nach kastration terror

C

camba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
19
Hallo wir haben ein kater und eine katze,beide 8 monate
der kater wurde heute kastriert,und kam um 17 uhr nachhause.
erstlief alles ganz ok, der kleine hat ne std geschlafen , und sie wollte nicht zu ihm.
sie kam immer mal kurz schnupern und haute dan wieder ab,
uns ist klar der kater riecht jetzt nach arzt und medikamenten,
aber sobald er fitter wurde gings los. Sie rennt zu uns ins wohnzimmer,wo er auch war, faucht ganz böse und er hinter ihr her, seid dem punkt verfolgt der kater die kanze ununterbroche, und sie hockt in irgend einer ecke oder lücke faucht brummt ,ohne unterbrechung.
wir wusten jetzt nicht was wir dagegen unternehmen sollen ,also haben wir sie erstmal über nacht getrennt. Habt ihr ein tip wie wir sie wieder aneinander gewöhnen?
 
Werbung:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
Bitte nicht trennen, das macht alles nur viel komplizierter.

Du kannst erst die Katze mit einem getragenen T-Shirt von dir abreiben und dann den Kater, das hilft. Aber man die beiden auch einfach machen lassen, das renkt sich schnell wieder ein.
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
Der Kater riecht durch die Op und den Aufenthalt beim Tierarzt anders, deshalb ist die Katze verwirrt. Der Kater muss die Op noch verdauen, das wird sich alles schnell wieder einrenken.

Du schreibst, beide sind 8 Monate alt, der Kater wurde kastriert. Ist die Katze bereits kastriert?
 
C

camba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
19
Nein , sie ist nächsten monat dran,
hab beide jetzt mal mit eine shirt von mir abgerubbelt.
er ist auch wieder top fit,aber sie gehen sich noch aus dem weg.
mal abwarten wie lange noch
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
Gibt es einen Grund, warum die Katze erst nächsten Monat kastriert wird?

Mit 8 Monaten wäre sie alt genug für die Kastra, es geht jetzt in die hellere Jahreszeit, sie kann jeden Tag rollig werden.
Dein Kater kann nach der Kastration noch bis zu 6 Wochen zeugungfähig bleiben, ist also sehr riskant die Katze erst in 3-4 Wochen zu kastrieren.
 
C

camba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
19
das ist uns allem bewust, könnten wir bitte beim tema bleiben?
 
R

Rogo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2014
Beiträge
104
Bei meinen Katzen sieht es ganz ähnlich aus nach einem Tierarztbesuch. Kommen sie sich zu nah, faucht die Katze (die nicht beim Arzt war) die andere aggressiv an. Macht sie sonst nie. Am nächsten Tag ist alles wieder normal. Waren beide zusammen beim Arzt, gibt es keinen Stress :) ich würde sie einfach lassen, solange sie nicht kämpfen bzw. Sich verletzen...
 
simko

simko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2015
Beiträge
21
Als meine beiden kastriert wurden, verhielt sich vor allem der Kater anders. Er war total überdreht. Lilly ging ihm dann auch etwas aus dem Weg. Nach ein paar Tagen war aber alles wieder in Ordnung bzw. beim Alten. Das beruhigt sich bestimmt wieder.

Wie schon geschrieben, er riecht anders und verhält sich vielleicht auch anders als vor der Kastra. Das spürt sie und kann damit grad nicht umgehen.

Noch ein Tipp. Selbst wenn nur eine Katze zum TA muss, nimm beide mit. Dann riechen beide gleich. Und nachdem der böse TA ;) fertig ist, hat man gleich seinen Kumpel zum Kuscheln parat. Oder man kann seinen Frust ablassen :cool: Lilly hat Lenny, als sie eine Spritze bekommen hat, aus Frust darüber in den Nacken gebissen, als ob der Arme was dafür kann :D Aber er hat es über sich ergehen lassen. Und danach hat sie sich an ihn gekuschelt.

Grüße Simko
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
7
Aufrufe
683
Franchette
F
L
Antworten
6
Aufrufe
611
Azar
Nicccey
Antworten
11
Aufrufe
4K
Nicccey
Nicccey

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben