Nassfutter günstig möglichst ohne Getreide beim Discounter ?

  • Themenstarter sepu
  • Beginndatum
S

sepu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2017
Beiträge
15
Meine kleine Nami hat von Animonda das Baby Pate bekommen welches sie auch sehr gerne gefressen hat.
Jedoch bekam sie davon sehr weichen Stuhl was beiTrofu nicht der Fall ist.
Später gab ich ihr ein anderes nafu jedoch für adulte Katzen wieder das gleiche. Nach dem koten hingen auch immer kotreste aus dem after beim trofu nicht.
Die tä sagte sie solle kein nafu mehr bekommen sondern nur trofu und bekam gleich ein wurm und flohmittel.

Wo finde ich einigermaßen gutes getreidefreies nafu beim discounter was katzen gut vertragen ? Nur trofu will ich ihr auch nicht geben.
Nami ist 4.5 Monate jung.

Danke
 
Werbung:
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Huhu,

das siehst du genau richtig: Nur TroFu ist auf jeden Fall keine gute Idee. Eigentlich sagt man sogar: TroFu komplett streichen, denn auf Dauer ist es gar nicht gut für Katzen, auch wenn die es gerne fressen.

Möchtest du denn nur beim Discounter kaufen? Hast du keinen Fressnapf oder Dehner oder Futterhaus oder so bei dir in der Nähe? Da kann man nämlich oft gute Schnäppchen machen und auch sparen.

Ich kenne folgende Discounterfutter ohne Getreide:

- Cachet select von Aldi Süd. Nur die 200er Dosen, die großen Dosen sind mit Zucker.

- Ja! von Rewe. Muss man gucken, welche Sorten kein Getreide enthalten, aber wenn ich mich recht erinnere, müssten das einige der Paté-Schalen und auch mindestens eine Sorte der Beutelchen mit Sauce sein.

Ob sie das verträgt, muss man testen. Generell kann es bei einer Futterumstellung aber immer zu kleinern Probleme kommen, wie z.B. weicherer Kot. Das ist normal und sollte sich eigentlich nach einiger Zeit normalisieren.

Und noch ein persönlicher Tipp: Ich würde mich an deiner Stelle nach zwei Dingen umsehen. Erstens nach einem anderen Tierarzt, denn wenn der nur TroFu empfehlt, spricht das meiner Meinung nach nicht gerade für ihn. Eine Tierärztin müsste eigentlich wissen, dass nur TroFu viele Krankheiten begünstigen kann...

Zweitens: Gesellschaft für deine Katze, sofern du keine zweite hast. =) Gerade in dem Alter extrem wichtig.
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
Manche Katzen kriegen von Animonda Durchfall also vielleicht liegt es einfach nur daran.

Bei Fressnapf gibt es zb das Premiere Meat was günstig und gut ist oder auch im unteren Preissegment ist das Smilla bei Zooplus.
Mit Angeboten kann man allgemein viel sparen und das online bestellen ist dadurch sehr günstig.

Würde dir auch unbedingt dazu raten noch eine zweite Katze dazu zu nehmen
 
S

sepu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2017
Beiträge
15
Hier gibt es kein aldi Süd. Bin aus Hamburg. :)
Jetzt habe ich wenigstens schon ein paar Marken.
 
H

handicat

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2015
Beiträge
1.299
Die meisten Discounter haben mittlerweile getreidefreies Futter in den Regalen.
Es sind aber nicht immer alle Sorten einer Marke gleichermassen getreidefrei...es bleibt einem also nur die Etiketten genau zu studieren;)
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Lebt die kleine alleine bei dir? :)
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Huhu,

Hamburg hat aber doch sicher viele Möglichkeit, um anderweitig Futer zu kaufen. Zoohandlungen, Baumärkte etc. Carny werdet ihr ja vermutlich auch dort gekauft oder bestellt haben.

Das lohnt sich wirklich, da gibt es oft Rabattaktionen und man zahlt dann vielleicht 5€ mehr pro Monat gegenüber Futter vom Discounter, hat dafür aber auch deutlich besseres Futter.

Denn auch bei Katzen kann eine falsche oder unausgewogene Ernährung zu Krankheiten führen.
 
L

Lartherel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2013
Beiträge
465
Hallo,

wie bereits geschrieben. Es sollten mehrere Sorten sein und wenn du Online bestellst bekommst du vieles günstig.
Schau mal zum Einstieg bei >Sandras Tieroase<
Bei Aldi Nord bekommst du die 400g Topic Dosen mit dem roten und grünen Etikett ohne Zucker und Getreide. Die anderen Dosen haben alle entweder Getreide oder Zucker oder beides mit drinnen.


Viele Grüße



Lartherel

Edit(h): Grünes Etikett ist "Wild und Leber"; rotes Etikett ist " Rind und Huhn"
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sepu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2017
Beiträge
15
Ok Danke :)
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #10
Schaue dich beim Fressnapf um.

Da gibt's Select Gold Pur, Real Nature Wilderness, Catz Finefood, zum Teil Macs
 
Werbung:
R

Rattentod

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
45
  • #12
Hier gibt es kein aldi Süd. Bin aus Hamburg. :)
Da gibt es aldi nord, haben überraschenderweise auch KaFu im Sortiment und auch welches, das gar nicht so schlecht ist.
Blick auf die Zutatenliste kann helfen.
 
F

fishii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2017
Beiträge
149
Ort
Franken
  • #14
Huhu :)

Also der Tegut (falls es den bei euch im Norden gibt) und Edeka hat auch 100g Schälchen ohne Getreide/Zucker und der dm ebenfalls.

Allerdings musst du da richtig aufpassen & dir am besten die Schälchen genau anschauen, da das durchaus bei den verschiedenen Sorten (Rind, Huhn, Pute,...) variieren kann und auch bei Dose/Schälchen derselben Marke nicht immer dasselbe drin ist!

Ich kauf daher am liebsten beim Fressnapf oder bestelle online wenns mal wieder im Angebot ist, da kommst du mit den 400g Dosen meistens genauso günstig weg :cool:

Ich nehme dann meistens Animonda Carny, Miamor Ragout Royal, Premiere Meat (Eigenmarke Fressnapf) oder Multifit.
Das wird von den Mäusen alles gern gefressen & ist noch etwas "günstigeres" Katzenfutter :grin:
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.811
  • #15
Wo finde ich einigermaßen gutes getreidefreies nafu beim discounter was katzen gut vertragen ?
Muss es unbedingt vom Discounter sein (und was verstehst Du unter "Discounter"? Ich würde z.B. Fressnapf oder Zoo&Co. durchaus auch als Discounter betrachten...)?
Es gibt viele sehr gute Internetshops bei denen man bestellen kann, ein paar wurden Dir ja schon genannt.

Und was hat das schon wieder damit zu tun ?? ?

WAS HAT DAS MIT DER FRAGE ZU TUN ???
Das musst Du verstehen: Um Dir bzw. Deiner Katze helfen zu können braucht's eben auch immer ein bisschen Hintergrundwissen.
Beim Futter z.B. welche Dosengrößen für Dich in Frage kommen - bei zwei oder mehr Katzen wirst Du vermutlich eher größere (und somit deutlich billigere) Dosen kaufen wollen.
Cachet Select von Aldi süd gibt's z.B. nur in 200g-Dosen - wenn Du mehrere Katzen hast wirst Du aber wohl eher 400g- oder 800g-Dosen kaufen, schon wegen des Preises - oder?

Wenn Du nicht möchtest dass entsprechend nachgefragt wird, dann pack am besten solche und ähnliche Infos direkt in Dein Frage-Posting, wir können alle nicht hellsehen.
Je mehr Infos über die Katze(n) Du mitlieferst, desto besser kann man Deine Fragen beantworten.

Bei welchem Kilopreis liegt denn Dein Budget?
Ich könnte Dir jede Menge gutes Futter empfehlen, weiss aber nicht wie viel Du ausgeben kannst bzw. willst.
Und dann eben die Fragen von oben: Was ist bei Dir alles Discounter? Gehören da auch die großen Tierbedarfsketten dazu oder nicht?
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #16
Muss es unbedingt vom Discounter sein (und was verstehst Du unter "Discounter"? Ich würde z.B. Fressnapf oder Zoo&Co. durchaus auch als Discounter betrachten...)?

Hab ich auch schon zweimal gefragt... meiner Meinung nach müssen da auch Zooläden dazugehören, denn er/sie hat Carny gefüttert, das es eindeutig nicht be Aldi, Lidl oder Rewe gibt.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.811
  • #17
Hab ich auch schon zweimal gefragt... meiner Meinung nach müssen da auch Zooläden dazugehören, denn er/sie hat Carny gefüttert, das es eindeutig nicht be Aldi, Lidl oder Rewe gibt.
Letztendlich ist immer die Frage wieviel Möglichkeiten man überhaupt hat - ich hab's da relativ einfach weil ich ja ohnehin mit dem Auto unterwegs bin und sowieso in akzeptabler Nähe sowohl Fressnapf als auch Zoo&Co. vorhanden sind. Einen großen Teil bestell ich aber auch bei Zoo+ (würde ich auch als Discounter sehen) und bei Sandras Tieroase (die ich eher als Fachhandel bezeichnen würde).

Carny hab ich glaub'ich auch schon mal im Baumarkt gesehen - aber frag mich nicht in welchem.
Wenn das Budget auf Carny-Niveau liegt und 400g-Dosen verfüttert werden können, dann gibt's da schon so einiges an guten Alternativen, vor allem wenn man online bestellt.
 
Chazy

Chazy

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2016
Beiträge
1.288
  • #18
Carny hab ich glaub'ich auch schon mal im Baumarkt gesehen - aber frag mich nicht in welchem.
Wenn das Budget auf Carny-Niveau liegt und 400g-Dosen verfüttert werden können, dann gibt's da schon so einiges an guten Alternativen, vor allem wenn man online bestellt.

Animonda Carny gibts bei uns im Hornbach.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.811
  • #19

Ähnliche Themen

hellyo
Antworten
9
Aufrufe
622
Kuro
Inai
Antworten
1
Aufrufe
550
ottilie
ottilie
D
Antworten
3
Aufrufe
5K
Ladyhexe
Ladyhexe
Gipsylady
Antworten
36
Aufrufe
4K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben