Neue Hoffnung für Tigi?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Wusel1811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2009
Beiträge
9
Ort
Schweiz
Unsere Tigi kriegt nächste Woche einen Termin im Tierspital, hab gerade lange mit einem Tierarzt dort telefoniert.

Sie schleckt sich seit mehreren Jahren am Rücken/Schwanz die Haare ab, bis sie kahl ist und blutet. Versucht haben wir schon alles mögliche, geholfen hat bisher nichts oder zumindest nicht sehr lange.

Sie wird dann komplett durchgecheckt - Pilze, Milben (hat sie laut TA beides), Allergien, und wenn das alles untersucht wurde, haben die im Tierspital auch noch andere Ideen, wie man ihre Angststörung und den Putzzwang behandeln könnte. Das Clomicalm, dass sie vor einigen Jahren bekommen hat, war leider völlig kontraproduktiv...
 

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Wieviel Clomicalm wurde eingesetzt? Ich habe mit Maggie da gute Erfahrung gemacht, als ich die richtige Dosierung raus hatte.
 

Wusel1811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2009
Beiträge
9
Ort
Schweiz
Ich weiss es ehrlich gesagt nicht mehr genau, halbe Tabletten meine ich. Sie war in der Zeit völlig apathisch, hat sich in ein anderes Stockwert verzogen und nur noch da in einer Ecke gelegen.
Mein Mann hat es irgendwann abgesetzt ohne mir was zu sagen und sie hat dann wieder gefressen, hat wieder unsere Nähe gesucht und war überhaupt wie verwandelt...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben