Nach 4 Wochen noch Unsauber

paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
  • #21
Warum? :confused: Es ist purer Stress für den Lütten und die "Große" wird ja mitbehandelt. Die Giardien sind da und wahrscheinlich haben beide Katze sie.

Doch nicht wegen den giardien, sondern um den Zwerg erstmal stubenrein zu bekommen. Das ist dann nämlich für den Kater auch viel schneller und einfacher zu kapieren.
 
Werbung:
Cats maid

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
1.742
  • #22
:confused:wieso sollten die giardien und die Unsauberkeit zusammen hängen?
Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn.

Was für mittel gibst du? Bewährt haben sich spatrix und bei mir Natrium chloratum C30. Du musst den anderen Kater mit behandeln, an sonsten kannst du es dir ganz sparen.
Ich Denk auch, dass es erstmal nevenschoneneder ist, den kleinen zu separieren.
Des weiteren mußt du alles entduften, wo er hin gemacht hat. Myrthenöl und Biodor Animal geht da gut.

Giardien bewirken Durchfall. So ein kleines Mitzi übt ja noch sauber zu sein. Und kann einfach noch nicht so gut einhalten wie die Grossen, dazu kommt das die Konditionierung aufs Katzenklo ja noch nicht fest sitzt.
Meine zwei hatten zwar keine Giardien sondern Kokzidien, was aber nur einen maginalen Unterschied ausmacht.
In der Zeit ist es ihnen zeitweise wie Wasser hinten rausgelaufen. Da war nichts mehr mit aufs Katzenklo gehen. Meine Prinzessin war auch nach Genesung noch eine Zeit unsauber. Wir hatten sie immer wenn wir merkten das sie musste aufs Klo gesetzt. Da sie aber bei jedem Klogang Bauchschmerzen hatte, hatte sie so gelernt das Klo mit Schmerzen zu verbinden. Es hat einige Zeit gedauert, bis wir diese Konditionierung mit positiven Eindrücken überschreiben konnten.
Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist, warum der kleine Mann ja offensichtlich auch Urinunsauber ist.

LG die Katzenzofe
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
  • #23
Ja eben. Es ist ja anscheinend nicht nur DF der abgesetzt wird wo er nicht hin gehört. Außerdem schrieb die TE ja, dass das Kätzchen aus fragwürdigen Verhältnissen stammt ( kann man Glauben oder auch nicht) und wenn dort nicht auf klohygiene geachtet wurde?!
Es ist dann einfacher für den Kater stubenrein zu werden, wenn er sich in einem kleinen Raum aufhält. Außerdem ist es für alle anderen wohl auch angenehmer, wenn nicht mehr überall alles vollgemacht ist.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
779
Bienebremen
B
L
2 3
Antworten
55
Aufrufe
3K
L
I
Antworten
4
Aufrufe
850
I
S
Antworten
5
Aufrufe
1K
Fellmull
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben