Nassfutter draussen gelassen noch gut oder schnell Felix kaufen

Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
74
Hallo,

ich habe blöderweise gestern Nacht gegen 2 Uhr die Katzen gefüttert. Da ich ziemlich kaputt war hab ich Die Dose in den Schrank zurück gestellt. Zum Fühstück und Mittag gab's Gimpet. Nun hatte ich ja noch die Dose schaun in den Kühlschrank und da war Sie nicht sonder im Schrank. Es war mit Frischhaltefolie und nem Gummiband überzogen, da ich die 800g dosen noch nicht lange fütter und schon wieder vergessen habe Deckel mitzubestellen.

Lange Rede kurzer sinn..Es riecht eigentlich noch ok. Würde genau reichen bis morgen. Denn da sollte das Paket mit neuem Futter ankommen.

Aldi hat leider schon dicht bis ich da bin. Ansonsten muss ich eben in Penny oder Lidl Felix oder so'n krams besorgen...
 
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Also ich wäre da lieber vorsichtig, ehrlich gesagt.
Aber bei Lidl gibts eine Sorte von der Hausmarke (keine Ahnung wie die heißt), waren gelbe Dosen (glaube ich), da ist zumindestens kein Getreide oder Zucker drinnen. Wäre das eventuell was?
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
das zeugs oxidiert leider bei belassen in der dose u. verändert somit geschmack u. geruch durch die relative wärme, in der die dose ja stand. ich würd's entweder wegwerfen oder eben max. noch nem hund anbieten, die sind da weitaus weniger empfindlich ;) (sofern daran gewöhnt!)

geh lieber noch was frisches kaufen, ich würde mich auch nicht darauf verlassen, dass die i-net-bestellung wirklich immer pünktlich ankommt und habe grundsätzlich mindestens einen wochenvorrat für die tiere IMMER im hause.

man kann mal krank werden, plötzlich nen unfall haben, irgendwelche gründe führen zur verspätung von lieferungen, wetterunbilden lassen einen tagelang nicht einkaufen ..... also mir wäre das zu unsicher, ich hab immer vorräte, aus denen ich im notfall schöpfen kann! sei es mensch oder tier - immer gut, ein sicherheitspolster zu haben ;)

also, lange rede, kurzer sinn: kaufe lieber was frisches u gib es ihnen, als was altes, angegammeltes zu verfüttern!
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
Ich stelle mein angebrochenes Dosenfutter nie in den Kühlschrank, da wird so schnell bei diesen Temperaturen nichts schlecht
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
A

anja87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
847
Ort
Raum Mannheim
Ich würde es ihnen einfach mal anbieten - Katzen wissen i.d.R. selbst ob sie es noch essen können oder nicht. Hört sich jetzt komisch an, aber wenn ich mir bei z.B. Wurst manchmal nicht sicher bin ob es noch essbar ist gebe ich den Katzen immer ein Stück davon, wenn das nichts mehr ist essen sie es auch nicht - da ihr Geruchssinn wesentlich sensibler ist als unserer merken sie das einfach früher als wir...
 
Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
74
So Danke für die Antworten! ich hatte anfangs einen kontraproduktiven Mix aus Supermarkt und Hochwertigem Futter gefüttert. (Bozita Grau Schmusy Felix Opticat etc...) Nun Bestelle ich aber seit einiger Zeit bei Sandras tieroase.

Die beiden sind eben fast ausgeflippt bei dem Felix (die eigenmarke war identisch). 0.o Seit den 800g Dosen Fressen Sie auch weniger. Nun kann ich nicht einschätzen obs am nährwertgehalt oder am nichtschmecken liegt.

Frisch wirds immer gemocht. Aus dem Kühlschrank wirds langsamer gegessen. Evtl. Nervt das Wasser weils dann eigentlich nur ne verwässerte Pampe ist...

Hab das gefühl, das Bibi mehr auf den konventionellen gelee scheiss steht. Bozita in Sosse und Gelee wurde aber verschmäht.

Is ne doofe Frage und ich weiss eigentlich dass es das nicht gibt, ABER gibts noch andere marken mit gelee ausser Bozita? Wobei ich sagen muss das Bozita mir inhaltlich nicht wirklich zusagt...

Seit den grossen Dosen und meiner neuen besser mehr als zuwenig philosophie steht das Futter bis zu 6 Stunden im Napf und es wird sich ab und an bedient. (Macs, Grau) Leer wirds immer und wenns zu heiss ist geb ich weniger und stattdessen öfter oder lass ess eben nicht solang stehen...

@anja87 Hab ich gemacht und Sie haben beide den Felix napf bevorzugt.

@ Kali ja, aber da ich die günstigeren 800g Dosen bevorzugen möchte muss das 2 Tage halten. Denn derzeit fressen die ca 290g am Tag. Denn 7 800g Dosen haben 11 Tage gehalten...Grau wird so unschlagbar Billig von 67ct auf 32 ct pro 100g...so ca..Der Preis halbiert sich auf jedenfall

@Katie O'Hara
verlass mich grade auch nur drauf weil Die sendung schon in HH ist die kam ja aus Regensburg und von dort wird die Post das ja wohl schaffen und wenn die sachen un HH sind kamen die immer am nächsten Tag an...Naja...Aber recht haste
 
Zuletzt bearbeitet:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Bei Ropocat Sensitive Gold ist auch recht viel Glibber dabei, obwohl es Paté ist.
Und zur ursprünglichen Frage: Hier stehen 400-Gramm-Dosen zur Zeit mit Plastikdeckel bis zu 36 Stunden ungekühlt draußen, wenn die Küchen-Raumtemperatur unter 25 Grad liegt, und mein Kater frisst den Inhalt dann immer noch anstandslos. (Der ist aber auch recht anspruchslos ;) - nee im Ernst, ich kann innerhalb dieser Zeit keine Vermüffelung feststellen, es wird nur obendrauf etwas gräulich.)
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #10
Wie wär's denn in so einem Fall mit Hähnchen oder Pute oder Rind aus dem Menschenkühlregal?

Wenn Katzen kein Rohfleisch gewöhnt sind, würde ich solch eine Fütterung in dieser Situation nicht riskieren, sondern auf Nummer sicher gehen. Meine Jule z.B. rührt partout kein Rohfleisch an. Die würde ziemlich blöd aus der Wäsche gucken, wenn es dann keine Alternative gäbe.

Gruß
Jubo
 
Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
74
  • #11
Bei Ropocat Sensitive Gold ist auch recht viel Glibber dabei, obwohl es Paté ist.
Und zur ursprünglichen Frage: Hier stehen 400-Gramm-Dosen zur Zeit mit Plastikdeckel bis zu 36 Stunden ungekühlt draußen, wenn die Küchen-Raumtemperatur unter 25 Grad liegt, und mein Kater frisst den Inhalt dann immer noch anstandslos. (Der ist aber auch recht anspruchslos ;) - nee im Ernst, ich kann innerhalb dieser Zeit keine Vermüffelung feststellen, es wird nur obendrauf etwas gräulich.)

HeHe Ling-Ling is auch relativ anspruchslos frei nach dem motto was in den Mund passt und geschmack hat kann nicht schlecht sein... :rolleyes:
An der stelle fällt mir ein dass die Zwei übel auf Käse und Milch stehen. Bei Milch weiss ich dass es "nur" symptome wie bei der laktose intoleranz führt also bauchweh, durchfall und in schlimmen fällen wird gebrochen pupsen nicht vergessen. Ich glaub ich bin auch laktose intolerant und bei mir ist das nicht weiter wild solang ich es in Maßen geniesse.

Die Zwei bekommen 1-2 mal die Woche manchmal 3 wochen nicht etwas käse und Por nase Bis zu 3 deckel milch weil Sie das lieben. Das Kaklo sieht anschliessend ok aus und von den anderen Symptomen merk ich auch nichts..

Is das ok so 2 mal die Woche milch und käse als lekkerli natürlich an unterschiedlichen Tagen...(Biokäse)

Meine bekommen immer nen kleinen Ball hack wenn ich welches habe. Aber das ist mehr lekkerli als mahlzeit. Ich sag mal 25g pro Nase.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #12
Wenn Katzen kein Rohfleisch gewöhnt sind, würde ich solch eine Fütterung in dieser Situation nicht riskieren, sondern auf Nummer sicher gehen. Meine Jule z.B. rührt partout kein Rohfleisch an. Die würde ziemlich blöd aus der Wäsche gucken, wenn es dann keine Alternative gäbe.

Gruß
Jubo

Mh okay, dann war ich mal wieder zu naiv :oops:
Meine fressen alles und sind Rohfleisch ab und an gewöhnt, da bin ich wohl verwöhnt.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #13
Is das ok so 2 mal die Woche milch und käse als lekkerli natürlich an unterschiedlichen Tagen...(Biokäse)
Deine Katzen sind noch jung, oder? Bei Katzen ist es auch nicht anders als bei Menschen - wenn sie nach der Entwöhnung von der Mutter an Milch gewöhnt bleiben, werden viele auch nicht laktoseintolerant. Also wenn sie's vertragen, kannst du ihnen ohne Bedenken Milch und Käse in Leckerlimengen geben. Nur zum Hauptnahrungsmittel sollte das natürlich nicht werden.
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
  • #14
Also wenn es nicht gerade super-heiß ist, lasse ich die Dosen auch mit Dosendeckel drauf in der Küche stehen und verfüttere den Rest dann im Laufe des Tages. Das wird noch eher gefressen als aus dem Kühlschrank. :rolleyes:

Notfalls würde ich aber auch auf ein Supermarktfutter zurückgreifen, wenn halt gar nichts anderes da ist. Da kann man ja auch schauen und dann das "kleinste Übel" nehmen. Bei Penny gibts z.B. Bianca. Das ist zwar ein "mind. 4 % von"-Futter, aber ohne Getreide & Zucker.
 
Izzy82

Izzy82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Oktober 2009
Beiträge
835
Alter
39
Ort
Hofheim
  • #15
Ich fütter die 800g Dosen von Macs. Die sind schon mal zwei Tage offen nd werden nicht gekühlt. Ich finde nicht das die Dosen anfangen zu riechen. Und auch die Katzen haben sich noch nicht beschwert.


Für den Notall habe ich zum Glück einen Freßnapf und einen Dehner im Nachbarort.
 
Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
74
  • #16
@Nonsequitur
Ja Die sind noch Jung. Freut mich für die Zwei. Danke. Da mach ich Ihnen gleich mal ein wenig Milch fit. :)

@ Keg

Mit dem Supermarktfutter bin ich eigentlich Fertig. überall ist entweder Getreide & oder Zucker drinne. Bianca is dann wieder so günstig dass es mich schüttelt...Irgendwie kann das nicht sein...

Ich werd nunmal zu Aldi und eine Notfallration LUX kaufen. War ziemlich überrascht als ich sah, dass dort 60% fleisch und kein Zucker sowie Getreide drinn ist. Aber 50ct kann dann auch wieder nicht sein für 400g..Naja habs auch stehen gelassen und nur flüchtig geschaut...

mal noch ne doofe Frage. Lekkerlies kann man ja auch nirgends wirklich kaufen und die getrockneten fleischsachen kosten ein vermögen. Gibt's da alternativen?

Wie gesagt vielen Dank für eure Zeit!

@Izzy Danke für deinen Post. Ich finde wie gesagt auch nicht dass die Dose müffelt aber bin mal auf nummer sicher gegangen und die beiden haben sich scheinbar über das Supermarktfutter gfreut... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
  • #17
@ Keg

Mit dem Supermarktfutter bin ich eigentlich Fertig. überall ist entweder Getreide & oder Zucker drinne. Bianca is dann wieder so günstig dass es mich schüttelt...Irgendwie kann das nicht sein...

Bianca kostet so viel wie LUX, wenn ich mich richtig erinnere (ich kaufe es nicht).

Ich meinte auch nicht, dass du es kaufen sollst, aber als Notfall fände ich es ok als dass es dann gar kein Futter für die Katzen gibt. Meine zwei haben vorher im TH und auf PS definitiv Felix und Co. bekommen. Jetzt bekommen sie besseres Futter, aber für mich würde auch nicht die Welt zusammenbrechen, wenn ich mal ne Dose Bianca füttern müsste.

Ich habe aber eigentlich zu viel Vorrat als dass das passieren würde. ;)
 
Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
74
  • #18
Bianca kostet so viel wie LUX, wenn ich mich richtig erinnere (ich kaufe es nicht).

Ich meinte auch nicht, dass du es kaufen sollst, aber als Notfall fände ich es ok als dass es dann gar kein Futter für die Katzen gibt. Meine zwei haben vorher im TH und auf PS definitiv Felix und Co. bekommen. Jetzt bekommen sie besseres Futter, aber für mich würde auch nicht die Welt zusammenbrechen, wenn ich mal ne Dose Bianca füttern müsste.

Ich habe aber eigentlich zu viel Vorrat als dass das passieren würde. ;)

Kann sein ich kenne den Preis auch nicht gibt ja immer ne 35ct Sorte und das find ich schlimm günstig. Ich war auch hin und hergerissen und deswegen hab ich auch nen Mix aus Hoch- mittel- und minderwertig gefüttert. Unsere KAtze ist mit Brekkies und Felix über 24 geworden war Freigänger und Chefin im Viertel. Aber Sie wurde in den letzten 2 Jahren oder so (Wohn da schon lange nicht mehr) inkontinent Blind hatte gelenkbeschwerden und hat Wunde Stellen bekommen wo man richtig das Fleisch gesehen hat weil die Sich nicht mehr saubermachen konnte. Letztendlich musste Sie eingeschläfert werden. (R.I.P Minka!) Das kommt bestimmt Futter denk ich mir. Und da ich den Zwei das ersparen möchte Fütter ich halt nun doch nur Hochwertig bzw mittelwertig alá Macs...Und vom "ein wenig TroFu geht klar film" bin ich auch runter. Mögen die beiden eh nicht...Wobei ling-ling schon aber nur als appertizer...^^

Vielen Dank für Die aufmerksamkeit und Auf wiedersehen...^^:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Izzy82

Izzy82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Oktober 2009
Beiträge
835
Alter
39
Ort
Hofheim
  • #19
Ich denke auch wenn eine Katze mal einen Tag Supermarktfutter mit Zucker und Getreide bekommt, wird es ihr bestimmt nicht schaden.


Wir gehen auch mal zu Mc Doof, trinken viel zu viel Alkohol usw.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #20
Ich denke auch wenn eine Katze mal einen Tag Supermarktfutter mit Zucker und Getreide bekommt, wird es ihr bestimmt nicht schaden.


Wir gehen auch mal zu Mc Doof, trinken viel zu viel Alkohol usw.

Das kann man absolut nicht vergleichen. Im Gegensatz zur Katze sind wir nämlich keine reinen Fleischfresser. Hängt halt auch von der Katze ab. Beispielsweise muss meine Katze von TroFu kotzen und beide bekommen von Supermarktfutter tierischen Durchfall.
Ist ja auch klar. Der Vergleich von dir wäre nur dann halbwegs sinnvoll, wenn du das mit etwas vergleichst, was wider unsere Natur wäre. Zum Beispiel, wenn wir statt einer Mahlzeit mal 300 gr. Kaugummi essen. Machst du das? Na siehst du, nun hast du einen genaueren Vergleich als verwertbares Fastfood.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben