Neben das Klo gesch...

O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Hallo,
das (bisher einzige) Klo von Tommi steht im Bad, da dies der Raum ist, in derm wir zwei Dosis uns am wenigsten aufhalten und er dort seine Ruhe hat.

Wir hatte zuerst ein 08/15 Klo mit niedrigem Rand. Klumpstreu Premiere sensitiv. Nun ist der Tommi ein Buddler ohne Gleichen und jeden Morgen war das Streu aus der einen Klohälfte in die andere gegraben und dabei ist natürlich jede Menge über den Rand hinaus gebuddelt worden. Manchmal hat er auch seine Böller auf den Rand gemacht, die dann neben das Klo gepurzelt sind. Das passierte auch, wenn noch keine Hinterlassenschaft im Klo war.

Weil ihm das sehr unangenehm war (er hat ganz verzweifelt auf dem Boden rumgekratzt und sich gewundert, warum nichts zugegraben wird) und wir offen gestanden nicht jeden Morgen sein Klo kernsanieren wollten, haben wir ein größeres Klo gekauft, dass auf der einen Hälfte einen höheren Rand hat. Er hat es auch sofort genutzt. Nur nicht so, wie wir das gedacht hatten. Pipi klappt gut, wir daber manchmal nicht eingebuddelt. Wenn er groß muss, latscht er über die nierige Seite ins Klo, geht aber nicht weit genug rein, hebt schon beim Reinsteigen den Schwanz und dann gehts direkt los..

Er hat einen m.E. normalen Kot, so ein festes, aber nicht hartes Würstchen, das ordentlich stinkt und i.d.R. 1 x täglich zwischen 5 und 6 Uhr morgens abgesetzt wird. Da wissen wir, weil wir von seinem verzweifelten Gescharre und Gekratze wach werden.

Gibt es außer der Variante 2. Klo noch andere Dinge, die wir versuchen könnten? Wir wissen nämlich nicht so richtig, wohin mit einem 2. Klo.
 
Werbung:
Fridolin und Ophelia

Fridolin und Ophelia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2013
Beiträge
864
Ich glaube ich würde im Baumarkt so eine Mörtelwanne( rechteckig und schwarz) kaufen und die schön hoch mit Streu versehen.
Da muss er rein und kann auch nicht über den Rand machen, weil der zu hoch ist.

Und ja, zwingend ein 2. Klo.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Ihr könnt auch eine Samla-Box von Ikea nehmen.
Die hohen reichen aus, um richtig viel Streu einzufüllen, so daß das Katerchen gut graben kann.

Ich denke, der Rand ist für ihn nicht hoch genug.

Ein zweites Klo wäre nicht verkehrt.
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
Ich glaube ich würde im Baumarkt so eine Mörtelwanne( rechteckig und schwarz) kaufen und die schön hoch mit Streu versehen.
Da muss er rein und kann auch nicht über den Rand machen, weil der zu hoch ist.

Und ja, zwingend ein 2. Klo.

Wäre auch mein Ratschlag,
seitdem hier Mörtelwannen stehen, klappt "es"
Vielleicht auch einen Versuch wert:
Beide Wannen mit unterschiedlicher Streu befüllen
Meine verwenden fürs kleine Geschäft die ÖKO-Klumpstreu vom DM
fürs große ein feines, weißes und klumpendes Tongranulat.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Ich glaube ich würde im Baumarkt so eine Mörtelwanne( rechteckig und schwarz) kaufen und die schön hoch mit Streu versehen.
Da muss er rein und kann auch nicht über den Rand machen, weil der zu hoch ist.

Dann muss er da reinhüpfen und kann vorher nicht schnüffeln, wo er hingehen will, oder? Na ja, das scheint ja nicht so schlimm zu sein.

Die Ikea-Box hatten wir auch schon überlegt und zuerst gerätselt, wie er da rein kommt. Mein Lebensgefährte meine, er könne ja eine Einstiegsmulde reinbasteln, aber dann würde er ja wieder loslegen, bevor er drin ist...:D
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Ein zweites Klo wäre nicht verkehrt.

Dann müssen wir wohl mal schauen, wo wir noch ein geschütztes Eckchen freimachen können. Wir können das Klo ja schlecht unter den Wohnzimmertisch stellen...:omg:
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Dann muss er da reinhüpfen und kann vorher nicht schnüffeln, wo er hingehen will, oder? Na ja, das scheint ja nicht so schlimm zu sein.

Die Ikea-Box hatten wir auch schon überlegt und zuerst gerätselt, wie er da rein kommt. Mein Lebensgefährte meine, er könne ja eine Einstiegsmulde reinbasteln, aber dann würde er ja wieder loslegen, bevor er drin ist...:D

Nun, er ist ein Kater.

Eigentlich kann er da einfach reinhüpfen.
Das macht meine zwölf Jahre alte Dame auch.

Oder hat er irgendein Gebrechen?
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Das klingt nicht als ob dein Kater ein Unsauberkeitsproblem hat, sondern als ob es einfach nicht das richtige Klo für ihn ist.
Die Samlaboxen sind wirklich sehr gut, wenn du wegen der Optik etwas buntes möchtest, wäre auch ein Wäschekorb eine Möglichkeit.
http://www.google.de/imgres?imgurl=...r=1559&page=1&start=0&ndsp=52&ved=0CCcQrQMwAg
Wenn es dann immer noch nicht klappt, würde ich als nächste Maßnahme ,eine zweites Klo aufstellen.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Oder hat er irgendein Gebrechen?

Nein, der ist recht fit, glaube ich.
Dann werden wie die Ikeabox oder so ein Mörtelding ausprobieren. Danke. Falls das nicht klappt, werde ich noch mal weiterfragen.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #10
Nein, der ist recht fit, glaube ich.
Dann werden wie die Ikeabox oder so ein Mörtelding ausprobieren. Danke. Falls das nicht klappt, werde ich noch mal weiterfragen.

Büdde.:D

Wäre toll, wenn du, nach ein paar Tagen, Rückmeldung geben könntest.
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
  • #11
Falls du noch auf der Suche nach dem Platz für das Zweitklo bist:
man kann auch mal gucken, wo noch in eine Ecke oder im Flur noch ein kleinerer (aber mit anständiger Höhe, nicht Sofa-Tischhöhe, das soll kein Deckel für´s Klo sein, sondern eine darunter stell Fläche dafür) Tisch hinpaßt und dann darunter eine größere Samla-Box, Mörtelwanne, Fleischwanne.... Platz finden kann, das wäre dann ein etwas beruhigter Klo-Platz. Obendrauf auf den Tisch kann ja Pflanze, Menschendeko, Ablagefläche...

Mal zur Beruhigung und als Motivation, die meisten Kloprobleme rund um die Katze entstehen durch zu wenige Toiletten, zu kleine Toiletten, ungünstige Standorte dafür, ungeeignete Streu oder eine Kombi daraus, insofern ist die Lösung doch schön einfach.

Lieben Gruß
Karen
 
Werbung:
Dodie

Dodie

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2014
Beiträge
1.708
Ort
Fürth/Nürnberg
  • #12
Diese Mörtelwannen haben bei uns auch grossen Anklang gefunden und es geht nichts mehr daneben - Nachteil der Dinger: Du solltest sie erst mal einige Tage gründlich im Freien auslüften lassen - der Eigengeruch anfangs ist schon ziemlich heftig.

Einen Einstieg brauchst Du wirklich nicht zu basteln, das drüberhüpfen klappt bis ins höhere Alter und dann kann man ja einen Schemel als Einstieghilfe anbieten.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #13
Wir haben auch die Samla-Boxen hier und ich bin ein absoluter Fan davon.
Der Einstieg ist kein Problem: hier stellt man sich erst mit den Vorderpfoten auf den Rand und schaut rein... und dann klettert man über den Rand ins Klo und los gehts. Kein Problem.
Bei jungen und körperlich fitten Katzen braucht es da sicherlich keinen extra Einstieg.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #14
Samla: 78/56/44, 130 l oder?
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #15
Wir haben 3x die 45l Box. Reicht total.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #16
Die 65 l geht auch gut.
 
V

vanitas02

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juni 2013
Beiträge
1.898
  • #17
du kannst auch versuchen, die Samla-Box mit dem Deckel zu schließen und da ein großes rundes Loch reinschneiden.

Dann kann dein Kater auf den Deckel springen und von da aus durch das Loch in die Box.

so habe ich das bei meinen gemacht. Die finden es toll, die Wohnung bleibt sauber und das "Geschäft" ist da, wo es hingehört ...
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #18
Wir haben ziemlich direkt eine 45l-samla-box gekauft und geplant, sie hinzustellen, sobald er das nächste Mal neben sein Thrönchen böllert.

Und was ist?

Nix is.

Nachdem er vorher etwa jedes zweite große Geschäft versehentlich neben den Sand auf die Matte gesetzt hat, ist seitdem samla noch einsatzlos im Flur rumsteht jeder Pups perfekt im Klo platziert. Nicht immer gut zugebuddelt, so dass Dosi gelegentlich grün im Gesicht wird (ist das bei euren auch so ein Gestank? Wie kann so ein kleiner Popo einem so den Atem rauben?), aber eben nicht daneben.

Rätsel....:confused:
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #19
Nix.
Es ist aber nicht wirklich größer (Grundfläche), es hat nur auf der einen Seite einen höheren Rand.

Und die Samla-box hat innen so Ausbuchtungen und Kanten, bei denen ich vermute, dass das Säubern etwas komplizierter ist.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #20
So, samla steht seit gestern.
Tommi is not amused.

Er macht sein Geschäft nur in eine einzige Ecke und wenn da schon ein Pipi ist, steht er vor dem Klo und jammert. Er gräbt nämlich nichts ein.

Ich warte ab, wie es sich entwickelt auch auf die Gefahr hin, heute Abend woanders ein Pfütze zu finden, falls er während meiner Abwesenheit mehrmals muss. Dann habe ich es nicht anders verdient, weil ich nicht kapiert hab, was er mir sagen will.

Ich berichte weiter.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben