Neue Katze eingewöhnen

T

Twainsbrother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
18
Hallo,
seit gestern sind wir um eine 8 Monate alte unkastrierte Perserdame reicher.

Leider mag unser Kater das gar nicht gerne, Bailey ist kastriert und eigentlich ein ruhiger,verschmusster unkomplizierter Perserkater.

Die Perserdame gehört charakterlich wie bei Persern üblich ebenso der ruhigen Sorte an.
Sie stört sich eigentlich an gar nichts,vom Katzenklo aus entdeckte sie in aller Ruhe den Rest der Wohnung seit dem liegt sie auf dem Katzenbaum in der Küche und bewegt sich nur zum fressen oder für aufs Töpfchen.

Gleich beim ersten zusammentreffen reagierte Bailey mit fauchen seit dem gehen sich eigentlich beide aus dem Weg.
Die Dame liegt in der Küche auf dem Katzenbaum und Bailey im Wohnzimmer auf der Couch.
Holt man beide zusammen in einen Raum, laufen beide soweit als möglich voneinander weg.
Kommen sie sich näher, (meist ist es Bailey der neugierig und abweissend zugleich ihr mit Katzenbuckel entgegen läuft ) geht das gefauche bei Bailey los.

Ich geh mal davon aus das Bailey einfach sein Revier verteidigen will und die Dame das einfach so hinnimmt.

Habe nun Angst das sich die beiden nicht vertragen werden und die Dame ewig in der Küche auf dem Kratzbaum liegt.

Hat jemand Tips, Erfahrungen oder wie seht ihr dieses Szenario ?

Wir sind für jede Antwort dankbar.
 
Werbung:
T

Twainsbrother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
18
Vll sollte ich noch anmerken das die Persedame dieses Verhalten bereits gewohnt ist, in ihrem alten Zuhause wurde sie ebenfalls nicht von einer anderen Katzendame akzeptiert.
Beide sind reine Wohnungkatzen.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Vll sollte ich noch anmerken das die Persedame dieses Verhalten bereits gewohnt ist, in ihrem alten Zuhause wurde sie ebenfalls nicht von einer anderen Katzendame akzeptiert.
.

Was kein Wunder ist, wenn sie unkastriert ist.

Bitte das umgehend nachholen. Erst danach kann man weiter sehen.

Grüße
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Nun, es ist völlig normal, dass der alteingesessene Kater sein Revier verteidigt, also ruhig Blut bei fauchen und knurren.

Die andere Seite der Medaille ist, dass potente Tiere eigentlich immer über den kastrierten Tieren stehen und somit kann es passieren, dass Du hier Probleme bekommst.

Also die Kastration der Dame schnellstens nachholen, evtl. Feliway oder Catitude in die Steckdose, Tee trinken und machen klassen, das wird schon.
 
T

Twainsbrother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
18
Hab ich auf jedenfall auch vor, leider nahm es der Vorbesitzer auch mit der Fellpflege nicht so genau so das ich sie wohl auch scherren lassen muss :sad:
Nach dem kastrieren können sie sich dann besser riechen?
Oder hat jemand noch andere Ideen, Erfahrungen,Tipps ?
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Erst kastrieren lassen, dann kann man weiter sehen.

;)
 
T

Twainsbrother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
18
evtl. Feliway oder Catitude in die Steckdose, Tee trinken und machen klassen, das wird schon.

Ok danke schonmal für den Tip, werde mich gleich erkundigen was das genau bewirkt hatte bisher noch nie Probleme beim eingewöhnen neuer Tiere.
 
T

Twainsbrother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
18
Was vll auch noch relervant ist, ist das Bailey bereits andere Katzen gewohnt war mit denen sie super zurechtkam, zusammen im Waschbecken schlafen war da keine seltenheit, damals war sie aber gerade ein paar Monate alt.
Seit sie Kastriert ist hat sie noch keine neue Katze kennengelernt, allerdings gabs nach der Kastration auch keine Probleme mit einer damals bereits bekannten aber auch unkastrierten anderen jungen Perserdame.
 

Ähnliche Themen

Anne_Boleyn
Antworten
4
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie
M
Antworten
2
Aufrufe
307
Petra-01
Petra-01
I
Antworten
29
Aufrufe
760
IvyLilo
I
S
Antworten
7
Aufrufe
1K
catfaerie
C
N
Antworten
14
Aufrufe
42K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben