Neue Katze attackiert die alte Katze

K

KatzeLilly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2013
Beiträge
3
Hallo :)

Wie haben seit einigen Wochen eine Katze. Sie ist nun 12 Wochen Alt und ganz lieb und verspielt.
Nur war sie auch an manchen Tagen bis zu 4 Std alleine und wir wollten ihr eine
neue Kameradin holen. Die neue Katze ist ebenfalls 12 Wochen Alt.

An den ersten Tagen haben wir beide Katzen separat in verschiedene Teile der Wohnung (~100qm) gehalten. Auch haben wir ihre Decken getuscht um sich zu riechen. Ihnen hat der Austausch nichts ausgemacht. Als wir beide einander vorgestellt haben, faucht und knurrt die neue Katze unsere Katze an und springt sogar unsere Alte an.

Unsere Alte Katze jedoch will die andere nur schnuppern und nährt sich ihr nicht mal. Alleine ist jedoch die neue sehr verschmust und schnurrt bei jeder Massage drauf los.

Unsere Katze ist eine normale Hauskatze und die neue eine Türkisch Van. vertagen Sich diese beiden "Rassen" und kann man Zwei Weibliche Katzen zusammen halten? Was kann ich tun damit die neue Katze unsere Katze nicht immer anfaucht und gleich drauf springt?

Lg
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hallo,

du hast alles richtig gemacht. Zwei weibliche Katzen im ähnlichen Alter und du lässt deine erste Katze nicht allein aufwachsen.
Wichtig ist, dass du ihnen nun genug Zeit gibst, dass sie sich aneinander gewöhnen.
Wie sieht das "Draufspringen" denn aus und wie endet diese Situation? Greifst du da ein?
 
K

KatzeLilly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2013
Beiträge
3
Hey danke für die Antwort.

Die neue Katze kommt mit knurren langsam auf unsere zu und versucht sie mit den Krallen ihr ins Gesicht zu kratzen. Danach halte ich die Katzen sofort auseinander und die neue verkriecht sich unters Bett. Jedoch hört sie erst auf zu knurren wenn unsere Alte Katze aus dem Raum ist. Unsere macht sich nur klein und bleibt sitzen. Gelegentlich faucht sie zurück ohne sich groß zu machen oder ihre Krallen zu zeigen.
Körperlich ist die neue Katze etwas größer.
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Die sind ja noch ganz Lütt, misch dich am besten nicht ein. Die machen das schon..;)

Konstellation und Alter sind super gewählt.

Ob sie charakterlich passen sieht man erst in Monaten, aber wenn sie zusammen aufwachsen hast du beste Vorraussetzungen geschaffen.
 
K

KatzeLilly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2013
Beiträge
3
Ok :)

Sollte ich sie nur lassen und bevor es blutig wird Sie auseinander nehmen?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Da würd ich mich auch nicht einmischen. :) Die zwei sind echt noch so jung, dass sie das eigentlich schnell unter sich geregelt haben.
Ich weiß, dass das schwer ist, sich zurückzuhalten, aber hier gabs bei Zusammenführungen auch Geknurre, es wurde gefaucht und sich auf Abstand gehalten, wenn ein Annäherungsversuch erst mal nicht gewünscht war. Das ist echt normal.

Das klingt nicht besorgniserregend erst mal. Gut wärs, wenn du beide zusammen mit Spielen wie quasi "nebenbei" zusammenbringst. So Kleine lassen sich doch da gerne zu animieren und selbst wenn eine Katze nur zuschaut, wie die andere spielt, macht das nichts.
Gemeinsame, positive Erlebnisse (vor allem auch mit dir), erleichtern eine Annäherung.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
3K
Margitsina
Margitsina
B
Antworten
12
Aufrufe
4K
B
A
Antworten
4
Aufrufe
4K
A
SG-2112
Antworten
9
Aufrufe
8K
SG-2112
SG-2112

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben