Nasse Hoden nach Toilettengang

A

Alien

Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2016
Beiträge
47
Hallo,

Wie schon im Titel steht, hat mein Kater immer nasse Hoden nachdem er auf dem Klo war. Habe ihn auch schon einmal beobachtet, er setzt sich mit seinem Po sehr weit runter. Bisher habe ich ihm die Haare an den Hinterbeinen und rund um den Po gekürzt. Seit dem ist es besser, davor war er immer pitsch nass am Fell, das ist jetzt nicht mehr der Fall. Seine Hoden sind aber dennoch immer nass. Ich muss dazu auch sagen, dass er sehr gut Ausgestattet ist *gg* Ich laufe ihm immer mit dem Lappen hinterher wenn ich zu Hause bin aber ich muss auch arbeiten und da wird dann alles schmutzig. Nach dem Klo gehen dreht er immer erst eine Runde durch die Wohnung und setzt sich fast immer auch noch auf mein Bett bevor er sich putzt. Im Bett oder auf dem Sofa ist das natürlich sehr unangenehm.

Hier der Fragenkatalog bei Unsauberkeit:

Die Katze:
- Name: Twisty
- Geschlecht: Männchen
- kastriert (ja/nein): Ja
- wann war die Kastration: 14.1.2017
- Alter: 10 Monate
- im Haushalt seit: Dezember 2016
- Gewicht (ca.): 6 - 6,5kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 14.1.2017
- letzte Urinprobenuntersuchung: keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 7 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): aus schlechter Haltung
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2x täglich 15min mit der Angel und 1x am Tag Klickertraining
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): verstehen sich sehr gut, spielen etc.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): alle ohne Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich und alle 4 Wochen komplett
- welche Streu wird verwendet: cats best öko plus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 7-8cm
- gab es einen Streuwechsel: ja aber er nimmt alles problemlos an
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): holzig würde ich sagen
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): eines steht im Bad in der Ecke, eines im Gang auch in der Ecke und das dritte steht neben unserer Toilette
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nicht im gleichen Raum, Futterplatz ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: das macht er schon immer
- wie oft wird die Katze unsauber: naja seine Hoden sind eigentlich jedes mal nass
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin, wenn er Durchfall hat klebt ihm auch das dran
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen wenn man das so sagen kann, er geht ja brav aufs Kistchen ^^
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen: Fell gekürzt
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Wie groß sind die Toiletten?
Wir hatten das Problem damals ja auch, seitdem die liebste lieblingstoilette aber riesengroß ist psssiert es nicht mehr Bzw. Nur sehr selten.
 
T

tictac

Benutzer
Mitglied seit
21. März 2016
Beiträge
61
Das gleiche Problem hatte mein einer Kater auch, als sein Hoden nach der Kitten Zeit größer wurde...:omg: Er setzt sich auch tief und die Bommel war immer nass. Bei ihm hörte es nach der Kastration auf. Jetzt ist ab und zu mal ganz leicht was an 3 Haaren, nicht der Rede wert. Vielleicht wer der Hoden einfach im Weg oder der Winkel anders beim Pinkeln (Vermutung einer Freundin) :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gwenifere

Gwenifere

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
1.044
wieso hat er Hoden wenn er kastriert ist??

- kastriert (ja/nein): Ja

auch wenn die kastra am 14.01.2017 war, dann muesste sich das Saeckchen doch zurueck gebildet haben
Seine Hoden sind aber dennoch immer nass. Ich muss dazu auch sagen, dass er sehr gut Ausgestattet ist *gg*
 
Little_Paws

Little_Paws

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2015
Beiträge
9.541
Alter
28
Ort
NRW
Sam's (leerer) Sack ist auch immer leicht nass.
Er hockt sich einfach mit dem Pöpps auf's Streu und pullert los.

Hab fast täglich "Stempel" auf dem Boden davon. Wegwischen und gut ist. :)

Vicky dagegen steht so weit oben mit dem Po im Klo, dass man sie in der ganzen Wohnung pinkeln hört... :D
 
K

Kasi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2009
Beiträge
338
Ort
Hessen
wieso hat er Hoden wenn er kastriert ist?...

Diese Frage habe ich mir auch eben gestellt:confused:
Seit wann bleiben die Hoden denn bei einer Kastra erhalten? Sind da nur die Samenleiter durchtrennt? Also bei meinem Praktikum beim Tierarzt dürfte ich mal zuschauen, und da kamen die Bömmel aber raus!?
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Sam's (leerer) Sack ist auch immer leicht nass.
Er hockt sich einfach mit dem Pöpps auf's Streu und pullert los.

Hab fast täglich "Stempel" auf dem Boden davon. Wegwischen und gut ist. :)

Vicky dagegen steht so weit oben mit dem Po im Klo, dass man sie in der ganzen Wohnung pinkeln hört... :D

Ist bei meinem Chili auch so. Der hockt sich immer so tief rein, und da mein Streu fast weiß ist sieht man es ganz ausgezeichnet auf dem dunklen Boden oder der Küchenarbeitsplatte...:mad:
 
vie_birma

vie_birma

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2015
Beiträge
1.309
Das habe ich schon oft von Freunden mitbekommen, dass kann man leider nicht ändern, außer der Kater ändert seine Pinkelpose :oops:

Bei Mittel-/Langhaarkatzen tritt dieses Problem so gut wie nie auf, die Spuren werden eventuell vom Fell abgefangen und dann darauf hin wird gleich losgeputzt. Aber dieses Verhalten kenne ich nur von meinem Kater bis jetzt.
 
C

Cat'sChild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2016
Beiträge
552
Es gibt durchaus kastrierte Kater, die nicht kastriert aussehen ;)
Bei manchen entwickelt sich in den Säckchen Fettgewebe, die das Säckchen natürlich wieder füllen und so unkastriert aussehen lassen.

Oder aber er hat Silikon-Implantate drin :aetschbaetsch1:
(Bitte mit Humor nemen)
 
A

Alien

Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2016
Beiträge
47
  • #10
Danke euch!

Also die Klos sind von der größe her normal also nicht klein aber auch nicht groß. Wenn das bei euch geklappt hat werden wir uns auch ein großes zulegen, mal sehen obs dann besser wird. Twisty ist aber auch ein recht großer Kater und braucht vielleicht wirklich nur ein größeres Kistchen. Danke für den Tipp!

Mit "gut Ausgestettet" meinte ich, dass sie zuvor echt riesig waren, sie sind zwar jetzt leer und kleiner aber immernoch da und trotzdem recht groß, dafür dass er kastriert ist, finde ich. Meine Tierärztin hat das so schön gesagt und nannte ihn "Adonis" ;)
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
prinzessin.eva
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
B
Antworten
7
Aufrufe
774
Bienebremen
B
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
E
Antworten
1
Aufrufe
1K
Mikesch1
Mikesch1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben