Murphy wird immer dicker

Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
Als ich vor paar Tagen gesagt hatte meine Katzen wollen nur noch fressen haben mir alle gesagt das ist normal weil es auf Winter zugeht...dann fressen die sich winterspeck an und ich soll ihnen so viel
Geben wie sie wollen.
Aber innerhalb von 2 Wochen ist Murphy total dick geworden, auch jeder der in die Wohnung kommt fragt mich was mit ihm passiert ist...
Er ist ziemlich klein deswegen sieht man das sofort. Chiko ist groß und bei ihm verteilt sich das Gewicht ausserdem frisst er nicht ganz so viel.

Die bekommen nur hochwertiges nassfutter, nichts mit Zucker... Aber wie viel soll ich ihm jetzt geben? Im Sommer hat 400 Gramm für beide gereicht und jetzt fressen die eine 800 Gramm Dose auf einmal und bekommen abends nochmal was.

Die sind jetzt beide ca 1 1/2 Jahre alt
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Welche Sorten gibst Du, wie ist die Fütterungsempfehlung auf der Dose drauf?

Vielleicht kannst Du das Futter mit etwas Wasser anreichern (langsam anfangen!), dann wird der Magen gefüllt.

Sinnvoll wäre es auch, etwas in den Napf zu bringen, an dem länger gekaut wird und da gibts eigentlich nur Rohes, ob schieres Fleisch oder mal einen Hühnerflügel zum Nagen.



Zugvogel
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
nein nach der fütterempfehlung bin ich noch nie gegangen weil ich finde das ist viel zu wenig,damit würde ich die nie satt bekommen :)

die mögen ropocat und Tiger cat essen sie weniger weil das denen nicht so schmeckt aber macs,carny...das verputzen die und ich komme mit den füttern kaum noch nach.

Gestern hab ich nicht so viel gegeben da hab ich sie maunzen lassen,es gab nur 1 dose aber hab angst was falsch zu machen deswegen frag ich lieber hier im forum nach.

das mit dem wasser werde ich mal ausprobieren aber ich glaube nicht das es bei murphy hilft.Das mit dem rohen fleisch ist auch eine gute idee,das vernachlässige ich immer total :( aber hühnchen hab ich noch da,das gibts heute abend
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
nein nach der fütterempfehlung bin ich noch nie gegangen weil ich finde das ist viel zu wenig,damit würde ich die nie satt bekommen :)
Anhand der Fütterungsempfehlung kann man ein klein wenig auf die Güte des Futters schließen: je mehr, umso minderwertiger ist das Futter. Dann brauchen die Katzen einfach mehr, um den Grundbedarf an allem Esentiellen zu decken und kriegen so zuviele Dickmacher mit.


Zugvogel
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Mische doch Rohes Fleisch mit ins NaFu.
und nicht nur Huhn auch mal Pute,Lamm,Rind.
Dann muss er zwischendurch auch ordentlich kauen,und ist nicht so schnell fertig .

Rohes Fleisch sättigt auch länger.

Nein! Ne, ne! Das geht gar nicht!

Rohes Fleisch wird anders verdaut als Dosenfutter... deswegen sollten zwischen einer Fleisch- und einer Dosenfuttergabe immer mind. 4 Stunden liegen ;)

Also lieber morgens das eine und abends das andere! Aber bitte nicht mischen!
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
da muss ich M&L rechtgeben,
meine vertragen das beides nicht auf einmal,ich muss immer viele stunden vergehen lassen damit ich das futter tauschen kann sonst erbrechen die es

aber werde mir mal gedanken machen und mich bisschen hier durchlesen was ich an rohes fleisch noch so füttern kann da ich mich als vegetarier nicht so auskenne,ich kaufe meistens hühnchen
 
VelvetRose

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
Mima, ich weiß nich ob das bei Deinen Katern auch klappt.... aber
ich habe hier auch eine dicke Fressmaschine ;) grade jetzt ist sie wieder verfressen ohne Ende, wenn dieser Zeitpunkt kommt, steuere ich mit Futtersorten gegen die sie nicht besonders mag! :D

Bei mir klappt das z.B. super mit Grau....das mag die Dicke nicht besonders u. frisst es nur mit spitzen Zähnen :D also deutlich weniger als von Sorten die sie gerne mag! ;)
Da sie eine Fressmaschine ist, treibt bei ihr der Hunger das Grau dann trotzdem rein, aber eben in kleinen Portionen u. akzeptablen Mengen, so verhindere ich dass Lilly von der 6kg Katze im Winter zur 7-8kg Bombe wird! ;)
 
Flumina

Flumina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
173
Hmm wenn er dicker wird würd ich einfach weniger geben. Oder das Futter mit zb Gemüse strecken oder eben wasser. meine haben auch teils mehr Hunger aber da sie gut im Futter sind gibts einfach nicht mehr als wie sie brauchen. Ich würd mich da nicht so Tyranisieren lassen
 
A

anna-maria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Dezember 2009
Beiträge
791
Ist er denn gesundheitlich ok? Ich denk da zum Besipiel an eine Stoffwechselstörung, Diabetis, etc. !

LG
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #10
Ich denke auch, dass man kontinuierlich die Futtermenge reduzieren müsste... immer ein kleines bisschen weniger, bis er auf einer Futtermenge ist, die ihm reicht, aber eine weitere Zunahme nicht fördert...
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #11
hab ihm jetzt das futter reduziert und füttere nur noch hochwertig (das mögen sie nicht so)

mal sehen was sich die tage so ergibt,ob er wieder schlanker wird...

danke für die vielen tipps.

Gestern hab ich das erste mal truthahn besorgt das war innerhalb von paar minuten weg. Aber ich finde das rohe fleisch ist so teuer,bei uns kosten zb 400 gramm fast 4 euro
 
Werbung:
C

Catma

Gast
  • #12
Gestern hab ich das erste mal truthahn besorgt das war innerhalb von paar minuten weg. Aber ich finde das rohe fleisch ist so teuer,bei uns kosten zb 400 gramm fast 4 euro
Nimm bloß nicht das teure Fleisch, da zahlst du dich tot.
Das Fleisch muss nicht die Qualität haben wie das, was für Menschen auf den Tisch kommt, daher sind Fleischabschnitte ideal.
Frag mal im Supermarkt an der Fleischtheke nach Fleischabschnitten für Katzen. Das gibt es superpreiswert und oft sogar umsonst. Oder auf Marktständen etc.
Wenn du abgepacktes Fleisch holst, dann ist das billige Suppenfleisch am besten, schön knorpelig und sehnig ist auch gesund für die Katzen.

Du kannst alles ungewürzte Fleisch geben außer Schwein und Innereien.
Aber Herz und Magen ist ok (gilt eher als Muskelfleisch).
Fisch wenn, dann nur selten.

Auch Knochen kannst du verfüttern, sie splittern nicht, wenn sie ungekocht sind.
Gib ihnen schön große Fleischstücke, auch ruhig ganze Hühnerschenkel - oder eben ganze Herzen, Mägen, Hühnerflügel und Hälse, das sind alles Sachen, auf denen sie ordentlich herumkauen müssen, also sie sind lange mit futtern beschäftigt ohne viel zu fressen ;)

Allerdings musst du da vorsichtig sein, das erst geben, wenn sie richtig kauen. Wenn sie nicht richtig kauen, bring es ihnen bei - erst kleine Stücke schneiden, dann immer größer werden lassen. Oder ein großes Fleischstück geben und festhalten, so dass sie daran herumzerren müssen .
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
  • #13
Aber innerhalb von 2 Wochen ist Murphy total dick geworden, auch jeder der in die Wohnung kommt fragt mich was mit ihm passiert ist...

Das ist etwas, das mich stutzig werden lässt.
Ist es tatsächlich nur dem Futter geschuldet, wenn ein Kater innerhalb von 2 Wochen drastisch zunimmt? Für mich klingt das eher so, als wäre eventuell körperlich/organisch etwas im Argen.
Daher würde ich dir ans Herz legen, auch den Beitrag von anna-maria zu berücksichtigen.
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #14
Das ist etwas, das mich stutzig werden lässt.
Ist es tatsächlich nur dem Futter geschuldet, wenn ein Kater innerhalb von 2 Wochen drastisch zunimmt? Für mich klingt das eher so, als wäre eventuell körperlich/organisch etwas im Argen.
Daher würde ich dir ans Herz legen, auch den Beitrag von anna-maria zu berücksichtigen.



murphy hat nichts,er ist ja jetzt nich 2 kilo auseinander gegangen er hat nur ganz wenig zugelegt.Ich war beim TA weil ich ihn impfen lassen hab sie hat gemeint der kleine ist normal und ich soll mir keine sorgen machen er war ja auch so als ich ihn letztes jahr im Winter zu mir geholt habe,ist nur winterspeck :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
6K
bluemoskito
B
Antworten
10
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Antworten
26
Aufrufe
27K
andacover
andacover
Antworten
11
Aufrufe
1K
EagleEye
EagleEye
Antworten
14
Aufrufe
2K
anjanaranja
anjanaranja
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben