Nächtliches Treteln im Bett. Was will sie uns sagen?

Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

seit ca. 3 Nächten können wir nicht mehr in Ruhe schlafen, wenn die Schlafzimmertür offen ist.

Sobald wir das Licht aus machen, kommt Shari an und tretelt und schnurrt dabei über das ganze Bett. Hat sie irgendwie angst im Dunkeln? Oder was will sie uns sagen?

Sie hat es schon öfter mal gemacht, aber eigentlich immer am Tag.
 
Werbung:
Krumbein

Krumbein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2011
Beiträge
288
Ort
Ba-Wü
Ich denke sie will euch damit sagen wie sehr sie euch liebt und es bei euch im Bett am schönsten ist.:pink-heart:
Wir sind nachts immer zu viert im Bett (also zwei Menschen zwei Katzen) und das möchte ich nicht missen. Es gibt nix schöneres als zusammen zu kuscheln. Klar ist es manchmal anstrengend, aber wenn es dir zuviel ist musst du die Tür einfach zulassen.

Liebe Grüße
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Treteln ist einfach ein Ausdruck von absolutem Wohlbefinden.
 
Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
Na, dann werd ich wohl gleich mal die gute Bettwäsche abziehen und die günstige drauf machen. Denn die teure die ich gerade drauf habe, sieht schon ziemlich mitgenommen aus. Leider :(

Aber wenns ihr gut geht und sie es uns so zeigen möchte :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
777
*Leona*
L
L
Antworten
16
Aufrufe
18K
lavinia21
L
casandra
Antworten
4
Aufrufe
544
casandra
casandra
Tigger&Mädi
Antworten
4
Aufrufe
976
Tigger&Mädi
Tigger&Mädi
Gamila
Antworten
6
Aufrufe
1K
Gamila

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben