Nackenbiss

Brunhildi

Brunhildi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2012
Beiträge
577
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo!

Ich habe jetzt am Wochenende zweimal folgendes erlebt:
Unsere Fee sitzt irgendwo, India schleicht sich von hinten an und springt ihr auf den Rücken und beißt in den Nacken. Fee versucht sich dann zu drehen, dann kämpfen sie 2-3 Sekunden und anschließend befreit sich Fee, faucht und versucht sich irgendwo zu retten, z. B. aufs Fensterbrett.

Ich hab gelesen, dass das zur Klärung der Rangordnung dient. Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen? Die beiden wohnen ja nun schon mehr als 2 1/2 Jahre zusammen bei uns. Vor einiger Zeit habe ich es aber ebenfalls auch andersrum erlebt, also dass Fee India in den Nacken beißt... Allerdings hat Fee eigentlich nie eine Chance gegen India. India ist mit nur einem Bruder aufgewachsen und wiegt ca. 1 1/2 Kilo mehr als Fee.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Brunhildi

Brunhildi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2012
Beiträge
577
Ort
Schleswig-Holstein
Hmm kann mir dazu keiner was sagen? :oops:
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Ich leider nicht, aber auf die Antworten bin ich auch gespannt.

Bei uns macht das nur der Kater Poldi, bevorzugt bei Katze Maya. Maya ist im September bei uns eingezogen und war zu der Zeit noch unkastiert. Wir haben sie dann Ende Oktober mit 6 Monaten kastrieren lassen, Poldi macht das aber immer noch. Ich hatte das in unserem Fall immer so als missglückten Deckungsversuch interpretiert.

Aber bei Dir sind es ja zwei Mädels - da muss es ja was anderes sein.
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Das Nackenbeissen ist schon Dominanzverhalten.
Klar macht das der Kater beim Deckakt, aber unsere Mädels machen das auch ab und an - bei den Katern und untereinander.
Geneviève, unsere kleinste Katze, ist bei uns die Chefin und die packt auch schon mal ihren doppelt so schweren Bruder im Nacken um ihm zu zeigen, dass SIE das Sagen hat.
Das sind hier immer mal wieder kurze Episoden, die aber direkt danach auch vergessen sind... Bis es dann wieder Situationen gibt, wo jemand nicht tut, was Madame möchte.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Bei Poldi und Maya endet das auch meistens in einer spielerischen Rauferei.

Aber Paulinchen rastet aus, wenn der Poldi bei ihr Anstalten macht. Sie kreischt, faucht und knurrt und haut ab. Völliges Drama. Aber vielleicht dann ja auch irgendwo normal, wenn sie nicht will, dass Poldi sie dominiert...?!?
 
Brunhildi

Brunhildi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2012
Beiträge
577
Ort
Schleswig-Holstein
Ok dann hoff ich einfach mal, dass es schnell vorbei geht und die sich endlich einig sind. Ich hab ja immer so die Befürchtung, dass sie sich nicht so mögen. Sie kuscheln und spielen auch nicht zusammen (außer ganz selten wird sich gegenseitig gejagt, aber da frag ich mich auch, ob das wirklich spielen ist). Habe eher das Gefühl, dass die sich gegenseitig tolerieren... obwohl die schon von klein auf bei uns sind :(
 
C

catwoman3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2014
Beiträge
24
Ich habe das bei unseren auch schon des öfteren gesehen!
Wir haben eine Katze (ca. 6 Monate alt) und einen Kater (ca. 4 Monate alt).
Anfangs war es unsere Mila die Oskar in den Nacken gebissen hat. Mittlerweile ist Oskar aber ein kleiner Frechdachs geworden :) und macht das jetzt ab und an auch bei Mila.
Ich habe auch gelesen, dass es bedeutet, dass der "Beisser" dem anderen damit zeigen will, dass er/sie das Sagen hat.
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Ich habe das bei unseren auch schon des öfteren gesehen!
Wir haben eine Katze (ca. 6 Monate alt) und einen Kater (ca. 4 Monate alt).
Anfangs war es unsere Mila die Oskar in den Nacken gebissen hat. Mittlerweile ist Oskar aber ein kleiner Frechdachs geworden :) und macht das jetzt ab und an auch bei Mila.
Ich habe auch gelesen, dass es bedeutet, dass der "Beisser" dem anderen damit zeigen will, dass er/sie das Sagen hat.

Ich hoffe, die Katze ist schon kastriert? Und der Kater möglichst auch schon oder zumindest sehr bald?

Falls nicht, würde ich mir Gedanken machen, wenn der unkastrierte Jungkater die Katze mit Nackenbiss angeht.
Er ist zwar "erst " 4 Monate, aber nicht alle Kater werden im gleichen Alter geschlechtsreif udn nicht alle Katzen rollen laut.
 
K

Katzen Wolfi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2012
Beiträge
185
Nackenbiss oder auch Tötungsbiss demonstriert ein Dominanzverhalten, welches unterschiedliche Ursachen haben kann.

Leben zwei Katzen in einem Haushalt, wird dadurch normalerweise lediglich die Rangordnung festgelegt, vorausgesetzt es ist unblutig.

Auf jeden Fall sollte man das beobachten und ggf. eingreifen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
648
caramiabella
Antworten
7
Aufrufe
3K
Jim2015
Antworten
16
Aufrufe
3K
Ingrimmsch
Antworten
8
Aufrufe
1K
Tiger&Fury
Antworten
39
Aufrufe
958
Sorenius
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben