Nele erbricht beizeiten "Galle"?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Selli

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
Hallöle...:smile:

Manchmal...da fängt Nele furchtbar das Würgen an,schon seit dem ich sie habe passiert das ab u zu..
meistens erbricht sie,ohne dass dem viel vorausgeht,auch in entspannten Situationen-wenn sie da so schläft-Magensäure,Galle oder was auch immer...eine gelbliche Flüssigkeit,selten mit ganz wenig Haaren...
Wollte meinen Ta beim nächsten Besuch darauf ansprechen..
Haben eure das auch mal???
Was kann das sein??
Danke für eure Antworten....
 
Werbung:
Selli

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
*schubs-mich-selbst*
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Blutbild mit allen wichtigen Leberwerten? Daß dann alle üblichen Werte mit getestet werden, ist sicher selbstverständlich. ;)

Gibts irgendwas, das offensichtlich oder sehr subtil vergiftet haben könnte? Was gibts zu futtern, was gabs in Laufe der Zeit an Behandlungen?
Gibts irgendwelchen Bezug zum Futter, wieviel wird gesüffelt?

Vielleicht wäre es auch angebracht, eine Kotprobe (drei Tage sammeln) auf Futterauswertung und Fettverdauung zu testen, frag den TA danach.


Zugvogel
 
Ciccolino

Ciccolino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juni 2011
Beiträge
353
Ort
Südschwarzwald
Ist Nele eine Langhaarkatze?
 
Selli

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
Ist Nele eine Langhaarkatze?

ja,ist sie....eine Coonie......das Problem hat sie wie gesagt,seitdem ich sie habe.....u sie erbricht kaum Haare dabei..
es passiert alle paar Tage,meist auch nur alle paar Wochen,wobei das Futter anscheinend keine Rolle spielt,denn auch bei Wechsel kommt u geht es..
ebenso wenig ist es von Belang ob ich furminiere u/o bürste..
sie trinkt nie,bzw sehe ich sie nie am Napf..ich mische ihr zweimal am Tag 3 grosse Esslöffel Wasser mit unter das Nassfutter,Trofu bekommt sie nie-nur auf das Fummelbrett u selbst das seit langer Zeit nicht,wegens breiigen Kot/Giardiennachwehen..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
17
Aufrufe
457
Petra-01
Petra-01
Antworten
2
Aufrufe
2K
Leni
Antworten
6
Aufrufe
438
Azar
Antworten
34
Aufrufe
889
minna e
minna e
Antworten
4
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben