Mutter interessiert sicj nicht für die Kinder

  • Themenstarter Balai
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kätzchen katze neugeboren
B

Balai

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. April 2022
Beiträge
1
Hallo, ich benötige mal eure Hilfe. Meine Katze hat vor 3 Tagen 3 quicklebendige kitten auf die Welt gebracht. Es ist ihre erste Schwangerschaft. Nun allerdings musste ich leider Gottes gestern Abend feststellen das sie sich in keinster Weise für die Kätzchen interessiert. Sprich sie sind total unterkühlt (was ich nun notgedrungen verhindert habe indem ich sie zu mir geholt habe und die Heizung an) und sie lässt die kleinen auch nicht sagen. Dafür habe ich mir nun Aufzuchtmilch gekauft welche ich Laufe des frühen Morgens ankommen sollte.
Leider ist aufgrund der Schwierigkeiten nun eines verstorben.

Was sind nun die Möglichkeiten doch noch gesunde Tiere ein langes Leben schenken zu können?
 
A

Werbung

Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
2.026
Ort
NRW
Wenn die Kitten nichts zu fressen bekommen solltest du jetzt sofort in die Klinik fahren. Da kann man nicht bis morgen warten. Schau nach welche offen hat. Da kannst du auch gleich einen Termin machen um die Mutter kastrieren zu lassen.

Wie alt ist die Mutter? Vermutlich noch ziemlich jung und überfordert.

Wenn sie es nicht macht musst du die Kitten dann wohl jetzt mit der Hand aufziehen. Aber das ist dann eben die Konsequenz wenn man die Katze ohne Sachkenntnis werfen lässt.

Und vielleicht auch mal schauen ob die Mutter Überhaupt Milch hat. Wenn sie welche hat und die Kitten nicht säugt musdt du sie ebenfalls dringend zum Tierarzt bringen
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Poldi, Grinch2112 und 4 weitere
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.645
Seit gestern Abend bekamen die Baby's nichts zu fressen? Selbst wenn im Laufe des Vormittag's die Aufzuchtsmilch käme, ist es dann vermutlich zu spät.

Nicht nur dass die Baby's wohl nicht überleben, kann es genauso sein, dass die Mamakatze krank ist, oder warst Du mit ihr beim Tierarzt?

Ihr Leben ist also genauso in Gefahr.....
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Poldi, Grinch2112 und 2 weitere
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
619
🤐🍿
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.645

Ja es ist schon auffallend, wie sich die Einträge fast jede Nacht / frühen Morgen gleichen.

Popcorn knackt so laut im Mund.....ich will Katzingers nicht wecken, hast Du nichts Weicheres?
 
  • Like
Reaktionen: Poldi, biveli john, Delisa und 4 weitere
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
619
Ja es ist schon auffallend, wie sich die Einträge fast jede Nacht / frühen Morgen gleichen.

Und dann wird auch fast immer der 1. Beitrag - z.T. auch recht lange Texte - 1 Minute nach der Registrierung abgeschickt. Spricht dafür, dass die Texte vorgefertigt sind und nur rüberkopiert werden.

Popcorn knackt so laut im Mund.....ich will Katzingers nicht wecken, hast Du nichts Weicheres?

🍨
Eis geht immer, oder?! Nervennahrung und schön weich. 😁
 
  • Like
  • Wow
Reaktionen: Poldi, biveli john, Celistine und eine weitere Person
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
3.386
Ort
Tharandter Wald
Und so beknackte Nicks.
Aber nach wie vor erschließt sich mir nicht wie ein Gehirn verdrahtet sein muss dass aus anderer Leute Sorge um angeblich kranke oder sterbende Kätzchen Unterhaltung und Spaß zieht. Trollen im Katzenforum…viel ärmer gehts doch kaum. Was ne bedauernswerte Socke.
Hihi, grad hat die Autokorrektur sicke draus gemacht. Ja, da hat sie nicht unrecht. Sicke Socke ! 😁
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Neol, Poldi, biveli john und 5 weitere
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
4.360
Ort
Unterfranken
Hallo, ich benötige mal eure Hilfe. Meine Katze hat vor 3 Tagen 3 quicklebendige kitten auf die Welt gebracht. Es ist ihre erste Schwangerschaft. Nun allerdings musste ich leider Gottes gestern Abend feststellen das sie sich in keinster Weise für die Kätzchen interessiert. Sprich sie sind total unterkühlt (was ich nun notgedrungen verhindert habe indem ich sie zu mir geholt habe und die Heizung an) und sie lässt die kleinen auch nicht sagen. Dafür habe ich mir nun Aufzuchtmilch gekauft welche ich Laufe des frühen Morgens ankommen sollte.
Leider ist aufgrund der Schwierigkeiten nun eines verstorben.

Was sind nun die Möglichkeiten doch noch gesunde Tiere ein langes Leben schenken zu können?
Ab in die Tierklinik, mit ALLEN!
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Louisella, Poldi und eine weitere Person
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
34.628
Wenn man unbedingt süße Kitties will, muß man mit einem Notkaiserschnitt plus Handaufzucht von bis zu 9 Babykatzen alle 2 Stunden von Beginn der Trächtigkeit an rechnen. Ist man darauf nicht vorbereitet, sollte man sich mit dem Gedanken vertraut machen, Schuld am Tod von Schutzbefohlenen zu haben. Punkt. TE, du hast mit deinem Handeln bewußt und leichtfertig den Tod der kleinen, unschuldigen Katze herbeigeführt. Sei dir dessen darüber im klaren.
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Black Perser, Grinch2112 und 4 weitere
L

Lenotti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. März 2022
Beiträge
570
  • #10
....Aufzuchtsmilch gibt es zudem in jedem Fressnapf, Futterhaus, Zoo&Co. in Tierbedarfsabteilungen von Bau-/Gartenmärkten....anstelle auf die Bestellung zu warten, hätte man auch schnell ins Auto/auf'sRadl/ins Taxi/in den Bus springen können..oder alternativ Freunde oder Familie bitten können Eine zu besorgen, wenn man selber gerade nicht mobil sein sollte..

Einfachster und bester Weg: schlicht und ergreifend sofort zum Tierarzt.

Aber einen Tag oder zwei warten, bis bestellte Milch ankommt bei Kittten, welche nicht säugen ist einfach nur fahrlässig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Louisella, Black Perser, Grinch2112 und 2 weitere
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
10.030
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #11
Hallo, ich benötige mal eure Hilfe. Meine Katze hat vor 3 Tagen 3 quicklebendige kitten auf die Welt gebracht. Es ist ihre erste Schwangerschaft. Nun allerdings musste ich leider Gottes gestern Abend feststellen das sie sich in keinster Weise für die Kätzchen interessiert. Sprich sie sind total unterkühlt (was ich nun notgedrungen verhindert habe indem ich sie zu mir geholt habe und die Heizung an) und sie lässt die kleinen auch nicht sagen. Dafür habe ich mir nun Aufzuchtmilch gekauft welche ich Laufe des frühen Morgens ankommen sollte.
Leider ist aufgrund der Schwierigkeiten nun eines verstorben.

Was sind nun die Möglichkeiten doch noch gesunde Tiere ein langes Leben schenken zu können?
Seufz.
Da es ja anscheinend eine geplante Trächtigkeit und Geburt war, warum ist dann keine Aufzuchtsmilch vorrätig um gleich zu reagieren? Jetzt vergeht kostbare Zeit, ein Kitten ist schon verstorben, der Rest hungert.
Mein Rat, bring die Familie in die TK, auch die Mutter. Es muss dringend untersucht werden warum sie die Kitten ablehnt.
Zu deiner letzten Frage.
Die Möglichkeit den Tieren eine lange und gesunde Zeit zu schenken, wäre eine frühzeitige Kastration der Mutter gewesen.
 
  • Like
Reaktionen: Louisella, Grinch2112, Froschn und 2 weitere
Werbung:
fima

fima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2021
Beiträge
450
  • #12
Hallo, ich benötige mal eure Hilfe. Meine Katze hat vor 3 Tagen 3 quicklebendige kitten auf die Welt gebracht. Es ist ihre erste Schwangerschaft. Nun allerdings musste ich leider Gottes gestern Abend feststellen das sie sich in keinster Weise für die Kätzchen interessiert. Sprich sie sind total unterkühlt (was ich nun notgedrungen verhindert habe indem ich sie zu mir geholt habe und die Heizung an) und sie lässt die kleinen auch nicht sagen. Dafür habe ich mir nun Aufzuchtmilch gekauft welche ich Laufe des frühen Morgens ankommen sollte.
Leider ist aufgrund der Schwierigkeiten nun eines verstorben.

Was sind nun die Möglichkeiten doch noch gesunde Tiere ein langes Leben schenken zu können?

Puhh...also ist anzunehmen, das sie sich von Anfang an nicht gekümmert hat??

Dann wage ich zu bezweifeln das die Mäuse das Überleben...😔

Warum bist du nicht in ein Geschäft gegangen!?? Für dich persönlich hättest du das doch auch sicher gemacht??

Bei so kleinen kostet "ich hab bestellt und es kommt IM LAUFE", des morgens Milch Leben.

Bitte lasse deine süße Katze kastrieren, die Geburt plus Verlust wird nicht schön für sie gewesen sein.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
14.158
  • #13
Und dann wird auch fast immer der 1. Beitrag - z.T. auch recht lange Texte - 1 Minute nach der Registrierung abgeschickt. Spricht dafür, dass die Texte vorgefertigt sind und nur rüberkopiert werden.
Das ist aber doch nicht irgendwie verdächtig - ich schreib auch oft lieber erst in einem anderen Progrämmchen als direkt in irgendwelche Foren etc....

Was mir hier auffällt sind die verdächtigen Ähnlichkeiten....
 
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
619
  • #14
Das ist aber doch nicht irgendwie verdächtig - ich schreib auch oft lieber erst in einem anderen Progrämmchen als direkt in irgendwelche Foren etc....

Was mir hier auffällt sind die verdächtigen Ähnlichkeiten....

Wenn das Muster aber bei so ziemlich ALLEN diesen neuen Nutzern & Themen mit "Reizwörtern" auftritt, finde ich es schon verdächtig.
 
  • Like
Reaktionen: Black Perser
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
2.026
Ort
NRW
  • #15
Die Trolle freuen sich übrigens wenn ihr euch die ganze Zeit aufregt :sneaky:
 
  • Like
Reaktionen: Lehmann und Schlumps

Ähnliche Themen

F
2
Antworten
25
Aufrufe
1K
Florian Morgenstern
F
M
Antworten
6
Aufrufe
817
PonyPrincess
PonyPrincess

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben