze nen Kaiserschnitt braucht oder eingeht.
 
Feuerkopf

Feuerkopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
989
Wie gesagt: Das er zu doll macht wird sich nicht ändern... er braucht eben einen Kater... Dann solltest du dir eben einen Kater noch dazu holen, in seinem Alter...

Und wenn deine Tierärztin das sagt, dann ist sie wohl ein bisschen verstrahlt... Im Januar ist die Kleine 5 Monate alt... "Männchen und Weibchen erreichen die Geschlechtsreife im Schnitt – je nach Rasse – im vierten bis achten Lebensmonat, aber die körperliche Entwicklung ist erst einige Monate später abgeschlossen. " Quelle:http://www.catplus.de/entwicklung-sexualitaet-katzen/geschlechtsreife-bei-katze/

Wenn du das riskieren möchtest...
Sonst: Tierarzt wechseln.
 
Avaya

Avaya

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2014
Beiträge
1.786
Alter
41
Ort
NRW
Ich würde den Kater auch jetzt schon kastrieren lassen. Was machst Du denn, wenn er anfängt in der Wohnung zu markieren? Das stinkt bis in den Himmel :hmm:.

Meinen Kater hatte ich auch mit 6 Monaten kastrieren lassen, weil er immer mit Nackenbiss auf seine Schwester gesprungen war. Nach der Kastration war dann Ruhe. Der TA wollte auch erst nicht so früh kastrieren, aber ich bestand darauf, also machte er es. Nicht der TA bestimmt, was mit Deinen Tieren geschieht, sondern DU! ;) Der TA ist in diesem Sinne Dienstleister, der auf Deine Wünsche eingehen muss. Was er sagt, muss nicht unbedingt das Gesetz sein.
 
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
Naja dann werd ich da morgen anrufen und früher nun Termin machen zur kastration. Muss ich nur noch abklären, dass ich dann auch Urlaub bekomme...:verstummt:

Und die kleine kann ich nicht wieder abgeben. Die alten Besitzer sind froh dass alle weg sind und lassen die Mutter jetzt sterilisieren.

Ausserdem hab ich keine Lust, dass sie dann zu der verrückten katzenlady muss die sämtliche Katzen von der Straße aufnimmt( was ja eigentlich relativ super ist) jedoch hat sie ein paaaaar Katzen zuviel was ich wiederum nicht so toll find. Und jemanden anderes für die Maus hatte ich nicht
 
Lakritzetaze

Lakritzetaze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2012
Beiträge
837
Ort
Walldorf
  • #10
Den Kater hab ich so früh geholt, weil die Mutter sich nicht mehr gekümmert hat.

Ich lese das ständig :alien:

Sind denn alle Katzenmütter mutiert, dass man die Kitten nun vor ihnen "retten muss?


Ja, ja.. wahrscheinlich wenig sachdienlich, aber bevor die Hutschnur und so..
 
Avaya

Avaya

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2014
Beiträge
1.786
Alter
41
Ort
NRW
  • #11
Naja dann werd ich da morgen anrufen und früher nun Termin machen zur kastration. Muss ich nur noch abklären, dass ich dann auch Urlaub bekomme...:verstummt:

Das ist prima! :) Je nachdem wie weit Deine Arbeitsstätte vom TA entfernt ist, brauchst Du noch nicht mal Urlaub zu nehmen. Man gibt das Tier ja morgens beim TA ab und holt es nachmittags wieder ab. Und Kater stecken so eine Kastration sowieso besser weg als Katzen, da ja nur ein kleiner Schnitt gemacht wird.
 
Werbung:
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
  • #12
Ich kann dir gern die Telefonnummer der Besitzer der katzen mutti geben ;) die ist bis heute bei denen nicht wieder aufgetaucht
 
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
  • #13
Das ist prima! :) Je nachdem wie weit Deine Arbeitsstätte vom TA entfernt ist, brauchst Du noch nicht mal Urlaub zu nehmen. Man gibt das Tier ja morgens beim TA ab und holt es nachmittags wieder ab. Und Kater stecken so eine Kastration sowieso besser weg als Katzen, da ja nur ein kleiner Schnitt gemacht wird.

Achso na abholen könnt ich ihn erst gegen 16 Uhr wieder da ich solange arbeite. Meine Arbeit ist höchstens 5-7 min weg also wäre das kein problem.
 
N

Nomos

Gast
  • #14
Zuletzt bearbeitet:
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
  • #15
und wie ist das dann möglich?



Wie kann man denn eine Katze kastrieren lassen, die nicht mehr da ist?

Ehmm weil die Katzen von verschiedenen Besitzern sind?

Die Mutter des Katers kam nach 8 Wochen nicht mehr wieder und die Mutter der Katze wird jetzt sterilisiert ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Avaya

Avaya

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2014
Beiträge
1.786
Alter
41
Ort
NRW
  • #16
P

PustePluemchaen

Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2014
Beiträge
36
  • #18
Weiß jemand zufällig wie kater/katze eine nabelbruch op wegstecken?
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
  • #20
Was hast du dir bloß bei dieser Konstellation gedacht?
Du musst damit rechnen, dass die Kleine Ihr ganzes Leben unter dem Kater zu leiden hat, weil der Kater einfach wie ein Kater spielen will.
Du solltest noch ein kleines Mädel dazu nehmen, dann hat der Kater zwei zum raufen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
48
Aufrufe
750
Selin
Antworten
9
Aufrufe
2K
Samienta
Antworten
69
Aufrufe
9K
Chipsy_91
Antworten
19
Aufrufe
3K
Mopsnel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben