Nach Blasenentzündung ...

Hemingway

Hemingway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2010
Beiträge
504
Ort
am schönen Niederrhein
Hallo Ihr Lieben,

ich brauch mal Euren moralischen Beistand sowie Euren Rat …

unsere Lucy (7) hatte vor über drei Monaten eine heftige Blasenentzündung.

Bemerkt haben wir dieses erst, nachdem sie angefangen hat auf unsere Couch zupullern. Im Urin war Blut zu erkennen und wir sind dann direkt zum TA mit ihr gefahren.

Leider ist bei unserer Lucy das “händeling“ sehr schwierig, da die Maus schon sehr “speziell“ (Wildfang und erst sehr spät an Menschen gewöhnt und sehr, sehr eigen) ist.

Jegliche Manipulation (Untersuchung, Medikamentengabe usw.) war leider nur sediert möglich. Wir zapften dann beim TA Blut und Urin fürs Labor und schickten dieses ein. Unser TA untersuchte noch die schlafende Maus aber auch beim kompletten abtasten war nichts auffällig.

Die Laborergebnisse brachten die Diagnose Blasenentzündung, keinerlei Harnstein ect.

Die Maus wurde dann 14 Tage lang alle drei Tage unter heftigen Protest eingefangen und zum TA zwecks Antibiotika gekarrt. Kurze Zeit später fanden wir auch kein Blut mehr im Urin.

Ca. 14 Tage später zapften wir Ihr im sedierten Zustand wieder Urin ab und schickten es ins Labor.

Die Blasenentzündung ist weg !!!

Allerdings pinkelt die Maus seit dem auf unsere Polstergarnitur. Trotz stundelangen schrubben mit sämtlichen Produkten bekomme ich den eingezogenen Uringeruch nicht aus den Polstern.
Mittlerweile decken wir mit Plastikplanen unsere gesamte Sitzgarnituren ab, denn sobald sie mit einer unabgedeckten Couch alleine ist, wird dort direkt wieder draufgepullert. Es reicht wenn man 5 Min. das Wohnzimmer verlässt dann darf man wieder schrubben, krrrrrr.

An ihrer Lebenssituation hat sich in den letzten Jahren auch nichts verändert. Gleiche Mitbewohner, gleiche Zweibeiner, gleiches Futter, gleiche Anzahl der Klo’s sowie gleiche Sauberkeit.

Da wir uns mit dieser geschrubbten “Pipicouch“ nicht sonderlich wohl fühlen, würden wir uns gerne eine neue kaufen, aber vorher soll die Maus diese Unart ablegen. Da eine neue „Pipicouch“ schon sehr ärgerlich wäre.

Also, wie krieg ich die Katze dazu nicht mehr auf die Polster zupullern?

Ich mag nicht mehr schrubben und auch keine Pipicouch :(

Also immer her mit euren Erfahrungen, Tips und Ratschlägen

Vielen Dank
Claudia
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
Hemingway

Hemingway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2010
Beiträge
504
Ort
am schönen Niederrhein
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 7
- im Haushalt seit: 2004 (mit ca. 20. Wochen)
- Gewicht (ca.): 4,2 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor ca. 4 wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: vor ca. 5 wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: bei unseren großen Kater gibt es eine Schilddrüsenüberfunktion. Durch 2x tägl. Tabletten aber gut eingestellt.

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 4
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 20 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Streuner
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: jeden abend 1-2 stunden allgemeine Katenanimation
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: allgemein recht gut. Sie kommt mit den beiden Jungs sehr gut aus (liegen zusammen, kuscheln und putzen sich gegenseitig) mit unserer anderen Katzendame ist sie nicht so befreundet, aber sie tollerieren sich. Hier hat aber Lucy das sagen.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):2x offen u. 1x Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2x tägl. gereinigt und 1x wöchentlich komplett erneuert mit auswaschen.
- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu (cats best)
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):1x im GästeWC unter dem Waschbecken mit einer langen Seite an der Wand, 1x Diele vor der Kellertreppe in einer Ecke und 1x im Büro mit der langen Seite zur Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein, Futter gibt es nur in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: wenn die couch nicht abgedeckt ist mehrfach tägl.
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Couch und Sesel
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): überwiegend vertikal (ecken)
- was wurde bisher dagegen unternommen: TA Blasenentzündung behandelt, großes Blutbild und Urinuntersuchung
 
Hemingway

Hemingway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2010
Beiträge
504
Ort
am schönen Niederrhein
hello

könntest du bitte mal den fragenkatalog ausfüllen?
http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/15126-basiswissen-unsauberkeit-und-fragenkatalog.html

da findest du auch gleich den link zum myrteoel. damit musst du entduften. putzen reicht nicht. entduften muss man die pipi. ;)

ansonsten... ja. warte auf den katalog.
die üblichen tipps: streuwechsel, feines streu, viele offene klos, usw.

liebe grüsse

so, fragenkatalog ist ausgefüllt :smile:

Aber wie entdufte ich, wenn schätzungsweise die Pipi doch ins innere der Couch eingezogen ist. Pack ich da das Zeug literweise drauf :confused:

Um die alte Couch geht es auch gar nicht mehr aber bevor wir uns eine neue anschaffen, muss das Couchpullern abgestellt sein.

Lucy war zuvor die ganzen Jahre sauber, ich denke durch die Blasenentzündung tat es "aua" und dafür hat sie dann das Katzenklo verantwortlich gemacht (Erklärung von meinen TA).
Aber wir haben es jetzt 2x kontrollieren lassen, die entzündung ist weg und sie geht ja auch auf Ihr Klo, aber sobald die Couch ohne Schutz (Planen) ist wird da wirklich sofort draufgemacht.
Allerdings nie im Beisein von uns Zweibeinern.
 
SiSa98

SiSa98

Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
40
Bezüglich Sofa pullern.
Habt ihr einen Dampfreiniger? Dann versuch mal ein Myrteöl Wasser Gemisch und damit die Couch abdampfen, evtl. mehrmals wiederholen.
 
Hemingway

Hemingway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2010
Beiträge
504
Ort
am schönen Niederrhein
Bezüglich Sofa pullern.
Habt ihr einen Dampfreiniger? Dann versuch mal ein Myrteöl Wasser Gemisch und damit die Couch abdampfen, evtl. mehrmals wiederholen.

nein, leider haben wir kein Dampfreiniger :sad:

Kann mir jemand mal kurz auf die schnelle sagen, wo ich das Myrteöl kaufen kann und in welchen verhältniss dann gemischt wird?

Vorab schonmal vielen Dank im Voraus :pink-heart:

Achso, vielleicht kennt ja auch jemand einen gut zu reinigendes Material welches keine Flüssigkeit ins innere aufnimmt und dazu noch schön, robust und bequem ist. Und natürlich als Couch hergestellt wird :D
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Klo-Management:

- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):2x offen u. 1x Haube

- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu (cats best)

Stellt mal 2 zusätzliche Klos auf, und zwar offene. Am besten eignen sich dazu diese Plastikkisten von Ikea oder Mörtel-Wannen aus dem Baumarkt. Und füllt die mit sandigen/feinkörnigem Klumstreu. Also nicht das normale, sondern feineres Streu.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

danke fürs ausfüllen. kam gestern nicht mehr dazu ins forum zu kommen.

kennst du vll. jemanden mit dampfreiniger?
sie wird nicht mit dem pullern aufhören, solange alles nach klo riecht.
myrteoel bekommst du in grösseren apos oder drogerien .. halt solche, die ätherische oele führen. oder im netz bestellen.
dann entweder pur verwenden oder verdünnt mit wasser, putzen, oder in einen wassersprüher machen und draufsprühen, usw. siehe anleitung.

ich würde auch noch mehr klos aufstellen.

versuch auch mal: denn es kann schon sein, dass sie nach dem blasen-aua einfach das klo meiden möchte:
neue klos kaufen, klos umstellen, ihr va. die neuen klos zeigen, ggf. vll. ein neues ganz feines streu versuchen, sie reinsetzen, loben, usw. , quasi wie mit einem kitten. ihr zeigen, dass klos ne gute sache sind. und eben neue klos, damit sie keine verbindung (oder weniger verbindung) zu den alten schmerzen hat, neue standorte.
versuch mal.

was anderes fällt mir nicht ein.

weiss man, woher die blasenentzündung kam?
was gibts denn zu futtern?

liebe grüsse
 

Ähnliche Themen

Catloverin
Antworten
45
Aufrufe
32K
Staubwolke
Staubwolke
L
Antworten
0
Aufrufe
1K
L
N
Antworten
10
Aufrufe
15K
N
M
Antworten
24
Aufrufe
59K
M
K
Antworten
0
Aufrufe
155
Kimbstar
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben