Nach Kastration schüttelt sie mit den Hinterbeinchen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Alphababy86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Januar 2011
Beiträge
4
Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Unsere Mia wurde am Donnerstag kastriert und danach war sie schon sehr geschafft. Es handelt sich um eine Heilige Birma und diese Rasse hat sowieso schon eine Narkoseunverträglichkeit.. naja... die Tierarzthelferin meinte, dass die Kleine einen Tag später eigentlich schon wieder fit sein müsste, nur leider ist das nicht der Fall.

Am schlimmsten beunruhigt uns eigentlich, dass sie sobald sie läuft, stark die Hinterbeinchen schüttelt, so als wären sie nass und kurz drauf leckt sie sich ihre Pfötchen...

ist das evtl ein normales Verhalten nach einer Kastration oder wurde evtl ein Nerv beschädigt oder so??? wir machen uns schon große Sorgen.
 
Werbung:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Hat sich dies in der zwischenzeit normalisiert?
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Ich schließ mich der Frage von elca mal an.
Hab das noch nie gehört...
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Ich kann mich schwach an einen Thread hier erinnern, in welchem eine katze nach einer narkose beschrieben wird, die einen oder beide hinterlaeufe gelaehmt hatte.
 

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben