Neue Katze hat Augenproblem

M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
Guten Abend, ich bin wie die Jungfrau zum Kind an eine Scottish Fold Katze geraten, 4,5 Monate alt.

Gekauft habe ich sie als British Kurzhaar (ich dachte nach 3 Siamkatzen und 1 Perser hätte ich Ahnung von Katzen)...aber der Bewegungsapparat scheint super zu sein und ein ganz liebes Tier.

Probleme macht alleine ihr linkes Auge, ich bin mir nicht sicher, ob ich zum Tierarzt muss. Das Auge tränt mehrfach am Tag und die Katze hat eine Feste Kruste unter dem Auge, die ich ihr aber entfernen kann.

Ich würde ihr ungern den Stress mit der Tierbox antun, sie lebt erst 1 Woche bei mir. Alternative würde ich, wenn es nötig wäre den Tierarzt als Hausbesuch bestellen.
 

Anhänge

  • IMG_7853.jpg
    IMG_7853.jpg
    268,9 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_7855.jpg
    IMG_7855.jpg
    207,5 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_7856.jpg
    IMG_7856.jpg
    300,8 KB · Aufrufe: 49
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.121
Ort
NRW
Huhu Herzlich willkommen im Forum

Wenn es immer wieder kommt, würde ich es aber schon tierärztlich untersuchen lassen.

Wo hast du die Katze denn her? Wie die Jungfrau zum Kind, da weiß ich nicht genau, was damit gemeint ist.
Dass jetzt der Bewegungsapperat in Ordnung ist, hat übrigens nichts zu heißen. Die Probleme werden früher oder später kommen.
Scheinbar weißt du ja schon, dass es eine Qualzucht ist.

Lebt er denn alleine bei dir oder hat er einen Kumpel?
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
Ich habe sie nicht vom Züchter und ich würde diese Art von Zucht auch nicht unterstützen. Reingefallen bei Quoka im Prinzip, als BKH angeboten mit 4 Monaten.

Aktuell ist die Scottish aktiver als meine (ehemalige) Perser und die Siams zusammen, ein Wolf im Schafspelz.

Da die Katze jetzt auf der Welt ist und bei mir Geld keine Rolle spielt, werde ich ihr das beste Leben gönnen, was sie sich wünschen kann.

Ich habe sie (Alice) aktuell alleine, Alice orientiert sich an meiner kleinen Tochter 5 Jahre alt, folgt ihr auf Schritt und Tritt, 140m2 plus Balkon zum toben plus 3 Kinder insgesamt im Haus, ich arbeite von zuhause.

Ich kann also das Auge erstmal so beobachten und Sie in Ruhe lassen, wenn ich es richtig verstanden habe?
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
Sie hat einen Impfpass wo BKH drinsteht, muss ich als Laie die „Qualzucht“ erkennen?!
 
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
742
Ich hoffe mal Du hast nicht bewusst eine Scottish Fold Katze gekauft. Denn damit hast Du eine Qualzucht gefördert und Dir eine kranke Katze geholt.
Wenn die Katze aus dem Tierschutz kommt, dann entschuldige ich mich und danke das Du eine arme Seele auf ihrem kurzen Lebensweg begleitest.
Der Gang zum Tierarzt wird euch nicht erspart bleiben, aber normalerweise stecken die Katzen das ganz gut weg.
 
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
742
Sie hat einen Impfpass wo BKH drinsteht, muss ich als Laie die „Qualzucht“ erkennen?!
Die Klappohren sind das erkennbare Zeichen eines Gendefekts. Und der hört nicht bei den Ohren auf.
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
Das habe ich doch alles gelesen, willst du auch auf meine Frage eingehen oder mir erklären was eine Scottish Fold ist?
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
@Odenwälderin:
Wieso ist eigentlich „kurzer Lebensweg“? Auf Google steht Lebenserwartung „12-17 Jahre“ und bitte dann auch die Studie anhängen die sagt: 100% der Scottish Fold verkrüppeln...Der Katze geht es gut und sie hat doch kein 100% Todesurteil in kürzester Zeit?!
 
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
782
Zu deiner Frage und generell zu gesundheitlichen Problemen:
Es nutzt nichts den Tierarzt aufzuschieben. Es wird nur teurer. Wenn ein normaler Tierarztbesuch nicht schnell Besserung bringt, lohnt sich auf jeden Fall ein Tieraugenarzt. Du musst jetzt nicht zum Notdienst so lang es sich nicht verschlechtert. Aber gehe das Problem schnell an. Eine neue Katze sollte sowieso durchgecheckt werden. Sind die Impfungen auf dem Laufenden? Hat der Vorbesitzer euch Unterlagen vom Tierarzt mitgegeben?
Soweit ich gelesen habe lohnt es sich von Anfang an medikamentös bei den Folds zu unterstützen.
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
605
  • #10
Huhu, man sieht eindeutig auf den Bildern, dass das tränende Auge kleiner ist als das andere.Von daher solltest du das ärztlich abklären lassen.
 
Samra

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
736
Ort
NRW
  • #11
Hallo und willkommen im Forum,

ich finde das das Auge nicht dramatisch aussieht und du deswegen jetzt nicht zum Notdienst musst. Sollte es aber die nächsten Tage nicht besser werden, würde ich auf jeden Fall den TA mal drauf schauen lassen. Der Stress ist schnell vergessen.

Da du schriebst, dass Geld keine Rolle spielt und du ihr das Beste Leben bieten willst..... Die Kleine braucht dringend eine Freundin im gleichen Alter. Alles andere ist nicht artgerecht. Da kannst du noch so viele Kinder haben und Zeit - einen Artgenossen kannst du nicht ersetzten.
 
Werbung:
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
  • #12
Hallo, die Katze bekommt von mir hochwertiges Futter mit wenig Kohlenhydraten, Royal Canin Kitten. Wenn Profis hier sagen „BARF“ ist besser, dann würde ich auch das machen, Geld ist egal. Sie bekommt bisher kein Trockenfutter.

Ich mische ihr 1x am Tag Glucosamin und Chondroitin ins Futter, Kollagen hat sie mit dem Magen nicht vertragen (etwas Durchfall).

Bezüglich dem Auge, ich lasse sie mit 6 Monaten sterilisieren, reicht es wenn ich dann die Tränenkanäle durchchecken lasse?

Im Prinzip könnte ich auch einen Tierarzt herbestellen, die Frage ist: was kann der ohne Equipment am Auge feststellen? Ich habe das Augenlied heruntergedrückt, eine Entzündung ist da nicht.
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
  • #13
Ok bezüglich Artgenosse, würde da eine Maine Coon passen?
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
  • #14
Ich rufe einen mobilen Tierarzt nächste Woche an, wenn die Katze schläft, ist sie entspannt. Jetzt mit Gewalt in ihren Käfig sperren möchte ich nicht.

Danke für Eure Hilfe!
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.925
Ort
35305 Grünberg
  • #15
Es ist egal. Hauptsache eine etwa gleich alte Freundin.
Aber bitte dieses Mal aus dem Tierheim!!!
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
605
  • #17
Royal Canin ist schlechtes Futter und nicht hochwertig.Deiner Katze ist die die Rasse total egal.Mach mit deinem vielen Geld was sinnvolles und hole eine Katze vom Tierschutz im gleichen Alter. Und du lässt deine Katze sicher kastrieren und nicht sterilisieren 😉
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
  • #18
Huhu, man sieht eindeutig auf den Bildern, dass das tränende Auge kleiner ist als das andere.Von daher solltest du das ärztlich abklären lassen.
Genau das ist mir auch aufgefallen. Mal mehr mal weniger, wenn Sie spielt hat sie beide Augen gleich aufgerissen. Aber ich lasse da den Tierarzt rübergucken.
 
Samra

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
736
Ort
NRW
  • #19
Wichtig ist nicht die Rasse, sondern dass du eine Freundin im ähnlichen Alter und ähnlichem Charakter suchst.

Das NaFu kenne ich jetzt nicht, aber ich würde nicht nur auf eine Marke setzten. Kein Futter ist perfekt und um Mängel der Futter untereinander auszugleichen, halte ich es für wichtig verschiedene hochwertige Marken und Sorten im Wechsel zu füttern.

Hier stehen zB. Mjamjam, Tastycat, Schmankerl, Auenland, Leonardo im Schrank.
 
M

Mr_cat

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2021
Beiträge
77
  • #20
Royal Canin ist schlechtes Futter und nicht hochwertig.Deiner Katze ist die die Rasse total egal.Mach mit deinem vielen Geld was sinnvolles und hole eine Katze vom Tierschutz im gleichen Alter. Und du lässt seien Katze sicher kastrieren und nicht sterilisieren 😉
Den Unterschied kenne ich nicht, war kastrieren nicht beim Kater?

Was ist hochwertiges Futter? Soll ich mich bei Barf einlesen oder gibt es eine andere Marke?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
26
Aufrufe
858
A
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
826
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben