Ne Phase oder nicht?

  • Themenstarter Sallyblum
  • Beginndatum
  • Stichworte
    nachts
S

Sallyblum

Gast
Hi!
Ich bin neu hier und bräuchte mal Erfahrungen!
In unser Haus gehören meine Sally, 9Jahre, Findelkind, und Blümchen, 5 Jahre, auch Findelkind, aber übers Tierheim bekommen.
Die Dame Sally bringt seit ein paar Wochen wie eine Bekloppte Mäuse mit! Die Krönung in einer Nacht, zwei Stück, tot!
Und die ganz doofe Angewohnheit, so gerade nachdem man sich eine halbe Stunde hingelegt hat und am Einschlafen ist! (es fehlt mir im Moment auch Schlaf).
Da sie das sonst nur so hin und wieder gemacht hat, kein Thema. Aber im Moment, Hammer!
Ich habe ihr sogar zum ersten Mal ein Halsband mit Glöckchen angezogen. Wollte ich NIE! Da wir aber bald für drei Wochen in Urlaub fahren und sich eine Katzenmama aus der Nachbarschaft drum kümmert, wollte ich versuchen, ihr das nicht anzutun. Sie sagte schon, sie habe kein Problem mit Mäusen, gut! Aber trotzdem. Jetzt sperre ich sie Nachts ein, in der Hoffnung, dass sie es sich vielleicht ein wenig abgewöhnt.
Ist eben so komisch, weil das so plötzlich kam. Letztens hatte sie sogar nen Frosch im Maul, und Blindschleichen in mehreren Teilen kommen auch mal vor!
Unser Blümchen sitzt dann immer daneben und findet das sehr aufregend! ;-))
Gibt es vielleicht einen Trick? Sonst muss ich sie weiter einsperren. Ich hoffe auch, dass während des Urlaubs, wenn ja Nachts niemand da ist, dass es dann nicht so attraktiv für sie ist, was zu bringen!
Da denkt man, neun Jahre, selber grossgezogen und über ein halbes Jahr lang aufgepäppelt, da müsste man sein Tier ein wenig kennen! Aber, wie wir auch, verändern sich wohl auch die Tiere im Wesen!

Danke schonmal und liebe Grüsse
 
Werbung:
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Zuerst möchte ich Dich auch bitten das Halsband mit dem Glöckchen abzunehmen, das ist wirklich schlimm für die Katze.

Sie schafft das Viechzeugs für Dich heran, es sind Geschenke. Mit viel Glück kannst Du etwas erreichen, wenn Du sie ganz doll lobst, bei jedem Geschenk was sie Dir bringt. Irgendwann wird sie meinen genug Geschenke gebracht zu haben und legt dann die Tierchen draußen ab oder verspeist sie wieder alleine.

Jaja, so sind unsere Fellnasen, immer anders als man denkt...

...und Dir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
Hallo Sallyblum,

herzlich willkommen im Forum :)!

Du wirst es deiner Süßen wohl nicht abgewöhnen können, dass sie Beute mitbringt, es liegt ihr halt im Blut ;). Und dieses Jahr scheint es viele Mäuse zu geben. Anscheinend ist jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen und bekommt gar nicht genug vom Jagen :D.
Vielleicht hilft ja das nächtliche Einsperren etwas, würde das die Urlaubsvertretung dann auch machen? Ihr habt sicher eine Katzenklappe, oder?
Das Halsband würde ich auch wieder abnehmen, die Glöckchen sind wirklich nicht so toll.
Und wenn es der Urlaubsvertretung nix ausmacht die mitgebrachten Tierchen wegzuräumen, ist es doch auch nicht sooo schlimm ;):).
 
S

Sallyblum

Gast
Vielen Dank für die etwas emotionslosere Antwort!
Es ist das erste Mal, dass ich ein solches Forum im Bezu g auf meine Katzen in Anspruch nehme. Wenn man meinen Text genau anschaut, sieht man, dass ich das sehr ungerne getan habe mit dem Halsband!!! Das möchte ich mal klarstellen!
Ich habe Sally am Strassenrand gefunden, ca. 4 Wochen alt, in keinem guten Zustand. Ich habe ein halbes Jahr mit wöchentlichen Besuchen in der Tierklinik hinter mir. Und ne menge Geld gelassen. Das ist mir egal. Sie ist für mich wie ein Kind und da bringt man mir so schnell auch nix bei.

Ich habe in einem anderen Thread darüber gelesen, wie sich jemand dazu äussert, wie schnell über neue Mitglieder hergefallen wird und sie als Tierquäler hingestellt werden. Schon witzig, wie schnell das hier ging! Schade!

Ich hatte nicht vor, das Halsband an zu lassen, ich wusste mir nur in dem Moment nicht anders zu helfen. Ichhabe nämlich auch darauf geachtet, dass das Glöckchen nicht zu schrill ist, ich habe das im Geschäft ausprobiert. Dann hatte ich das Band einige Tage zuhause liegen, weil ich zuerst nicht wollte. Also deswegen verbitte ich mir, dass man mich als Tierquäler dahin stellt! Danke!

Ich hatte mir erhofft, wie gesagt, sie hatte es noch NIE so extrem betrieben, dass es vielleicht ne kleine Finte gibt, womit man sie austrixen kann, oder so halt.

Ich weiss auch, dass sie sich super freut, mir was zu bringen und lobe sie, wie gesagt, ich bin nicht von gestern und bin von Kind an mit Katzen gross geworden. Zur Info, ich bin 37!

Ich lass es gut sein!

Nicht für ungut, an die "nette" Antwort!

In diesem Sinne


P.S. Ich bin in einer Menge Motorradforen drin, da ist der Ton ein ganz anderer. Und es ist nicht meine Art, am Anfang schon so in die Vollen zu gehen. Aber wenn ich jemanden nicht kenne, attakiere ich ihn nicht so!
 
Zuletzt bearbeitet:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Jetzt verstehe ich Deine Reaktion aber wirklich nicht. Niemand hat in irgend einer Weise bösartig geantwortet, da musst Du etwas falsch verstanden haben. Du wurdest nicht angegriffen oder beschimpft. Falls ich etwas geschrieben haben sollte was Dich jetzt persönlich angegriffen hat, dann bitte ich um Entschuldigung, das war wirklich nicht in meinem Sinn.
 
K

Krissi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
433
Ort
Duisburg
hmm... ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was du meinst:confused:
ich fand die Anworten nicht hart, es hat auch keiner gegen dich "geschossen". Hat auch keiner gesagt, dass du Tierquäler bist!

Also erstmal ruhig Blut und Herzlich Willkommen!

Sei froh, dass deine Kleine dir diese Geschenke bringt, heißt nämlich, dass sie dich mag! Aber das weißt du ja sicher, bist ja nicht von "Gestern":)
 
S

Sallyblum

Gast
Ich beziehe mich auch eher auf die erste Antwort. Und weil, bevor ich mich hier angemeldet habe und schon nach Antworten suchte, auf diese eine Meldung stiess. Wie gesagt, es wurde anscheinend schon bemerkt, dass recht schnell mit dem Begriff "Tierquäler" oder "Tierquälerei" um sich geworfen wird. Also, wer sich hier anmeldet ist bestimmt kein Tierquäler und macht eher einen Fehler aus Unwissenheit heraus. Und da mache ich einen Unterschied!

Und es bezieht sich nicht auf meine Frage! Wenn niemand was dazu weiss oder nen Tip hat, hab ich eben Pech gehabt. Dann muss ich damit leben. Es hätte ja sein können (oder auch ganz bestimmt) dass jemand mehr weiss als ich. Ich zähle mich eben nur nicht zu den Katzenanfängern, nachdem, was ich mit den beiden bisher mitgemacht habe. Es sind schliesslich meine Babys! Nur, bisher hab ich mir sehr gut alleine helfen können, sonst wären sie nicht so munter und frech und verfressen und verschmust!

Ich fühlte mich jetzt gerade ziemlich angemacht und ich bin es nicht gewöhnt, so empfangen zu werden, da bin ich anders erzogen und lebe es anders!

Wie gesagt, ich suche keinen Stress, sondern nur "kultivierten" Austausch, bestimmt im Sinne des Forums!

Wenn sich jetzt jemand immer noch auf die Füsse getreten fühlt, ist das für mich kein Problem, da das meine Meinung ist. Und wie schon erwähnt, unter Bikern pflegt man sogar einen anderen Ton, falls jemand dabei ist sein Bike zu "misshandeln"! ;-)) Und das ist ja nun wirklich ein Unterschied zu einem Lebewesen!!!

In diesem Sinne, ich denke, es ist besser, hier aufzuhören!

Lieb gemeinte Grüsse aus Trier
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Entschuldige bitte, die Einsiege die hier Stress gemacht hat bist Du.
Willst Du ein nettes Willkommen, kein Problem, stell Dich erst mal vor so wie es sich gehört.
Da Du viel Wert auf Etikette legst sollte Dir das ja auch geläufig sein.
Also, nett vorgestellt und nicht reinhauen wie die Axt im Walde wirst Du das willkommen bereitet bekommen das Du wünscht.:)

Mit der Beute kann ich Dir keinen Rat geben, außer, wie wäre es mit Nagern, die fressen Graß....:D
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
  • #10
komplett diese reaktion nicht verstehe:confused::confused::confused:

wenn dud och mit katzen aufgewachsen bist, müßtest du doc hwissen ,ds sie auch "geschenke "mitbringen und eine glocke nichts hilft
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
  • #11
Ich glaube da hat jemand getrollt. Das war eine Registrierung mit System. Da wollte jemand Zwietracht sääen, am Besten wir gehen nicht weiter darauf ein.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Ich wäre froh, wenn Mariechen Mäuse bringen würde, denn es ist eine gute Mahlzeit und dezimiert den Mäusebestand, der ja mehr als lästig werden kann.

Aber die Nachbarsmiezen haben mit den Mäusen aufgeräumt, Mariechen keine mehr übrig gelassen :)

Zugvogel
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
  • #13
K

Krissi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
433
Ort
Duisburg
  • #14
@uli:
nee, sie hat nicht getrollt, hab mit ihr noch ein paar dinge über PN geklärt! Vielleicht ist sie einfach nur mit dem falschen Fuß aufgestanden und mit "falschen" Erwartungen in dieses Forum gekommen....

Es ist halt manchmal schwierig anhand des Geschriebenen einzuschätzen, wie was gemeint ist....man sitzt sich ja nicht persönlich gegenüber und kann anhand der Mimik erkennen, ob der Rat gut gemeint ist oder ob es wirklich "Anfeindungen" sind.

Und wenn jemand sich angegriffen fühlt (auch wenn es in diesem Fall nicht so war), wird man auch nicht mit Erklärungsversuchen weiterkommen....

P.S. ist Off-Topic, ich weiß, war nur zur Info, konnte sie auch nicht zum Bleiben überreden! Hat sich ja direkt wieder abgemeldet.:(
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben