Nächtliches Kratzen

biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
4.182
Ort
Steiermark
  • #21
Danke Inai, das hab ich nicht überrissen. Hab nur auf diese aggressiven Töne reagiert. :D
 
C

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
  • #22
Ich wollte keinen neuen eröffnen deswegen hab ich hier geschrieben. Hunger kann es nicht sein denn wir füttern sie ja um 5 und wie gesagt bis jetzt war das nie problematisch. Hab mich danach wieder hingelegt und Ruhe war. Mein Problem ist grade hauptsächlich das wir ihn schlecht ignorieren können da wir angst um die Türe haben. Habe ihr tips?
 
C

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
  • #23
Hab auch schon sowas gelesen wie "Türtraining" das heißt den kater an geschlossene Türen mit Leckerli gewöhnen....haha alles was mein Carl daraus lernen würde ist das es hinter verschlossenen Türen Leckerli gibt sobald sie sich öffnen...da wäre erst die Hölle los :omg::omg::omg:
 
Werbung:
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.003
  • #24
Und wenn ihr die Tür öffnet?

Wir hatten bei unserem großen über ein Jahr das Problem mit dem Tür kratzen. Obwohl wir es ignoriert haben.

Sein Charakter ist nun mal so. Er will bei den Menschen sein. Seit sie tür offen ist, ist das Problem mit dem Tür kratzen weg.
Aber er hat es damals die Ganze Nacht lang gemacht.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.701
Ort
An der Ostsee
  • #25
Ist denn nach der Fütterung um 5 immer noch Futter im Napf? Klingt nämlich auf den ersten Blick als hätten sie Hunger.
Was für beschäftigungsmöglichkeiten haben sie nachts? Intelligenzspielzeuge? Kannst für nachts auch Leckerchen in der Wohnung verteilen, die die Katzen dann suchen müssen.
Lg
 
C

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
  • #26
Ein bisschen Futter ist meistens immer noch drin ich füttern ja gleich um 5 und gegen halb sechs geht mein Mann da schau ich dann schon nochmal nach. Wenn alles ratzeputz leer ist legt ich meistens nochmal nach. Die Tür öffnen kommt nicht in Frage. Die 2 kennen es nicht anders. Sie dürfen von Anfang an nicht ins Schlafzimmer. Wenn ich vom Nachdienst komme ist das für die beiden auch überhaupt kein Problem (obwohl ja Die Zeit völlig aus der Reihe ist) keine Ahnung was er hat. Er ist eh ein eher schwer gelangweilte Kater den man schlecht zufrieden stellen kann. Bis mal das richtige Spielzeug taugt dauert es viele Anläufe und auch dann schwingt immer ein Stück Unzufriedenheit mit. Das richtige Spiel für ihn ist schwer zu finden. Ist immer Tagesformabhängig.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
3.008
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #27
Haben die Katzen auch über Nacht Futter stehen? Oder bekommen sie Abends das letzte Futter, und dann morgens um 5 erst wieder?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #28
Ignorieren ist das beste - günstige Zimmertüren bekommst du schon für 25€. Bevor du da anfängst mit Karton usw. rumzuhantieren, würde ich die Tür einfach für eine gewisse Zeit gegen so eine günstige austauschen.

Mehr füttern könnte helfen, du kannst auch Futterautomaten nehmen und für mehr Beschäftigung sorgen - Intelligenzboards oä.

Ansonsten würde ich Dir als nächstes einen Tierarztbesuch empfehlen, Rastlosigkeit und mangelndes Sättigungsgefühl können auch der Hinweis auf eine Krankheit sein. Hier hilft dann ein geriatrisches Blutbild.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
  • #29
Ein geriatrisches Blutbild? Die kater sind 2 Jahre alt :confused:. Danke erst mal für eure Tipps
 
piala

piala

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Oktober 2018
Beiträge
26
Ort
Hessen
  • #30
Wir hatten das Problem mit der Badezimmertür (Badezimmer ist tabu, da das Fenster nicht gesichert ist und meistens auf sein muss) - Es hat geholfen, ein paar Tage lang eine Decke vor die Tür zu hängen. Alternativ Handtuch. Matratze. Kissen. Irgendwas weiches, das beim kratzen keine Töne von sich gibt. Nach ein paar Tagen war das Interesse weg und kam seitdem nicht wieder (mittlerweile viele Monate lang!).

Das Problem bei uns war auch definitiv die Tür, da wir in einer Altbau-Mietwohnung mit Originaltüren wohnen. Die Türen müssen mit allen Mitteln geschützt werden, sonst war's das mit der Kaution. :D

Falls es eine langfristige Lösung sein soll: Selbstklebende Kratzfolie, die sich rückstandslos wieder entfernen lässt. Haben wir hier noch nicht probiert, aber meine Schwester hat sie an einer Lieblingsstelle in der Küche verwendet und war zufrieden. Nicht genau diese hier, ist nur ein Beispiel. -> https://www.amazon.de/gp/product/B07RXQWGNM/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #31
Ein geriatrisches Blutbild? Die kater sind 2 Jahre alt :confused:. Danke erst mal für eure Tipps
Januar 2016 = 8 Monate? Zumindest der eine müsste dann ja älter sein?
Aber letztlich auch egal, es gibt immer mal Abnormalitäten und auch ungewöhnlich frühe Erkrankungen. Ein Blutbild ist schnell gemacht und völlig minimalinvasiv.
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.701
Ort
An der Ostsee
  • #32
Ein geriatrisches Blutbild? Die kater sind 2 Jahre alt :confused:. Danke erst mal für eure Tipps
Ich hab das auch bei meinem dreiviertel Jahr alten machen lassen, weil er gewisse Symptome zeigte. Sicher ist sicher
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben